Maggie Siff Größe, Gewicht, Alter, Ehepartner, Familie, Fakten, Biografie

Maggie Siff Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 6 Zoll
Gewicht 57 kg
Geburtsdatum 21. Juni 1974
Sternzeichen Krebs
Ehepartner Paul Ratliff

Maggie Siff ist eine amerikanische Schauspielerin und Sängerin, die ihre Karriere in der Unterhaltungsindustrie im Jahr 2004 begann. Einige ihrer bekanntesten Rollen waren Rachel Menken Katz bei Mad Men , Tara Knowles bei Sons of Anarchy , Wendy Rhoades bei Billions und Teresa Stowe bei Push , und als Rabbi Renannah Zimmerman in Leaves of Grass .

Geborener Name

Margaret Siff

Spitzname

Maggie

Maggie Siff auf einem Foto, das im Juli 2013 auf der San Diego Comic Con International aufgenommen wurde

Sonnenzeichen

Krebs

Geburtsort

New York City, New York, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Bildung

Maggie studierte an der Bronx High School of Science, bevor sie an das Bryn Mawr College wechselte, wo sie 1996 ihren Bachelor of Arts mit einem Hauptfach in Englisch abschloss.

Später ging Maggie Absolventin der New York University ‚s  Tisch School of the Arts mit einem Master of Fine Arts.

Besetzung

Schauspielerin, Sängerin

Familie

  • Geschwister - Sie hat eine Schwester.
  • Andere - Andrew Siff (Cousin) (Reporter)

Manager

Maggie wird von Paradigm und Suskin Management vertreten.

Genre

Soundtrack

Instrumente

Gesang

Etiketten

Ohne Vorzeichen

Bauen

Schlank

Höhe

167,5 cm

Gewicht

57 kg oder 125,5 lbs

Freund / Ehepartner

Maggie hat datiert -

  1. Paul Ratliff (seit 2012) - Maggie heiratete 2012 Paul Ratliff und brachte fast zwei Jahre später ihr erstes Kind zur Welt, ein Mädchen namens Lucy (geb. April 2014).

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Sie hat aschkenasische Vorfahren auf der Seite ihres Vaters und irische sowie schwedische Vorfahren auf der Seite ihrer Mutter.

Haarfarbe

Dunkelbraun

Augenfarbe

Hasel

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Breites Lächeln
  • Stupsnase

Marken-Vermerke

Sie hat in einem Werbespot für Betterment (2018) erschienen.

Maggie Siff Lieblingssachen

  • Projekte, an denen gearbeitet werden muss - Mad Men
  • Ansicht - Prospect Park in Brooklyn
  • Stadt - Rom

Quelle - CN Traveller, Glamour

Maggie Siff aus einem Bild, das bei der Premiere von Push, Mann Theatre, Westwood am 29. Januar 2009 aufgenommen wurde

Maggie Siff Fakten

  1. Nach Abschluss ihres Studiums arbeitete Maggie als Zeitarbeitnehmerin für einen Hedgefonds. Es wird gesagt, dass Maggie , um ihre Rolle in der Hit-Show Billions zu übernehmen , die Erfahrung, die sie aus diesem Job gemacht hatte, mit einbezogen hatte.
  2. Bevor sie ihre Karriere als Filmschauspielerin begann, arbeitete sie in verschiedenen Bühnenproduktionen, darunter Henrik Ibsens Ghosts bei der Lantern Theatre Company, für die sie 1998 mit dem Barrymore Award für „Excellence in Theatre“ ausgezeichnet wurde.
  3. Sie erschien 1998 auf der kleinen Leinwand, zum ersten Mal mit der Figur „Mutter“ in der Show Sunset Beach . Ihre Rolle war jedoch nicht im Abspann und danach bekam sie erst 2004 ihren ersten Einstieg in die Branche mit ihrer Rolle als Cindy bei Third Watch .
  4. Maggies Durchbruch gelang 2008 mit dem Film Push, in dem sie neben bekannten Stars wie Camilla Belle, Dakota Fanning und Chris Evans als Teresa Stowe besetzt wurde.
  5. Sie hat in Gastrollen für verschiedene prominente Shows wie Law & Order: Special Victims UnitGrey's Anatomy und  Law & Order mitgewirkt .
  6. Maggie spielte die Songs Lullaby für einen Soldaten (Arms of the Angels) und  You Are My Sunshine in der Show  Sons of Anarchy (2008-2013).
  7. Sie gab einmal an, dass sie aufgrund ihrer Erziehung kulturell jüdisch sei.

Ausgewähltes Bild von Anthony Citrano / Flickr / CC BY 2.0

kürzliche Posts