Kim Fields Größe, Gewicht, Alter, Ehepartner, Familie, Fakten, Biografie

Geborener Name

Kim Victoria Fields

Spitzname

Kimmy, der Tierarzt, Ruth

Kim Fields im April 2011

Sonnenzeichen

Stier

Geburtsort

New York City, New York, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Bildung

Kim Fields besuchte die Burbank High School und machte 1986 ihren Abschluss. Später nahm sie sich Zeit für ihre Schauspielkarriere, um sich an der Pepperdine University einzuschreiben, wo sie 1993 ihren Abschluss in Kommunikation machte.

Besetzung

Schauspielerin, Regisseurin

Familie

  • Vater - Erv Hurd
  • Mutter - Laverne "Chip" Fields (Schauspielerin und Regisseurin)
  • Geschwister - Alexis Fields (jüngere Schwester) (Schauspielerin), Jere Fields (jüngere Schwester)

Manager

Kim Fields wird von Critical Mass Management vertreten

Bauen

Durchschnittlich

Höhe

152 cm

Gewicht

75 kg oder 165,5 lbs

Freund / Ehepartner

Kim Fields hat datiert -

  1. John Henton (1993) - Berichten zufolge ging Kim Fields 1993 mit dem Schauspieler John Henton aus. Sie waren während der Arbeit an der TV-Serie Living Single eng zusammengewachsen .
  2. Johnathon Franklin Freeman (1995-2001) - Nachdem Kim einige Zeit zusammen war, heiratete er im Juli 1995 in einer privaten Zeremonie in Los Angeles den Produzenten Johnathon Franklin Freeman. Ihre sechsjährige Ehe endete 2001, als Sie beschlossen gegenseitig, die Vorhänge für ihre Beziehung zu ziehen.
  3. Christopher Morgan (seit 2005) - Kim ging 2005 mit dem Broadway-Schauspieler Christopher Morgan aus. Im Mai 2007 brachte sie ihren Sohn Sebastian Alexander Morgan zur Welt. Zwei Monate später, im Juli, heirateten sie auf einer kleinen und romantischen Hochzeit Zeremonie. Im Dezember 2013 begrüßten sie ihren zweiten Sohn, Quincy Morgan, in der Familie. Später wurde bekannt, dass sie zwischen der Geburt ihrer beiden Söhne zweimal eine Fehlgeburt erlitt.

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Schwarz

Kim hat afroamerikanische Abstammung.

Haarfarbe

Schwarz (natürlich)

Aber sie färbt ihre Haare oft in verschiedenen Farben wie Blond und Rot.

Augenfarbe

Dunkelbraun

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Breites Lächeln
  • kurze Höhe

Messungen

Unbekannt

Kleidergröße

Unbekannt

Körpchengröße

Unbekannt

Schuhgröße

7 (USA) oder 37,5 (EU)

Marken-Vermerke

Kim Fields hat Werbemaßnahmen für die folgenden Marken durchgeführt

  • Ultra Slim Fast (1990)
  • Ahornsirup von Frau Butterworth (1977)

Religion

Unbekannt

Bekannt für

  • Nachdem er in der Rolle von Dorothy "Tootie" Ramsey in der NBC-Sitcom " The Facts of Life " aufgetreten war .
  • Die Rolle der Regina Hunter in der Drama-Sitcom Living Single spielen.
  • Auftritte in einigen Reality-TV-Shows wie The Real Housewives of Atlanta und Dancing with the Stars.

Erster Film

1999 gab sie ihr Kinofilmdebüt im Thriller Uninvited Guest .

Erste TV-Show

Kim hatte 1978 ihren ersten Auftritt in der beliebten CBS-Sitcom Baby, I'm Back  als Angie Ellis .

Personal Trainer

Informationen über ihre Trainingsroutine und Diätpläne sind unbekannt.

Kim Fields Lieblingssachen

Unbekannt

Kim Fields Fakten

  1. Sie musste die Reality-Show The Real Housewives of Atlanta wegen der ständigen Zusammenstöße zwischen ihr und ihrem Kollegen Kenya Moore in der achten Staffel der Show verlassen. Sie behauptete später, es sei ihre Entscheidung, die Show zu verlassen.
  2. Um eine Rolle in Mrs. Butterworths Sirup-TV-Werbespot zu bekommen, gelang es ihr, die Konkurrenz der beliebten Sängerin Janet Jackson zu überwinden.
  3. Als sie sieben Jahre alt war, beschlossen Kim und ihre Mutter, nach Los Angeles zu ziehen, um ihr zu helfen, eine Karriere in der Showbusiness-Branche zu verfolgen.
  4. Als sie ihre Durchbruchrolle in der TV-Sitcom The Facts of Life bekam , war sie erst neun Jahre alt.
  5. Sie wurde von ihren Klassenkameraden in ihrem Abschlussjahr an der High School als die "talentierteste" gewählt.
  6. Sie hat ihre eigene Produktionsfirma, Victory Entertainment, gegründet.
  7. 1999 wurde sie verhaftet, weil sie an dem Protest teilgenommen hatte, der nach der Erschießung einer schwarzen Frau in Riverside, Kalifornien, organisiert worden war.
  8. Im Jahr 2005 wurde sie von VH1 auf Platz 23 der Liste mit 100 Greatest Kid Stars gesetzt .
  9. Ihre reale Brustoperation wurde in das Drehbuch der Comedy-TV-Serie Living Single geschrieben.
  10. Folgen Sie ihr auf Facebook, Twitter und Instagram.

Ausgewähltes Bild von Dr. Duru / Flickr / CC BY 2.0

kürzliche Posts