Naomi Osaka Größe, Gewicht, Alter, Freund, Familie, Fakten, Biografie

Naomi Osaka Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 11 Zoll
Gewicht 69 kg
Geburtsdatum 16. Oktober 1997
Sternzeichen Waage
Augenfarbe Dunkelbraun

Naomi Osaka wurde nur einen Monat vor ihrem 16. Geburtstag Profi. Zu dieser Zeit galt sie als eine der aufregendsten Perspektiven im weiblichen Tenniskreislauf. Im Laufe der Jahre hat sie ihr Spiel stetig verbessert und unbestreitbare Fortschritte bei den WTA Tour- Events erzielt . Naomi gab Anfang 2016 ihr Grand Slam-Debüt und hat seitdem großartige Leistungen bei mehreren hochkarätigen Tennisveranstaltungen erbracht, darunter beim Sieg über Maria Sharapova bei Indian Wells und Venus Williams bei den Hong Kong Open.

Geborener Name

Naomi Osaka

Native Name

大 坂 な お み

Spitzname

Naomi

Naomi Osaka in einem Selfie im Jahr 2017

Sonnenzeichen

Waage

Geburtsort

Chūō-ku, Osaka, Japan

Residenz

Beverly Hills, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

japanisch

Bildung

Naomi Osaka besuchte die  Elmont Alden Terrace Primary School . Nachdem es ihr aufgrund ihrer Tennisverpflichtungen schwerfiel, Zeit für eine reguläre Ausbildung zu finden, schrieb sie sich an der  Broward Virtual High School ein , von wo aus sie ihre High School-Ausbildung abschloss.

Besetzung

Professioneller Tennisspieler

Familie

  • Vater -  Leonard "San" François
  • Mutter -  Tamaki Osaka
  • Geschwister -  Mari Osaka (ältere Schwester) (professionelle Tennisspielerin)

Manager

Naomi Osaka wird von IMG vertreten.

Theaterstücke

Rechtshänder (Zweihand-Rückhand)

Pro gedreht

September 2013

Bauen

Sportlich

Höhe

180 cm

Gewicht

69 kg oder 152 lbs

Naomi Osaka (links) mit der jüngeren Schwester Mari Osaka im Juli 2018 im Barclays Center

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Gemischtrassig

Auf der Seite ihres Vaters hat sie haitianische Vorfahren. Während sie mütterlicherseits ist, ist sie japanischer Abstammung.

Haarfarbe

Dunkelbraun

Sie hat oft 'blonde' Highlights ausprobiert.

Augenfarbe

Dunkelbraun

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

Lockige haare

Marken-Vermerke

Naomi Osaka hat einen Endorsement-Vertrag mit Adidas abgeschlossen. Daher nutzt sie ihre Social-Media-Beiträge häufig, um für die beliebte Sportswear-Marke zu werben. Sie hat ihre Social-Media-Beiträge auch genutzt, um für andere Marken wie Palace Skateboards zu werben .

Im Dezember 2016 unterzeichnete sie Werbeverträge mit dem Sender  WOWOW und der Lebensmittelmarke  Nissin .

Sie wurde 2018 Markenbotschafterin für CITIZEN Watches.

Naomi Osaka aus dem Mai 2016

Bekannt für

Eine der besten japanischen Tennisspielerinnen zu sein. Sie gilt auch als eine der beliebtesten und besten Spielerinnen der Frauen.

Erstes Tennismatch

2013 spielte sie ihr erstes Tennismatch.

Im Juli 2014 gab sie ihr Debüt bei der WTA Tour , nachdem sie Alla Kudryavtseva und Petra Martić in der Qualifikationsrunde besiegt hatte. Sie wurde gegen Samantha Stosur gepaart und obwohl sie eine Niederlage hinnehmen musste, gelang es ihr, das Match zu gewinnen, das zweieinhalb Stunden dauerte.

Personal Trainer

Neben ihren einstündigen Tennisübungen verbringt Naomi Osaka auch viel Zeit im Fitnessstudio, um ihre Fitness und ihr Spiel zu verbessern. Sie konzentriert sich auf funktionelles Training, um ihre stabilisierenden Muskeln zu stärken und spielbezogene Ausdauer zu entwickeln. Sie hat auch Boxen zu ihrem Trainingsprogramm hinzugefügt.

Naomi Osaka Lieblingssachen

  • Idol - Serena Williams
  • Stadt - Tokio
  • Pump Up Song -  Krise von Rich Brian ft. 21 Savage

Quelle - Popsugar, RacquetMag.com, ESPN

Naomi Osaka aus dem Juni 2018

Naomi Osaka Fakten

  1. Als sie 3 Jahre alt war, zog ihre Familie in die USA und beschloss, sich in Florida niederzulassen.
  2. Im Alter von 3 Jahren begann sie ihr Tennis-Coaching unter der Aufsicht ihres Vaters Leonard François.
  3. Sie absolvierte ihr frühes Tennistraining am  Harold Solomon Institute (Florida Tennis SBT Academy) und der ProWorld Tennis Academy .
  4. Da sie die doppelte japanische und amerikanische Staatsbürgerschaft besitzt, wurde sie sowohl von der Japan Tennis Association als auch von der American Tennis Association umworben. Ihr Vater beschloss jedoch, sie bei der ersteren anzumelden, da er der Meinung war, dass sie ihr bessere Unterstützung und Unterstützung bieten würden.
  5. Im November 2015 konnte Naomi ihr erstes WTA-Finale gewinnen, als sie beim Rising Stars Invitational-  Ausstellungsturnier als Siegerin hervorging  .
  6. Im Januar 2016 gab sie ihr Grand Slam-Debüt bei den Australian Open. Sie erreichte die 3. Runde des Turniers, wo sie in geraden Sätzen von der ehemaligen Meisterin Victoria Azarenka besiegt wurde.
  7. 2016 wurde sie zur Newcomerin des Jahres gewählt und bei den WTA Awards dafür ausgezeichnet .
  8. Anfang 2018 wechselte Naomi ihren Trainer und stellte Aleksander Bajin ein. Bis zum Sommer begann sie auch mit dem Training an der Evert Tennis Academy in Boca Raton, Florida. Diese Änderungen haben Wunder für ihr Spiel bewirkt, da sie bis September auf Platz 19 stand, nachdem sie das Jahr auf dem 68. Rang begonnen hatte.
  9. Im März 2018 erregte sie weltweite Aufmerksamkeit, als sie es schaffte, Serena Williams in der ersten Runde der Miami Open zu besiegen. Sie schaffte es, ihr Idol in geraden Sätzen zu dämpfen.
  10. Im September 2018 besiegte sie Madison Keys im Halbfinale der US Open in geraden Sätzen. Es half ihr, den ersten Auftritt im Finale des Grand Slam-Events zu erreichen.
  11. Mit ihrem Halbfinal-Sieg bei den US Open 2018 erreichte sie als erste japanische Spielerin ein Grand-Slam-Finale. Später schlug sie Serena Williams im Finale der US Open 2018 und schrieb Geschichte, als sie als erste japanische Tennisspielerin einen Grand Slam-Titel gewann. Mit diesem Sieg erreichte sie auch die Weltrangliste Nr. 7.
  12. Ihr Spielstil ist von Natur aus aggressiv. Ihre Ballaufschlaggeschwindigkeit kann bis zu 200 km / h betragen.
  13. Naomi Osaka ist aufgrund ihres multiethnischen Hintergrunds, ihrer Persönlichkeit und ihres mehrfachen Sieges bei Grand Slam-Singles eine der marktfähigsten Sportlerinnen der Welt.
  14. Sie gewann den US Open 2020-Titel (in der Kategorie Einzel), wo sie im Finale gegen Victoria Azarenka spielte. Dies war ihr zweiter US Open-Titelgewinn. Der erste ereignete sich im Jahr 2018.
  15. Sie hat das Cover der Januar-Ausgabe 2021 des Vogue-Magazins ziert.
  16. Im Februar 2021 gewann sie das Australian Open 2021-Turnier, indem sie Jennifer Brady in geraden Sätzen mit 6: 4 und 6: 3 besiegte.

Ausgewähltes Bild von Naomi Osaka / Instagram

kürzliche Posts