Jessica Pare Größe, Gewicht, Alter, Freund, Familie, Fakten, Biografie

Geborener Name

Jessica Paré

Spitzname

Jessica Paré

Jessica Pare bei den SAG Awards 2016

Sonnenzeichen

Schütze

Geburtsort

Montreal, Quebec, Kanada

Staatsangehörigkeit

kanadisch

Bildung

Jessica besuchte die  Villa Maria High School  in Montreal, Quebec.

Sie lernte Drama bei TheatreWorks . Sie besuchte auch das  Dawson College in Montreal, um das Kunstprogramm zu absolvieren, brach es jedoch ab und verfolgte stattdessen die nächsten zwei Jahre die Schauspielerei.

Besetzung

Schauspielerin, Sängerin

Familie

  • Vater -  Anthony Paré (ehemaliger Vorsitzender der Bildungsabteilung der McGill University)
  • Mutter -  Louise Mercier (Konferenzdolmetscherin)
  • Geschwister -  Sie hat 3 Brüder.
  • Andere - Paul (Onkel) (Komiker)

Manager

3 Kunstunterhaltung

Genre

Französischer Pop, Blues

Instrumente

Gesang

Etiketten

Sie veröffentlichte ihre Single "Zou Bisou Bisou" über Lionsgate Records.

Bauen

Schlank

Höhe

173 cm (5 Fuß 8 Zoll)

Gewicht

60 kg oder 132 Pfund

Freund / Ehepartner

Jessica Pare datiert -

  1. Ross Rebagliati (2002-2004) - Der kanadische Profi-Snowboarder Ross Rebagliati und Jessica Pare waren von 2002 bis 2004 romantisch miteinander verbunden.
  2. Joseph M. Smith (2006-2010) - Der Autor und Filmproduzent Joseph M. Smith und Jessica Pare haben 2006 begonnen, sich zu verabreden. Im August 2007 heirateten sie. Diese Beziehung endete jedoch auch 2010.
  3. John Kastner (2013-heute) - Der kanadische Musiker und Komponist Jean-Guy Kastner und Pare haben im Mai 2013 ihre Beziehung aufgenommen. Sie hat auch ein Kind aus dieser Beziehung, den Sohn Blues Anthony Paré Kastner (* 19. März 2015).
Jessica Pare und John Kastner

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Haarfarbe

Dunkelbraun

Augenfarbe

Hasel

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Sexappeal
  • Vorderer Zahn mit Spalt
  • Hohe Wangenknochen

Messungen

89-66-89 cm (35-26-35 Zoll)

Kleidergröße

6 (USA) oder 38 (EU)

Körpchengröße

32C

Jessica Pare heiß im Bikini

Schuhgröße

9 (USA)

Religion

römischer Katholizismus

Bekannt für

Von 2010 bis 2015 spielt sie Megan Calvet Draper in der AMC-Dramaserie  Mad Men  .

Sie ist auch bekannt für ihre Auftritte in Filmen wie  Stardom (2000), Lost and Delirious (2001) und Hot Tub Time Machine (2010).

Als Sänger

Jessica hat zu verschiedenen Songs beigetragen und auch in Konzerten mit verschiedenen Bands gespielt.

Ihr Debüt-Song wurde am 26. März 2012 als „Zou Bisou Bisou“ veröffentlicht.

Erster Film

Im Jahr 2000 trat sie in dem Comedy-Drama  Stardom  für ihre Rolle als Tina Menzhal auf. Es war ihr erster Spielfilmauftritt.

Zuvor war sie in einem Fernsehfilm  Bonanno: A Godfather's Story zu sehen .

Erste TV-Show

1990 trat Jessica in der HBO-Kinderserie  The Baby-Sitters Club  in nur einer Folge mit dem Titel „Mary Anne and the Brunettes“ auf.

Personal Trainer

Jessica ist Veganerin.

Sie schreibt ihren geformten Körper einer strengen Diät zu. Jessica isst so viel Rohkost wie möglich. Zum Frühstück isst sie nur eine Frucht. Zum Mittagessen isst sie einen Salat.

Sie isst auch keinen Weizen. Jessica hat scherzhaft gesagt, dass sie der nervigste Dinnergast der Welt ist.

Sie trainiert nicht.

Jessica Pare Lieblingssachen

  • Französisches Schimpfwort  - Hostie
  • Band - Die Kette von Jesus und Maria
  • Nagellackfarbe - Simone Sand von OPI

Quelle - Stylist, Esquire, InStyle

Jessica Paré bei den Primetime Emmy Awards 2015 in Los Angeles

Jessica Pare Fakten

  1. Jessica spricht fließend Englisch und Französisch.
  2. Jessicas beide Eltern sind mit der Schauspielerei verbunden. Ihr Vater war Schauspiellehrer und ihre Mutter spielte in Amateurproduktionen. Dies waren jedoch nicht die Hauptberufe ihrer Eltern.
  3. Pare entwickelte ihr Interesse an der Schauspielerei, als sie ihrem Vater half, die Zeilen in der Produktion von Shakespeares The Tempest zu lernen .
  4. Bevor sie als Schauspielerin berühmt wurde, hat sie als Assistentin des Fotografen an Fotoshootings im Automobil gearbeitet.
  5. Jessicas eine der Urgroßmütter väterlicherseits war Australierin.
  6. Die TV-Serie Mad Men (2010-2015) ähnelte Jessica auch im wirklichen Leben. Zum Beispiel sind sowohl Megan Calvet Draper als auch Jessica aus Montreal, und auch der Vater ihres Rollenlebens und ihres realen Charakters war ein College-Professor.
  7. Jessica hat tatsächlich in Mad Men für die Rolle einer Prostituierten vorgesprochen .
  8. Jessica ist nicht in den sozialen Medien.

kürzliche Posts