Martin Scorsese Größe, Gewicht, Alter, Ehepartner, Kinder, Fakten, Biografie

Martin Scorsese Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 4 Zoll
Gewicht 64 kg
Geburtsdatum 17. November 1942
Sternzeichen Skorpion
Ehepartner Helen Morris

Martin Scorsese ist ein legendärer Filmemacher und Historiker. Er ist bekannt für Filme wie Mean Streets, Taxifahrer, Die letzte Versuchung Christi, Goodfellas, Cape Fear, Casino, Banden von New York, Der Wolf der Wall Street, Der Verstorbene, Der Flieger, Shutter Island, Hugo und Stille . Er erhielt außerdem den AFI Life Achievement Award, den Academy Award, eine Palme d'Or, den Preis für den besten Regisseur der Filmfestspiele von Cannes, den Silver Lion, den Grammy Award, Emmys, Golden Globes, BAFTAs und den Directors Guild of America Award . Martin hat eine große Fangemeinde mit über einer Million Followern auf Instagram und mehr als 2 Millionen Followern auf Facebook.

Geborener Name

Martin Charles Scorsese

Spitzname

Marty

Martin Scorsese im Oktober 2017

Sonnenzeichen

Skorpion

Geburtsort

New York City, New York, Vereinigte Staaten

Residenz

New York City, New York, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Bildung

Martin Scorsese studierte an der Cardinal Hayes High School in der Bronx, New York City. Später, 1964, besuchte er das  Washington Square College der New York University oder das College of Arts and Science und erwarb einen BA in Englisch. Danach erwarb er einen Master-Abschluss in Kunst von der New York University ‚s School of the Arts oder der Tisch School of the Arts im Jahr 1966.

Besetzung

Filmemacher, Historiker

Familie

  • Vater - Charles Scorsese (Er war ein Kleiderpresser und ein Schauspieler)
  • Mutter - Catherine Scorsese (Sie war eine Näherin und eine Schauspielerin)
  • Geschwister - Frank Scorsese (älterer Bruder)
  • Andere - Martin "Filippo" Cappa (Großvater mütterlicherseits)

Manager

Martin Scorsese wird verwaltet von -

  • Rick Yorn, Manager, The Firm, Beverly Hills, Kalifornien, USA
  • Ari Emanuel / Chris Donnelly / John Lesher, Vertreter, Endeavour Agency, Beverly Hills, Kalifornien, USA
  • Leslee Dart, Publizistin, Dart Group, New York City, New York, Vereinigte Staaten
  • Jake Bloom, Rechtsanwalt, Bloom Hergott Deimer Rosenthall La Violette, Beverly Hills, Kalifornien, USA
  • The Film Foundation, Inc., Produktionsfirma, Los Angeles, Kalifornien, USA
  • Sikelia Productions, Produktionsfirma, New York, USA

Bauen

Durchschnittlich

Höhe

162,5 cm

Gewicht

64 kg

Freundin / Ehepartner

Martin Scorsese hat datiert -

  1. Dawn Steel - Martin und Sängerin Dawn Steel hatten eine kurze Beziehung.
  2. Laraine Brennan (1965-1971) - Am 15. Mai 1965 heiratete Martin seine Universitätsschatz Laraine Marie Brennan. Sie haben auch eine Tochter namens Catherine Scorsese. Die Ehe endete jedoch 1971 mit einer Scheidung.
  3. Sandy Weintraub (1971-1975) - Von 1971 bis 1975 datierte Martin Sandy Weintraub.
  4. Julia Cameron (1975-1977) - Am 30. Dezember 1975 heiratete er die Journalistin Julia Cameron. Sie haben eine Tochter namens Domenica Elizabeth Cameron-Scorsese (* 1976). Ihre Scheidung wurde jedoch am 19. Januar 1977 abgeschlossen.
  5. Liza Minnelli (1976-1977) - Martin datierte die Sängerin Liza Minnelli für ein Jahr zwischen 1976 und 1977.
  6. Isabella Rossellini (1979-1983) - Am 29. September 1979 heiratete er zum dritten Mal eine Tochter seines Lieblingsregisseurs Roberto Rossellini, die Schauspielerin Isabella Rossellini. Leider endete auch diese Hochzeit 1983 mit einer Scheidung.
  7. Barbara De Fina (1985-1991) - Martin tauschte am 8. Februar 1985 zum vierten Mal seine Gelübde mit der Produzentin Barbara De Fina. Ihre Ehe dauerte 6 gute Jahre, bevor sie sich am 5. Oktober 1991 trennten.
  8. Illeana Douglas (1989-1997) - Von 1989 bis 1997 war Martin in einer Beziehung mit der Schauspielerin Illeana Douglas.
  9. Helen Morris  - Um 1996 traf Martin die Schriftstellerin Helen Morris am Set des biografischen Dramas Kundun . Die beiden verliebten sich später und heirateten am 22. Juli 1999. Sie haben eine Tochter namens Francesca Scorsese (geb. 2003). Martin und Helen scheinen ein glückliches Eheleben zu führen.
Martin Scorsese mit seiner Familie im August 2018

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Er hat italienisch-sizilianische Abstammung.

Haarfarbe

Grau

Augenfarbe

Dunkelbraun

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Dicke Brille
  • Dicke natürliche Augenbrauen und volles graues Haar

Marken-Vermerke

Martin Scorsese hat Werbemaßnahmen für Marken wie -

  • S. Satellitenrundfunk (1997)
  • Icelandic Airlines (1968)
  • Vidikron-Videoprojektoren (1990er Jahre)
  • Johnnie Walker Whisky (2002)
  • American Express (2003)
  • American Express Kreditkarte (2004)
  • La Clava Reserva Wein (2007)
  • American Express Mitgliederprojekt (2007)
  • Apple Siri (2012)
Martin Scorsese im Januar 2016

Religion

Christentum

Bekannt für

  • Seine Regiearbeiten umfassen Mean Streets (1973), Alice lebt nicht mehr hier (1974), Taxifahrer (1976), Raging Bull (1980), The King of Comedy (1983), After Hours (1985), The Colour of Geld (1986), Die letzte Versuchung Christi (1988), Goodfellas (1990), Cape Fear (1991), Das Zeitalter der Unschuld (1993), Casino (1995), Kundun (1997), Gangs of New York (2002) , No Direction Home (2005), Der Wolf der Wall Street (2013),The Departed (2006), The Aviator (2004), Shutter Island (2010), Hugo (2011) und  Silence (2016)
  • Seine schriftstellerischen Arbeiten umfassen das Drehbuch für Silence (2016), Casino (1995), The Age of Innocence (1993), Goodfellas (1990) und Mean Streets (1973); Dokumentarfilm für My Voyage to Italy (1999), New York City… Melting Point (1966); 10 Folgen für die TV-Serie Vinyl (2016); Kurzfilme wie für The Big Shave (1967), Es ist nicht nur du, Murray! (1964), Was macht ein nettes Mädchen wie du an einem Ort wie diesem? (1963); und Fernsehfilmdokumentation Lady by the Sea: Die Freiheitsstatue (2004) undEine persönliche Reise mit Martin Scorsese durch amerikanische Filme (1995)
  • Außerdem wurden zahlreiche Dokumentarfilme über Rockmusik gedreht, darunter The Last Waltz (1978), No Direction Home (2005), Shine a Light (2008) und George Harrison: Living in the Material World (2011).

Erster Film

1967 gab er sein Kinofilmdebüt als Gangster im romantischen Drama  Who's That Knocking at My Door . Er war jedoch nicht für sein Aussehen im Abspann.

1976 gab er sein anerkanntes Kinofilmdebüt im Krimi  Taxi Driver .

Erste TV-Show

1976 trat er zum ersten Mal in der Dokumentarfilmserie  Apropos Film auf .

Martin Scorsese Lieblingssachen

  • Filme - Citizen Kane (1941), Die roten Schuhe (1948), Der Leopard (1963)

Quelle - IMDb

Martin Scorsese (Mitte) mit seinen Freunden im Januar 2017

Martin Scorsese Fakten

  1. Duel in the Sun (1946) war der erste Film, den er im Alter von 4 Jahren im Kino sah. Der Film hat ihn maßgeblich beeinflusst.
  2. Aufgewachsen in der Bronx, mietete er oft Michael Powells The Tales of Hoffmann (1951).
  3. Der Film, der ihm klar machte, dass er Filmemacher werden könnte, war The Magic Box (1951).
  4. In seiner Jugend diente er als Ministrant in der Old St. Patrick's Cathedral.
  5. Er hat Asthma.
  6. 1995 verlieh die Artists Rights Foundation Martin Scorsese den 3. jährlichen John Huston Award für Künstlerrechte.
  7. 1976 überreichte ihm Michael Powell beim Telluride Film Festival einen besonderen Tributpreis.
  8. Michael Jacksons Lied Bad (1987) wurde von Martin Scorsese inszeniert .
  9. Er hat in 8 Filmen mit Robert De Niro zusammengearbeitet.
  10. Er hatte eine persönliche Beziehung zu den Filmen Die letzte Versuchung Christi (1988) und Gangs of New York (2002) und wollte sie seit den 1970er Jahren machen.
  11. Martin war dafür verantwortlich, den Begriff „Director's Cut“ zu verschmähen, da er der Meinung war, dass der Film nach seiner Entstehung nicht mehr geändert werden sollte.
  12. Im Jahr 2005 wurde er von der Zeitschrift Empire (UK) auf Platz 3 der Liste der besten Regisseure aller Zeiten gewählt!
  13. Er hat Georgia Lee als Mentorin gedient, indem er sie zum Lehrling für Gangs of New York (2002) in Europa eingeladen hat .
  14. Sein Film mit den höchsten Einnahmen in seiner Karriere in den letzten 47 Jahren ist The Wolf of Wall Street (2013), der weltweit 389.600.694 US-Dollar einbrachte.
  15. Sein Film The Aviator (2004) war sein erster Film, der in den USA über 100 Millionen US-Dollar einspielte.
  16. Er hat auch mit Musikgenies wie Elvis Presley, Bob Dylan, Jimi Hendrix, den Rolling Stones , U2 , Michael Jackson und David Bowie gearbeitet.
  17. Er hat 18 Schauspieler inszeniert, die zu einer Oscar-nominierten Aufführung führten, wie Jodie Foster, Robert De Niro (dreimal), Joe Pesci (zweimal), Leonardo DiCaprio (zweimal), Daniel Day-Lewis, Cate Blanchett, Winona Ryder und Ellen Burstyn Sharon Stone, Diane Ladd, Cathy Moriarty, Julia Lewis, Lothringen Bracco, Paul Newman, Mary Elizabeth Mastrantonio, Alan Alda, Mark Wahlberg und Jonah Hill.
  18. 2007 erhielt er zusammen mit Leon Fleisher, Steve Martin, Diana Ross und Brian Wilson die Kennedy Center Honours.
  19. Er hat zugegeben, dass das einzige Bedauern, das er in seiner Karriere hat, darin besteht, die letzte Versuchung Christi (1988) mit einem kleinen Budget zu machen. Er wollte, dass es großartig war.
  20. Er ist ein großer Fan der britischen Hammer Films-Reihe.
  21. Sieben von Scorseses Filmen wurden in Steven Jay Schneiders bearbeiteter Version der 1001 Filme aufgeführt, die Sie sehen müssen, bevor Sie sterben . Sie sind Mean Streets (1973), Taxifahrer (1976), Raging Bull (1980), The King of Comedy (1982), Goodfellas (1990), Casino (1995) und The Departed (2006).
  22. 1994 sagte er, dass die Regisseure, die ihn am meisten inspirierten, John Cassavetes, Orson Welles, John Ford, Federico Fellini, Elia Kasan, Roberto Rossellini, Michael Powell und Emeric Pressburger waren.
  23. Martin verwendete das Breitbild-Seitenverhältnis (1,85: 1), um seinen gesamten Film von 1972 bis 1990 zu drehen, und das CinemaScope-Seitenverhältnis (2,35: 1), um seinen gesamten Film ab 1992 zu drehen.
  24. Das Drehbuch für den Taxifahrer (1976) wurde ihm von seinem Freund Brian De Palma gegeben.
  25. 2005 wurde er zum Ehrenpräsidenten des Wiener Filmmuseums ernannt.
  26. Er hat zugegeben, Hugo (2011) für seine Tochter gemacht zu haben, damit sie mindestens einen seiner Filme sehen kann.
  27. Martin hat drei Bücher zum Thema Kino geschrieben : "Ein Regietagebuch : Die Entstehung von Kundun", "The Magic Box: 201 Filmfavoriten und "Eine persönliche Reise mit Martin Scorcese durch amerikanische Filme".
  28. Am 28. Februar 2003 erhielt er den Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.
  29. Er hat eine Phobie, in Flugzeugen zu fliegen.
  30. Bei den 55. Internationalen Filmfestspielen von Cannes im Jahr 2002 war er Präsident der Jury der Cinéfondation and Short Films.
  31. Er hörte zum ersten Mal von Leonardo DiCaprio durch seinen alten Freund Robert De Niro.
  32. Am 30. November 2016 hatte er das Privileg einer privaten Audienz bei Papst Franziskus im Vatikan zusammen mit seiner Frau Helen Morris, den Töchtern Francesca Scorsese und Cathy Scorsese sowie dem Produzenten Gastón Pavlovich.
  33. Zuvor war er in 6 seiner von Oscar Best Picture nominierten Filme zu sehen, in denen er auch als Cameo auftrat, darunter Taxi Driver (1976), Raging Bull (1980), Gangs of New York (2002), The Aviator (2004) und Hugo (2011) und Quiz Show (1994).
  34. Er ist der einzige Regisseur, der zwei seiner Filme,  Raging Bull (1980) und Goodfellas (1990), im ersten Jahr seiner Zulassung zur Aufnahme in das nationale Filmregister ausgewählt hat.
  35. Martin liebte den Film Exorzist II: Der Ketzer (1977).
  36. Er unterstützt Organisationen wie die David Lynch Foundation, die sich der Unterstützung von 10.000 Militärveteranen bei der Überwindung posttraumatischer Belastungsstörungen durch transzendentale Meditation widmet.
  37. Martin hat auch zugegeben, Transzendentale Meditation zu praktizieren.
  38. 1990 gründete er eine gemeinnützige Organisation namens The Film Foundation, die sich der Filmkonservierung widmet.
  39. 2007 gründete er auch die World Cinema Foundation.
  40. Er hat mehrere Preise gewonnen, darunter den AFI Life Achievement Award, den Academy Award, eine Palme d'Or, den Preis für den besten Regisseur der Filmfestspiele von Cannes, den Silver Lion, den Grammy Award, Emmys, Golden Globes, BAFTAs und die Directors Guild of America Awards .

Ausgewähltes Bild von Martin Scorsese / Instagram

kürzliche Posts