Kei Nishikori Größe, Gewicht, Alter, Freundin, Familie, Fakten, Biografie

Geborener Name

Kei Nishikori

Spitzname

Kei

Kei Nishikori während einer Pressekonferenz bei Internazionali BNL d'Italia am 10. Mai 2016 in Rom, Italien

Sonnenzeichen

Steinbock

Geburtsort

Matsue, Shimane, Japan

Residenz

Bradenton, Florida, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

japanisch

Bildung

Kei beendete sein Abitur an der Aomori-Yamada High School .

Besetzung

Professioneller Tennisspieler

Theaterstücke

Rechtshänder (Zweihand-Rückhand)

Pro gedreht

2007

Familie

  • Vater - Kiyoshi (Ingenieur)
  • Mutter - Eri (Klavierlehrerin)
  • Geschwister - Reina (ältere Schwester) (Hochschulabsolventin; arbeitet in Tokio)

Manager

Nishikori ist bei der IMG Academy unter Vertrag.

Bauen

Schlank

Höhe

178 cm (5 Fuß 10 Zoll)

Gewicht

75 kg

Freundin / Ehepartner

Kei Nishikori datiert-

  1. Honami Tsuboi - In der Vergangenheit hatte sich Nishikori mit dem ehemaligen Turner aus Japan, Honami Tsuboi, zusammengetan.
Kei Nishikori dient gegen Lucas Pouille in einem Match bei Gerry Weber Open am 13. Juni 2016 in Halle, Deutschland

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

asiatisch

Haarfarbe

Schwarz

Augenfarbe

Schwarz

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Schwarze Haare und schwarze Augen
  • Kleiner Rahmen (ca. 5 Fuß 10 Zoll)
  • Weiches Haar
Kei Nishikori hemdloser Körper

Marken-Vermerke

Nishikori wurde von zahlreichen Unternehmen gesponsert, darunter Wilson, Uniqlo, Adidas, Nissin Foods, TAG Heuer, Fast Retailing, LVMH Moet Hennessy, Jaguar, Jaccs Co., WOWOW, AirWeave, EA Games, Delta Air Lines usw.

Er hat auch in einem TV-Spot für Morinaga & Companys Drink Weider in Jelly mitgewirkt.

Bekannt für

Als einer der absolut besten japanischen Spieler, die jemals professionelles Tennis gespielt haben. Er ist auch dafür bekannt, das Finale bei den US Open 2014 zu erreichen, bei dem er in drei Sätzen (3-6, 3-6, 3-6) gegen den kroatischen Nationalspieler Marin Cilic verlor.

Erste TV-Show

Bei anderen Tennisspielen selbst ist Nishikori in der Fernsehserie Jonetsu tairiku (2012) als er selbst aufgetreten .

Erstes professionelles Tennisspiel

Nishikori debütierte 2007 bei der Indianapolis Tennis Championship in einem Match gegen Alejandro Falla, das er gewann.

Nishikori hatte sein Debüt im Davis Cup im April 2008, als Japan im Halbfinale gegen Indien antrat.

Grand Slam Debüt

Kei hatte sein Debüt in einem Grand Slam-Turnier im Jahr 2008, als er während des Wimbledon 2008 antrat. Schließlich verlor er in der Eröffnungsrunde des Turniers gegen Marc Gicquel.

Erster Grand Slam Singles gewinnt

Sie können Keis neueste Titel auf der ATP World Tour überprüfen.

Personal Trainer

Kei wurde von den Trainern Dante Bottini und Michael Chang trainiert.

Kei Nishikori Lieblingssachen

  • Oberfläche - Ton, hart

Quelle - ATPWorldTour.com

Kei Nishikori während eines Spiels gegen Julien Benneteau bei 2016 Wimbledon am 30. Juni 2016 in London, England

Kei Nishikori Fakten

  1. Nishikori begann mit fünf Jahren Tennis zu spielen.
  2. Im Jahr 2001 war Kei der Gewinner der All Japan Tennis Championships for Kids.
  3. Mit 14 Jahren trat er der IMG Academy in Florida bei. Als Kei in Florida ankam, konnte er kein Englisch.
  4. Im Jahr 2011 spielte Kei in einem Spiel gegen Michael Chang (der seit 2014 Kei trainiert) in Tokio, Japan. Das während des Spiels gesammelte Geld wurde für die Menschen verwendet, die Opfer eines Erdbebens waren.
  5. Nishikori hat seine eigene iPhone-Anwendung, die Sie auf keisapp.com sehen können.
  6. Im Juli 2006 wurde Kei auf der Junioren-ATP-Liste der Welt auf Platz 7 gewählt.
  7. Nishikori gewann seinen ersten ATP-Titel beim Delray Beach-Turnier 2008.
  8. Am 25. März 2009 wurde Kei zum ATP-Newcomer des Jahres 2008 gewählt. Er war der erste Asiat, der eine solche Auszeichnung erhielt.
  9. Er trat bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking und 2012 bei den Olympischen Spielen 2012 in London für Japan an.
  10. Während seiner Karriere waren Milis Raonic, David Ferrer und Marin Cilic die größten Rivalen von Kei.
  11. Im Mai 2016 wurde er auf Platz 6 der ATP-Weltrangliste (Association of Tennis Professionals) gewählt.

kürzliche Posts