Chuck Norris Größe, Gewicht, Alter, Ehepartner, Kinder, Fakten, Biografie

Chuck Norris Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 10 Zoll
Gewicht 72 kg
Geburtsdatum 10. März 1940
Sternzeichen Fische
Ehepartner Gena O'Kelley

Chuck Norris ist ein amerikanischer Actionfilmstar, der zu einem bankfähigen Künstler wurde, nachdem er in den 1980er Jahren in mehreren kommerziell erfolgreichen unabhängigen Actionfilmen aufgetreten war, die wenig Dialog hatten, aber seine Kampfkunstfähigkeiten unter Beweis stellten.

Geborener Name

Carlos Ray Norris

Spitzname

Chuck, Ground Chuck

Chuck Norris während einer Veranstaltung im November 2006

Sonnenzeichen

Fische

Geburtsort

Ryan, Oklahoma, Vereinigte Staaten

Residenz

Navasota, Texas, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Allgemeine und berufliche Bildung

Chuck besuchte die Hamilton Junior High School in Houston, Texas, in den frühen 1950er Jahren, bevor er nach Kalifornien zog und 1958 die North Torrance High School abschloss.

Besetzung

Kampfkünstler, Schauspieler, Produzent, Drehbuchautor, Unternehmer, Philanthrop, Autor, ehemaliger Luftpolizist bei der US Air Force

Familie

  • Vater - Ray Dee Norris (Mechaniker, Busfahrer, LKW-Fahrer, ehemaliger Soldat des Zweiten Weltkriegs)
  • Mutter - Wilma Norris Knight geb. Scarberry
  • Geschwister - Wieland Clyde Norris (Jüngerer Bruder) (gestorben im Dienst während des Vietnamkrieges im Juni 1970), Aaron Norris (Jüngerer Bruder) (Regisseur, Stunt-Darsteller, Produzent, Drehbuchautor, Schauspieler, diente 3 Jahre in der US-Armee als Sergeant, Mitbegründer des Action Fest Film Festival)
  • Andere - James Henry Norris (Großvater väterlicherseits), Ella May Tinker Norris (Großmutter väterlicherseits), John Porter Scarberry (Großvater mütterlicherseits), Ada Agnes Hargrove (Großmutter mütterlicherseits), Mattie Lee Norris Barnes (Tante väterlicherseits), Carrie Mae Norris Parker (väterlicherseits) Tante), Henry James Norris (Onkel väterlicherseits), Lawrence Meredith Norris (Onkel väterlicherseits), Marshall Norman Norris (Onkel väterlicherseits), Rebecca Norris alias Becki (Schwägerin) (Unternehmerin, Modestylistin und Designerin und Personal Stylistin) Miteigentümer von Shady und Katie ), Meagan Norris Wade (Nichte) (Schauspielerin, Modestylistin, Miteigentümerin von Shady und Katie)), Tyler Norris (Neffe) (Stunt-Darsteller), Amanda Norris (Nichte), Gabby Di Ciolli (Enkelin) (Schauspielerin), Dante DiCiolli (Enkel) (Fußballspieler, Model, Schauspieler), Hannah Norris (Enkelin), Twins Max und Greta Norris (Enkelkinder), Camrynn Norris (Enkelin), Chloe Norris (Enkelin), Chantz (Enkelin), Cash Norris (Enkel)

Manager

Chuck Norris wird von Michael Forshey, Squire Patton Boggs LLP (Anwaltskanzlei), vertreten.

Bauen

Sportlich

Höhe

178 cm (5 Fuß 10 Zoll)

Gewicht

72 kg

Freundin / Ehepartner

Chuck Norris hat datiert -

  1. Jami Gertz
  2. Dianne Kay Holechek  (1958-1989) - Das Paar heiratete 1958 und trennte sich 1989. Sie haben zwei Söhne namens Mike R. Norris (* 1962), Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Inhaber eines Filmstudios und Eric Scott Norris (* 1964), Rennfahrer, Stuntman und Filmregisseur.
  3. Johanna Brady - Sie haben 1 Tochter namens Dina DiCiolli (* 1963), die Maklerin ist. Chuck war sich Dinas Existenz nicht bewusst, bis sie sich im Alter von 26 Jahren mit ihm in Verbindung setzte.
  4. Beverly Johnson (1992)
  5. Gena O'Kelley (seit 1998) - Das Paar heiratete im November 1998. Im August 2001 hatten sie Zwillinge namens Daniliee Kelly Norris (Tochter) und Dakota Alan Norris (Sohn).
Chuck Norris am Set von The Delta Force (1986)

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Er hat englische, schottische, walisische, irische, Cherokee- und deutsche Abstammung.

Haarfarbe

Ingwer Brown

Augenfarbe

Grün

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Bekannt für seine Ingwerbraunen Haare und seinen Bart
  • Hat einen Signature Fight Move von Roundhouse Kick
  • Eine tiefe, ruhige Stimme

Marken-Vermerke

  • In den 1980er Jahren vertrat er eine Jeanslinie namens Action Jeans , die eine größere Beinbewegung ermöglichte.
  • Er wurde auch in Printwerbung für Right Guard Sport Stick Deodorant besetzt.
  • Chuck hat im Laufe der Jahre mehrere Werbespots für die Marke Total Gym gedreht . Er besitzt und benutzt seine Trainingsgeräte in seinem Heim-Fitnessstudio. Er unterstützte die Marke erstmals 1997 mit Christie Brinkley und hat 2007, 2009 und 2010 weiteres Filmmaterial gedreht.
  • Chuck wurde in den TV-Werbespots für Mountain Dew Soda (2007), T-Mobile (2010), das World of Warcraft- Videospiel der Tschechischen Republik (2011), die polnische Bank BZ WBK (2012) und das belgische Bier Hoegaarden (2016) von United Health besetzt Care (2017), Hesburger , eine finnische Hamburger-Kette (2018).
  • Chuck wurde 2017 Markenbotschafter für die Nutzfahrzeuge von Fiat .
  • Er filmte auch 3 Werbespots für Toyota Trucks (2018) - die Anzeigen hatten den Titel "Tough as Chuck" und "So Beautiful".
  • Er befürwortete ein von Flaregames produziertes Handyspiel namens Non-Stop Chuck Norris , ein isometrisches Action-RPG-Spiel aus dem Jahr 2017.
  • Chuck begann 2015 mit der Produktion und Förderung seiner Flaschenwasserlinie CForce unter Verwendung des Grundwassers seiner 1000 Hektar großen Ranch. Ein Teil des Gewinns wird in seine Wohltätigkeitsorganisation Kickstart Kids investiert .

Religion

Christentum

Chuck Norris aus dem März 2007

Bekannt für

  • Seine berufliche Karriere als Actionfilmstar erreichte in den 1980er und 1990er Jahren ihren Höhepunkt mit Blockbuster-Filmen wie Missing in Action (1984), gefolgt von Fortsetzungen in den Jahren 1985 und 1988 und Code of Silence (1985).
  • Erscheint in der Action-Crime-TV-Serie des CBS-Netzwerks namens Walker, Texas Ranger (1993-2001)

Erster Film

1968 gab er sein Kinofilmdebüt in The Wrecking Crew . Seine Rolle war jedoch nicht im Abspann.

Chucks erste Rolle war als Colt in der von Bruce Lee inszenierten chinesischen Action-Komödie The Way of the Dragon (1972) zu sehen, die in den USA als Return of the Dragon auf Englisch synchronisiert erschien.

Erste TV-Show

1969 gab er sein TV-Show-Debüt als "Himself" in der Joey Bishop Show .

Als Synchronsprecher gab er 1986 sein TV-Debüt bei Chuck Norris: Karate Kommandos .

Personal Trainer

  • Nachdem Norris im August 1962 aus der US Air Force entlassen worden war, widmete er sich dem Unterrichten und Üben von Kampfkünsten. Er nahm an großen Wettbewerben teil und gewann nach 10 Niederlagen von 1962 bis 1968 im November 1968 den Titel eines professionellen Karate-Champions im Mittelgewicht . Diesen Titel behielt er bis 1974 sieben Jahre in Folge.
  • Chuck freundete sich 1968 mit Bruce Lee an, als er bei einem seiner Wettbewerbe als prominenter Richter auftrat. Die beiden Männer trainierten zwei Jahre lang zusammen, bis Bruce nach Hongkong zurückkehrte, um eine Filmkarriere zu verfolgen.
  • In seinen späten 30ern wurde Chuck ein Verfechter des Mehrzweck-Trainingsgeräts Total Gym . Er kaufte das Gerät für sein Heim-Fitnessstudio sowie für den Ort seines Drehortes, um schnell in seinem vollen Terminkalender zu trainieren.
  • Noch in seinen frühen 50ern trainierte Chuck 6 Stunden am Tag, 6 Tage die Woche. Zu seiner Routine gehörten Krafttraining und Herz-Kreislauf-Kondition sowie Jiu-Jitsu-Übungen.
  • Als arbeitender Schauspieler konsumierte Norris eine Diät, die hauptsächlich aus magerem Fleisch und Gemüse bestand. Er mied Restaurantgerichte mit Saucen und Dressings und konsumierte keine Desserts. Chuck nahm keinen Wein zu seinen Mahlzeiten und bevorzugte Wasser oder Eistee.
  • Er entschied sich für ein leichtes Abendessen und Frühstück und hatte die größte Mahlzeit seines Tages zum Mittagessen, die normalerweise aus Nudeln mit Gemüse bestand.

Chuck Norris Lieblingssachen

  • 'Fakt' über sich selbst - "Die Leute wollten Chuck Norris zum Mount Rushmore hinzufügen, aber der Granit war nicht hart genug für seinen Bart."
  • Schauspieler, den er in seiner Kindheit vergötterte - John Wayne

Quelle - YouTube, NY Times

Chuck Norris erhält die Auszeichnung "Veteran des Jahres"

Chuck Norris Fakten

  1. Er hatte einen alkoholkranken Vater und wurde von einer alleinerziehenden Mutter aufgezogen, aufgrund derer Chuck unter einem geringen Selbstwertgefühl litt. Norris teilte in einem Interview mit, dass er in der High School schüchtern, körperlich schwach und nur ein Schüler der Klasse C war. Er träumte immer davon, stark genug zu sein, um seinen Schlägern standzuhalten.
  2. Norris wurde nach Carlos Berry benannt, dem Minister seines Vaters.
  3. Der Actionstar wurde 1958 von einem seiner Kameraden auf der Lackland Air Force Base in Texas Chuck genannt, weil er sagte, der englische Name für Carlos sei Charles, für den der beliebte Spitzname laut Konvention Chuck war.
  4. Einige der Hollywood-Prominenten, die bei Chuck trainierten, bevor er Vollzeitschauspieler wurde, waren Steve McQueen, Chad McQueen, Bob Barker, Priscilla Presley, Donnie und Marie Osmond.
  5. Er erhielt 1989 einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame .
  6. Chuck ist ein Republikaner in seinen politischen Ansichten.
  7. Unmittelbar nach Abschluss der Schule trat er der US Air Force bei, wo er von 1958 bis 1962 diente.
  8. Ein kleiner Junge aus Long Island namens Ian Spector startete 2005 den Chuck Norris Fact Generator . Auf dem Höhepunkt der Popularität der Website erhielt er monatlich 18 bis 20 Millionen Aufrufe und mehrere tausend "Chuck Norris Facts" -Einreichungen. Diese Aussagen wurden schließlich zu weltweit beliebten Memen.
  9. Als Luftpolizist war Chuck zum ersten Mal in Übersee auf der Osan Air Base in Südkorea stationiert, wo er Tang Soo Do vorgestellt wurde . Diese Erfahrung besiegelte dauerhaft sein lebenslanges Engagement für die Kampfkunst. Von da an erhielt er einen schwarzen Gürtel im Judo, einen schwarzen Gürtel 3. Grades im brasilianischen Jiu-Jitsu, einen schwarzen Gürtel 5. Grades im Karate, einen schwarzen Gürtel 8. Grades in Taekwondo und einen schwarzen Gürtel 9. Grades in Tang Soo Do . Chuck verdankt den Erfolg seiner Schauspielkarriere sogar seiner Fähigkeit, Kampfkunst zu üben und zu unterrichten.
  10. Nach seiner Rückkehr nach Hause arbeitete er für Northrop Aviation und arbeitete Teilzeit als Karate-Instruktor. Innerhalb von 2 Jahren leitete er mehrere Karate-Schulen in Kalifornien.
  11. Während des Höhepunkts seiner Karriere als Kampfsportler nutzte Chuck sein Wissen über beliebte amerikanische, brasilianische, japanische und koreanische Kampfstile, um seine eigene Kampfkunst namens Chun Kuk Do zu erfinden, in der er ein schwarzer Gürtel 10. Grades ist.
  12. Er zog sich 1974 als ungeschlagener Profi-Vollkontakt-Mittelgewichts-Champion aus seinem Sport zurück.
  13. Er ist Autor zahlreicher Bücher, darunter The Secret of Inner Strength: Meine Geschichte (1987) und The Secret Power Within: Zen-Lösungen für echte Probleme (1996).
  14. 1979 gründete er die United Fighting Arts Federation (UFAF) - das Leitungsgremium seines Kampfkunstsystems.
  15. Chuck war die erste Wahl, um den berühmten Charakter von Red Forman in der erfolgreichen Fox-Sitcom That 70's Show (1998–2006) zu spielen, aber er lehnte ab, weil er immer noch die Hauptrolle in Walker, Texas Ranger, spielte .
  16. Der Schauspieler wurde früher vom berühmten klinischen Psychologen Dr. Phil McGraw ausgebildet.
  17. Er ist ein Freund von George Bush Sr. und George W. Bush und setzte sich aktiv dafür ein, dass sie der 41. und 43. Präsident der Vereinigten Staaten werden.
  18. Er ist nicht in sozialen Medien aktiv.

Ausgewähltes Bild von Sergeant Christopher M. Tirado / www.marinecorpstimes.com / Public Domain

kürzliche Posts