Fabio Quartararo Größe, Gewicht, Alter, Freundin, Familie, Fakten, Biografie

Fabio Quartararo Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 10 Zoll
Gewicht 68 kg
Geburtsdatum 20. April 1999
Sternzeichen Stier
Augenfarbe Hellbraun

Fabio Quartararo ist ein französischer professioneller Motorradrennfahrer, der die Rennwelt im Sturm eroberte, nachdem er in seinen Teenagerjahren 6 spanische Meistertitel gewonnen hatte, darunter aufeinanderfolgende CEV Moto3-Titel in den Jahren 2013 und 2014. Sein verlorenes Talent brachte ihm einen Vertrag in der ersten MotoGP-Meisterschaft für die Saison 2019 ein, in der er in seiner Rookie-Saison auf einem kreditwürdigen 5. Platz landete, obwohl er kein einziges Rennen gewann. Fabio wurde oft mit dem mehrfachen MotoGP-Meister Marc Márquez verglichen und in so jungen Jahren als die größte Bedrohung für Marc's Hegemonie über die MotoGP-Meisterschaften angepriesen.

Geborener Name

Fabio Quartararo

Spitzname

El Diablo

Fabio Quartararo in einem Instagram-Selfie aus dem Dezember 2019

Sonnenzeichen

Stier

Geburtsort

Nizza, Alpes-Maritimes, Frankreich

Residenz

Andorra

Staatsangehörigkeit

Französisch

Bildung

Fabios formale Ausbildung trat in den Hintergrund, als er in seinen Jugendjahren begann, an Rennmeisterschaften teilzunehmen.

Besetzung

Professioneller Motorradrennfahrer

Familie

  • Vater - Etienne Quartararo
  • Geschwister - Er hat einen Bruder.

Manager

Er wird von Eric Mahé, seinem persönlichen und geschäftlichen Manager, vertreten.

Fahrradnummer

20

Vertretene Teams

  • Estrella Galicia 0,0 (2015) (Moto3)
  • Leopard Racing (2016) (Moto3)
  • Pons HP40 (2017) (Moto2)
  • Beschleunigen Sie das Rennen (2018) (Moto2)
  • Petronas Yamaha SRT (2019) (MotoGP)

Bauen

Schlank

Höhe

178 cm (5 Fuß 10 Zoll)

Gewicht

68 kg

Fabio Quartararo aus dem Februar 2015

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Er ist italienischer (sizilianischer) Abstammung.

Haarfarbe

Hellbraun

Er neigt oft dazu, seine Haare blond zu färben.

Augenfarbe

Hellbraun

Sexuelle Orientierung

Gerade

Fabio Quartararo in einem Instagram-Post im Oktober 2019

Unterscheidungsmerkmale

  • Getönten Körperbau
  • Freundliches Lächeln
  • Seitlich abgeschnittenes Haar
  • Sommersprossiges Gesicht
  • Hat seinen rechten Arm mit Tätowierungen bedeckt
  • Hat das Wort "Shhh ..." auf den Zeigefinger seiner linken Hand tätowiert

Religion

Christentum

Marken-Vermerke

Fabio war Botschafter der Sportgetränkemarke Monster Energy .

Fabio Quartararo Lieblingssachen

  • Rennfahrer / Inspirierende Figuren - Valentino Rossi, Jorge Lorenzo
  • Circuit - Losail in Katar
  • Essen - Pizza
  • Tier - Tiger
  • Blume - Rose
  • Hobby - Musik hören

Quelle - CNN, MotorsportWeek.com, MotoGP, Cycle World

Fabio Quartararo aus dem November 2014

Fabio Quartararo Fakten

  1. Ab seinem vierten Lebensjahr begann er in Frankreich mit dem Wettkampf. Um professioneller zu bestehen, zog er einige Jahre später nach Spanien. Dort nahm er am Promovelocidad Cup teil , einer Serie für junge Fahrer.
  2. Schon als Teenager erlangte er Aufmerksamkeit, indem er 2008 in der 50er- Klasse des Promovelocidad Cup , 2009 in der 70er- Klasse und 2011 in der 80er - Klasse Meistertitel gewann. 2012 gewann er den Titel der Pre-Moto3- Klasse im Mittelmeerraum .
  3. Er stieg 2013 in die Moto3-Klasse der CEV Repsol-Serie ein und gewann in derselben Saison als erster nicht-spanischer Rennfahrer seit Stefan Bradl 2007 den Titel. Mit 14 Jahren und 218 Tagen wurde er außerdem der jüngste Champion der Serie, der den Rekord von Aleix Espargaró gebrochen hat.
  4. Obwohl er 2013 den Titel gewann, musste er für die Saison 2014 in der CEV Repsol-Serie bleiben, da er das Alterskriterium von 16 Jahren nicht erfüllte, um an einem Grand-Prix-Rennen (Moto3 oder höher) teilzunehmen. Er gewann die Meisterschaft erneut und gewann 9 von 11 Rennen. Sein Vorsprung vor seinem nächsten Rivalen betrug unglaubliche 127 Punkte.
  5. Im August 2014 hat die Grand-Prix-Kommission ihre Regeln für die Altersberechtigung angepasst und dem Champion der FIM CEV Moto3-Meisterschaft ermöglicht, unabhängig vom Alter des Rennfahrers in der darauffolgenden Saison der Moto3-Weltmeisterschaft anzutreten. Die Regeländerung half Fabio, im Oktober 2014 im Alter von nur 15 Jahren an der Moto3-Weltmeisterschaft teilzunehmen.
  6. Er fuhr jeweils zwei Saisons in der Moto3- und Moto2-Klasse und obwohl er in keiner der vier Saisons mehr als den 10. Gesamtrang belegte, wurde sein offensichtliches Talent bemerkt und ihm wurde ein Saisonvertrag mit Yamahas Satellitenteam Petronas Yamaha SRT für die MotoGP-Saison 2019.
  7. Er stellte einen Rekord als jüngster Polesitter in der MotoGP-Klasse auf, als er sich für den Großen Preis von Spanien 2019 auf der Pole Position qualifizierte. Mit dieser Leistung brach Fabio den Rekord, den Marc Márquez seit 2013 aufgestellt hatte. In derselben Saison war er der jüngste Rennfahrer, der in der MotoGP-Geschichte aufeinanderfolgende Pole gewann, als er sich bei den Rennen auf dem Circuit de Barcelona auf der Pole Position qualifizierte -Catalunya und TT Circuit Assen .

Ausgewähltes Bild von Box Repsol / Flickr / CC BY-2.0

kürzliche Posts