Astrid S Größe, Gewicht, Alter, Freund, Familie, Fakten, Biografie

Geborener Name

Astrid Smeplass

Spitzname

Astrid

Astrid S in einem Bild, das sie im Juni 2017 auf ihrem Instagram geteilt hat

Sonnenzeichen

Skorpion

Geburtsort

Rennebu, Norwegen

Residenz

Astrid teilt ihre Zeit zwischen Oslo und London auf.

Sie hat jedoch ihren Wunsch geäußert, ein Jahr in New York City oder London zu leben.

Staatsangehörigkeit

norwegisch

Bildung

Mit 17 Jahren brach Astrid die High School ab, um ihre ganze Zeit zu widmen und sich auf ihre Musikkarriere zu konzentrieren.

Besetzung

Sänger und Songschreiber

Familie

  • Vater - Trond Smeplass
  • Mutter - Ingrid Koksvik
  • Geschwister - Sie hat einen Bruder.
  • Andere - John Bjørn Koksvik (Großvater mütterlicherseits), Inger Marie Brattset (Großmutter mütterlicherseits)

Manager

Astrid S wird vertreten durch

  • Steve Bursky & Drew Simmons von Foundations Artist Management.
  • Halvor Marstrander von Interstellar Mangement.

Genre

Pop, R & B, elektronisches, tropisches Haus

Instrumente

Gesang, Gitarre und Klavier

Etiketten

Universal Music Group

Bauen

Schlank

Höhe

176 cm

Gewicht

60 kg

Freund / Ehepartner

Aufgrund ihrer Präferenz, ihr Privatleben von der Öffentlichkeit fernzuhalten, ist nur sehr wenig über ihr Liebesleben und ihre Datierungsgeschichte bekannt.

Astrid S posiert für ein Model-Fotoshooting im Mai 2017

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Haarfarbe

Blond

Augenfarbe

Blau

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Hohe Wangenknochen
  • Lächeln

Messungen

89-66-91,5 cm (35-26-36 Zoll)

Kleidergröße

6 (USA) oder 36 (EU)

Körpchengröße

34A

Schuhgröße

Es wird spekuliert, dass sie einen Schuh der Größe 7 (USA) trägt.

Astrid S in einem Bild, das im Juli 2017 auf ihren Instagram-Account hochgeladen wurde

Marken-Vermerke

Astrid hat keine Marke unterstützt.

Religion

Ihre religiösen Ansichten sind nicht öffentlich bekannt.

Bekannt für

  • Nachdem sie für Katy Perrys Single Hey Hey Hey, die auf ihrem Studioalbum Witness zu sehen war, Background-Vocals geliefert hatte .
  • Ihre Zusammenarbeit mit etablierten Künstlern wie Avicii und Shawn Mendes.
  • Die Popularität ihrer Singles wie Breathe und Such a Boy in ihrem Heimatland.

Als Sänger

Ihre Debüt-EP Astrid S wurde im Mai 2016 in Zusammenarbeit mit Island Records veröffentlicht.

Erster Film

Astrid ist bis heute nicht in einem Kinofilm aufgetreten.

Erste TV-Show

2007 trat Astrid zum ersten Mal in einer TV-Show der Musikshow Allsang På Grensen auf .

Personal Trainer

Die Trainingsroutine und der Diätplan von Astrid S sind nicht verfügbar.

Astrid S Lieblingssachen

  • Einfluss des Songwritings  - John Mayer
  • Bühnenkleidung  - Turnschuhe und bequeme Kleidung
  • Vorbild  - Emma Watson
Quelle - Alle Musik
Astrid S in einem Bild, das sie im August 2017 auf ihrem Instagram-Account geteilt hat

Astrid S Fakten

  1. Astrid hatte 2013 ihren großen Durchbruch, nachdem sie an der norwegischen Version von Pop Idol namens Idol - Jakten på en superstjerne teilgenommen hatte , in der sie den 5. Platz belegte.
  2. Sie hatte ihre Gitarre erst drei Monate vor ihrem Vorsprechen für die Pop Idol Show gekauft.
  3. Als sie aufwuchs, spielte sie Flöte in der Blaskapelle ihrer Schule.
  4. Sie lernte bei sich zu Hause Klavier spielen, entschied sich aber später, Gitarre zu lernen, und erkannte, dass klassische Musik die Kreativität stark einschränkte.
  5. Mit 12 Jahren hörte sie mit der Musik auf und konzentrierte sich mehr auf Fußball. Mit 15 Jahren hatte sie die Musik wieder aufgenommen.
  6. Sie begann Songs zu schreiben, nachdem sie sich von John Mayer inspirieren ließ.
  7. Im Alter von 9 Jahren arbeitete sie mit der 10-jährigen Celine Helgemo zusammen, um am TV-Musikwettbewerb Melodi Grand Prix Junior teilzunehmen . Sie hatten ihren Beitrag als Duo AC: The Blue Snoopies eingereicht .
  8. Obwohl Astrid und Celine in diesem Jahr nicht ausgewählt wurden, gelang es Celine, den Melodi Grand Prix Junior 2007 mit ihrer Single Bæstevænna zu gewinnen, von der sie sagte, dass es um Astrid ging.
  9. Astrid identifiziert sich als Feministin und hat in ihren Interviews gezeigt, dass sie in der US-Musikindustrie mehrfach Sexismus erlebt hat.
  10. Als sie aufwuchs, dachte sie nie daran, von ihrem musikalischen Talent zu leben. Tatsächlich hatte sie geplant, sich nach dem Abitur der norwegischen Armee anzuschließen.
  11. Es war ihr Aufenthalt im norwegischen Pop-Idol, der ihr klar machte, dass Musik etwas war, für das sie geboren wurde.
  12. Sie wurde weithin bekannt, nachdem der australische Sänger Troye Sivan sie für seine europäische Musiktour gefesselt hatte.
  13. Besuchen Sie ihre offizielle Website @ astridsofficial.com.
  14. Folgen Sie ihr auf Twitter, Instagram, YouTube VEVO, Facebook, iTunes und Tumblr.

kürzliche Posts