Lea Seydoux Größe, Gewicht, Alter, Freund, Familie, Fakten, Biografie

Geborener Name

Léa Hélène Seydoux-Fornier de Clausonne

Spitzname

Lea

Léa Seydoux trägt Prada und Miu Miu beim EE BAFTAs Rising Star Award-Nominierungs-Fototermin 2014 in London

Sonnenzeichen

Krebs

Geburtsort

Paris, Frankreich

Staatsangehörigkeit

Französisch

Bildung

Sie besuchte sechs Jahre lang ein Sommercamp in Amerika.

Besetzung

Darstellerin

Familie

  • Vater -  Henri Seydoux (Geschäftsmann) (CEO des französischen Mobilfunkunternehmens Parrot )
  • Mutter -  Valérie Schlumberger (ehemalige Schauspielerin und jetzt Philanthropin)
  • Geschwister -  Camille Seydoux (ältere Schwester) (Stylistin)
  • Andere - Jérôme Seydoux (Großvater) (Vorsitzender von Pathé), Nicolas Seydoux (Großonkel) (Vorsitzender der Gaumont Film Company), Michel Seydoux (Großonkel) (Kinoproduzent; und Vorsitzender des Lille OSC-Fußballclubs)

Neben Camille hat Lea auch 5 jüngere Geschwister.

Bauen

Schlank

Höhe

168 cm (5 Fuß 6 Zoll)

Gewicht

54 kg oder 119 Pfund

Freund / Ehepartner

Lea Seydoux datiert -

  1. Jake Gyllenhaal (2012) - 2012 hatte sie eine Affäre mit dem amerikanischen Schauspieler Jake Gyllenhaal.
  2. André Meyer  (seit 2015) - Sie hat eine langfristige Beziehung zu einer Persönlichkeit namens André Meyer.
Lea Seydoux auf der Miu Miu Fashion Show in Paris

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Aufgrund ihrer Eltern hat sie elsässische deutsche und französische Abstammung.

Ihr Vater hat auch teilweise spanisch-venezolanische Abstammung.

Haarfarbe

Blond

Augenfarbe

Blau

Sexuelle Orientierung

Gerade

Lea Seydoux während der BAFTA 2014

Unterscheidungsmerkmale

Zahnlücke

Messungen

84-58,5-89 cm (33-23-35 Zoll)

Kleidergröße

4 (USA) oder 34 (EU)

Körpchengröße

32B

Schuhgröße

6,5 (USA)

Marken-Vermerke

Prada, Levi

Religion

Lea war streng protestantisch erzogen, aber im Moment ist sie nicht religiös.

Bekannt für

Erscheint in Filmen wie Inglourious Basterds (2009), The Beautiful Person (2008) und Blue Is the Warmest Color (2013).

Erster Film

Sie erschien 2006 in dem Film Mes Copines  für ihre Rolle als Aurore. Es wurde von Sylvie Ayme gerichtet.

Personal Trainer

Sie ist eine Feinschmeckerin, macht aber auch Übungen. Sie trainiert mit einem Trainer, der ihr hilft, in Form zu bleiben. Jede Klasse ist anders in dem Sinne, dass sie wie an einem Tag schwimmt, so dass der nächste Tag dem Rollschuhlaufen gewidmet ist. Es hilft ihr, meilenweit von Langeweile fern zu bleiben, und motiviert sie stattdessen.

Beauty-Tipp - Nach einem heißen Bad duscht sie immer kalt. Sie sagt, es hilft ihr, länger zu leben.

Lea Seydoux während der Gala New York City 2014 des National Board of Review Awards

Lea Seydoux Lieblingssachen

  • Lippenbalsam - Elizabeth Arden Acht Stunden Creme
  • Lippenstift - Yves Saint Laurent Pur Couture Lippenstift
  • Duft  - Prada Candy Parfüm
  • Regisseur - Woody Allen

Quelle - Harper'sBazaar.co.uk, Wikipedia

Lea Seydoux Fakten

  1. Sie begann ihre Schauspielkarriere 2006.
  2. Ihre ältere Schwester Camille ist ihre Stylistin.
  3. Sie verbrachte ihre Kindheit sehr einsam, als sich ihre Eltern im Alter von drei Jahren scheiden ließen und ihre Mutter größtenteils in Afrika lebte und ihr Vater auf Geschäftsreisen war. Daher fühlte sie sich wie eine Waise.
  4. Aufgrund ihres familiären Engagements in den Medien lernte sie in ihrem frühen Leben die Fotografin Nan Goldin, die Musiker Lou Reed und Mick Jagger sowie den Schuhdesigner Christian Louboutin kennen.
  5. Ihr Vater wollte, dass sie Englisch lernt, also wurde sie in ein Sommercamp in den USA geschickt. Sie besuchte das Camp sechs Jahre hintereinander.
  6. Die Schauspielerin wollte zunächst Opernsängerin werden.
  7. Ihre Familie ist in Frankreich weithin bekannt.
  8. 2013 erschien sie in der Best Dressed List des Vogue (UK) Magazins.
  9. Im März 2014 zierte sie das Cover der 20. Hollywood-Ausgabe von Vanity Fair.

kürzliche Posts