Ava Gardner Größe, Gewicht, Alter, Freund, Familie, Fakten, Biografie

Ava Gardner Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 6 Zoll
Gewicht 54 kg
Geburtsdatum 24. Dezember 1922
Sternzeichen Steinbock
Augenfarbe Grün

Ava Gardner blieb von den 40ern bis in die 70er Jahre eine der beliebtesten Schauspielerinnen. Sie wurde nicht nur für ihre überragenden schauspielerischen Fähigkeiten gefeiert, sondern ihr Status als Sexsymbol trug auch zu ihrer Legende bei. Ihr flüchtiges und ereignisreiches Liebesleben hielt sie auch während ihrer Regierungszeit in Hollywood auf den Titelseiten der Boulevardzeitungen. Ihre Beziehungen zu populären und mächtigen Männern wie Frank Sinatra und Howard Hughes werden bis heute diskutiert. Im Großen und Ganzen war sie die perfekte Widerspiegelung des "überlebensgroßen" Hollywood in seinen goldenen Tagen.

Geborener Name

Ava Lavinia Gardner

Spitzname

Schneeglöckchen, Engel, das Heiligabend-Mädchen

Ava Gardner sieht gelassen und doch so charmant aus

Alter

Ava Gardner wurde am 24. Dezember 1922 geboren.

Ist gestorben

Ava Gardner starb am 25. Januar 1990 im Alter von 67 Jahren in ihrem Haus in Westminster, London, England, Großbritannien, an einer Lungenentzündung.

Sonnenzeichen

Steinbock

Geburtsort

Grabtown, North Carolina, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Bildung

Ava Gardner absolvierte  1939 die Rock Ridge High School  . Später nahm sie am Atlantic Christian College an Sekretariatskursen teil,  die sie nur ein Jahr lang besuchte.

Besetzung

Schauspielerin, Sängerin

Familie

  • Vater -  Jonas Bailey Gardner (Tabak- und Baumwollbauer, Sägewerksarbeiter)
  • Mutter -  Mary Elizabeth Gardner (Haushälterin im Wohnheim, Internatsleiterin)
  • Geschwister -  Raymond Gardner (älterer Bruder), Melvin Gardner (älterer Bruder), Beatrice Gardner (ältere Schwester), Elsie Mae Gardner (ältere Schwester), Inez Gardner (ältere Schwester), Myra Gardner (ältere Schwester)

Manager

Sie war zuvor durch MGM vertreten.

Genre

Soundtrack

Instrumente

Gesang

Etikette

Ohne Vorzeichen

Bauen

Schlank

Höhe

167,5 cm

Gewicht

54 kg

Freund / Ehepartner

Ava Gardner hatte datiert -

  1. Joseph M. Schenck
  2. Jorge Guinle
  3. Bugsy Siegel
  4. Charles Feldman
  5. John Huston
  6. Dick Cowell
  7. Helmut Dantine
  8. Ralph Kiner
  9. Frank Ryan
  10. Mel Tormé
  11. Robert Stack
  12. Jess Conrad
  13. Earl Muntz
  14. John Carroll
  15. Vinicius de Moraes
  16. Farley Granger
  17. Mickey Rooney (1941-1943) - Ava Gardner ging im Sommer 1941 mit dem Schauspieler Mickey Rooney aus. Sie traf ihn kurz nach ihrem Umzug nach Los Angeles. Wie Ava wurde auch Rooney bei MGM unter Vertrag genommen. Im Januar 1942 nahmen sie ihre Beziehung auf die nächste Ebene, indem sie heirateten. Sie war zum Zeitpunkt ihrer Heirat erst 19 Jahre alt, während Mickey erst 21 Jahre alt war. Es wurde weithin berichtet, dass sie in ihrer Hochzeitsnacht ihre Jungfräulichkeit verloren hatte. Aber sie war weniger als glücklich über seine Fähigkeiten, die sie in ihren späteren Interviews und Memoiren offenbarte. Sie wurden im Sommer 1943 offiziell geschieden.
  18. Howard Hughes - Gardner begann Anfang der 40er Jahre mit dem Einzelgänger-Milliardär und Filmproduzenten Howard Hughes auszugehen. Einige Quellen haben behauptet, sie hätten sich 1943 zum ersten Mal getroffen und seien sofort voneinander angezogen worden. Sie würde später in ihren Memoiren behaupten, dass sie nie in ihn verliebt war. Trotzdem haben sie sich ungefähr 20 Jahre lang immer wieder verabredet. Sie pflegte ihn zwischen ihren Ehen und Beziehungen zu sehen. Ihre Affäre war ziemlich stürmisch und wurde oft gewalttätig.
  19. David Remar (1943)
  20. Alexander D'Arcy (1944)
  21. Mervyn LeRoy (1944)
  22. Chris Peterson (1944)
  23. Artie Shaw (1944-1946) - Gardner begann im August 1944 mit dem Jazzmusiker und Bandleader Artie Shaw auszugehen. Im Oktober 1945 heirateten sie in einer kleinen Zeremonie. Ihre Beziehung dauerte jedoch kaum ein Jahr, als sie 1946 geschieden wurden.
  24. Porfirio Rubirosa (1946)
  25. Paul Bryan (1947)
  26. Irving Reis  (1947)
  27. Turhan Bey  (1947)
  28. Greg Bautzer  (1947)
  29. Howard Duff (1947-1950) - Ava Gardner begann 1947 mit dem Schauspieler Howard Duff auszugehen. Nach einigen Berichten war sie wahnsinnig in ihn verliebt. Im Laufe ihrer Beziehung war sie sogar schwanger geworden. Aber dann erlitt sie eine Fehlgeburt, die den Niedergang ihrer Beziehung auslöste.
  30. Mickey Cohen  (1948)
  31. Huntington Hartford  (1948)
  32. Robert Taylor  (1948-1953)
  33. Robert Walker  (1948-1949)
  34. Van Heflin (1949)
  35. Peter Lawford (1949)
  36. Frank Sinatra (1949-1957) - Ava Gardners unglückliche und stürmische Beziehung zum Sänger und Schauspieler Frank Sinatra wurde im Laufe der Jahre in den Boulevardzeitungen ausführlich diskutiert. Sie traf Sinatra 1945 zum ersten Mal, aber ihre Affäre begann erst 1949. Es wurde oft behauptet, dass ihre Affäre der letzte Schlag für die Ehe von Nancy und Frank Sintra war, als Ava und Frank im November 1951 heirateten, was nur etwa 10 Tage dauerte nachdem er seine Scheidung mit Nancy abgeschlossen hatte. Gardner wurde von der Presse und Hollywood als Ehebruch verunglimpft. Sogar die katholische Kirche wurde in die Kritik verwickelt. Sie half Sinatra jedoch, seine Karriere wieder in Gang zu bringen. Sie brachte ihm seine Rolle in  From Here to Eternity, was ihm half, einen Oscar zu gewinnen. Aber als seine Karriere wieder begann, brach ihre Ehe zusammen. Sie beschlossen, sich im Oktober 1953 zu trennen, und ihre Scheidung wurde 1957 abgeschlossen. Später behauptete sie, Sinatra sei die Liebe ihres Lebens. Er war auch nicht in der Lage, über sie hinwegzukommen.
  37. Robert Mitchum (1949)
  38. Mario Cabre (1949)
  39. Paul Brooks (1951)
  40. John F. Kennedy (1952)
  41. Fernando Lamas (1952)
  42. Barbara Payton (1952) - RUMOUR
  43. Lana Turner (1952) - RUMOUR
  44. Joseph L. Mankiewicz (1954)
  45. David Hanna (1954)
  46. Luis Miguel Dominguin (1954)
  47. Billy Daniels (1954)
  48. Vic Damone (1955)
  49. Steve McQueen (1955)
  50. Walter Chiari (1955-1957)
  51. Sammy Davis Jr. (1956)
  52. Ernest Hemingway  (1957)
  53. Marlon Brandon  (1957)
  54. Robert Evans (1957-1958)
  55. Marlon Brando (1957)
  56. Peter Viertel (1958)
  57. Anthony Franciosa  (1958)
  58. Johnny Stompanato (1958)
  59. Jimmy Kind (1958-1959)
  60. Sydney Guilaroff (1959)
  61. Tony Trabert (1959-1960)
  62. Peter O'Toole  (1960)
  63. Claude Terrail  (1960)
  64. Peter Duchin  (1962)
  65. Kirk Douglas  (1963)
  66. Richard Burton (1963)
  67. George C. Scott  (1964-1969)
  68. Omar Sharif (1968)
  69. Prinz von Hohenlohe-Langenburg (1970-1972)
  70. Ben Tatar (1973-1986)
Ava Gardner posiert mit Clark Gable

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Sie hatte englische Abstammung.

Haarfarbe

Dunkelbraun

Augenfarbe

Grün

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Lockige Frisuren
  • Prominente Nase
  • Üppige Figur
  • Tiefe schwüle Stimme

Marken-Vermerke

Ava Gardner war weder in einem Fernsehwerbespot aufgetreten, noch hatte sie Werbemaßnahmen für eine Marke durchgeführt.

Ava Gardner sieht in einem Standbild sehr zuversichtlich aus

Religion

Sie wuchs in einem baptistischen Haushalt auf, wurde aber mit zunehmendem Alter von der Religion desillusioniert und schließlich Atheistin.

Bekannt für

Er war in mehreren populären und erfolgreichen Filmen wie Pandora und dem fliegenden Holländer, Der Schnee des Kilimandscharo, 55 Tage in Peking, Sieben Tage im Mai und Die Nacht des Leguans zu sehen

Als Sänger

Ava Gardner sang eine Reihe von Liedern für ihre Filme. Ihre singende Stimme wurde im Soundtrack von The Killers weithin geschätzt  Ihre Singstimme wurde jedoch für alle MGM-Filme synchronisiert.

Erster Film

1941 gab sie ihr Kinofilmdebüt in der Komödie und dem Krimi  Shadow of the Thin Man . Ihre kleine Rolle im Film wurde jedoch nicht gutgeschrieben.

1943 trat sie zum ersten Mal in einem Kinofilm auf, als sie in dem Film Ghosts on the Loose in einer Nebenrolle besetzt war  .

Erste TV-Show

Im September 1953 trat Ava Gardner zum ersten Mal in der Familienspielshow  What's My Line auf.

Ava Gardner Lieblingssachen

  • Zeitvertreib - Flamenco
Quelle - IMDb
Ava Gardner zeigt ihre surreale Schönheit der Kamera

Ava Gardner Fakten

  1. 1995 platzierte sie das Empire- Magazin auf dem 68. Platz in einer Liste mit  100 Sexiest Stars in der Filmgeschichte.
  2. Sie lernte Flamenco besonders für ihre Rolle in dem Film  The Barefoot Contessa. Selbst nachdem die Dreharbeiten für den Film abgeschlossen waren, spielte sie ihn weiter und das wurde schließlich zu einem so großen Zeitvertreib für sie, dass Ava die ganze Nacht über damit beschäftigt war, zu tanzen.
  3. Sie erhielt die Belichtung zunächst aufgrund des Ehemanns ihrer Schwester Beatrice, Larry Tarr, der sich entschied, sie zu fotografieren, als sie sie in New York besuchte. Tarr, eine professionelle Fotografin, stellte ihr Foto in das vordere Fenster seines Studios, wo es vom Scout von MGM gesehen wurde.
  4. Sie wurde anschließend von MGM zu einem Vorsprechen gerufen. Sie war damals 18 Jahre alt. 1941 unterzeichnete sie einen Standardvertrag mit MGM und zog mit ihrer Schwester Beatrice nach Hollywood.
  5. Sobald sie einen Vertrag mit MGM unterschrieb, wurde ihr ein Sprachtrainer zur Verfügung gestellt, da ihr Carolina-Akzent für sie nicht nachvollziehbar war.
  6. Nachdem sie größtenteils in kleinen Rollen aufgetreten war, gelang ihr 1946 mit dem Noir-Film The Killers der große Durchbruch Sie gewann eine Oscar- Nominierung sowie eine Golden Globe- Nominierung für ihre Arbeit im Film.
  7. 1966 setzte sie sich für Mike Nichols ein, um die Hauptrolle in seinem Film  The Graduate zu gewinnen , der als einer der kommerziell erfolgreichsten Filme gilt. Obwohl Mike ihr Hotel besuchte, dachte er nie ernsthaft an sie, da er eine jüngere Schauspielerin in dem Film besetzen wollte.
  8. 1968 zog sie nach London und unterzog sich einer elektiven Hysterektomie, da sie sich Sorgen über Gebärmutterkrebs machte, der zuvor das Leben ihrer Mutter gefordert hatte.
  9. In ihren späteren Jahren litt sie an einem Emphysem, das durch ihre lebenslange Rauchgewohnheit hervorgerufen wurde. Bei ihr wurde auch eine nicht identifizierte Autoimmunerkrankung diagnostiziert.
  10. 1986 erlitt sie zwei Schlaganfälle, die sie bettlägerig und teilweise gelähmt machten.
  11. Eine Woche vor ihrem Tod erlitt sie einen schweren Sturz, nach dem sie sich nicht mehr bewegen konnte und lange Zeit allein auf dem Boden liegen musste, bevor ihre Haushälterin sie entdeckte.
  12. Im Februar 1960 wurde sie mit ihrem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame in der 1560 Vine Street in Hollywood geehrt.
  13. Während sie in Spanien lebte, wurde sie eine gute Freundin des legendären Schriftstellers Ernest Hemingway. In ihrer Karriere hatte sie auch in drei Filmen gearbeitet, die auf Hemingways Werken basierten - The Sun Also Rises, The Snows of Kilimanjaro und  The Killers .
  14. Das American Film Institute hat sie in ihre Liste der größten weiblichen Stars des klassischen Hollywood-Kinos aufgenommen .
  15. Sie hat keinen Social-Media-Account.

Ausgewähltes Bild von Insomnia Cured Here / Flickr / CC BY-SA 2.0

kürzliche Posts