Kevin De Bruyne Größe, Gewicht, Alter, Ehepartner, Familie, Fakten, Biografie

Kevin De Bruyne Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 11¼ Zoll
Gewicht 73 kg
Geburtsdatum 28. Juni 1991
Sternzeichen Krebs
Ehepartner Michèle Lacroix

Als Kevin De Bruyne im Januar 2012 von Chelsea verpflichtet wurde, galt er bereits als einer der besten aufstrebenden offensiven Mittelfeldspieler. Er konnte sich bei Chelsea nicht etablieren. Seine immensen Fähigkeiten zeigte er erstmals während seiner Leihgabe bei Werder Bremen. Erst mit seinem Wechsel zum VfL Wolfsburg kündigte er sich schließlich auf der europäischen Bühne an. Seine großartigen Leistungen in Wolfsburg brachten ihm einen Umzug nach Manchester City. Mit der Ankunft von Pep Guardiola als neuem Manager von City brachte De Bruyne sein Spiel auf die nächste Stufe. Er war maßgeblich am rekordverdächtigen Premier League-Sieg von City in der Saison 2017/18 beteiligt, in der seine Mannschaft zum ersten Mal in der Geschichte die 100-Punkte-Marke durchbrach.

Geborener Name

Kevin De Bruyne

Spitzname

Der Ingwer Pele

Kevin De Bruyne im Juli 2018

Sonnenzeichen

Krebs

Geburtsort

Drongen, Gent, Belgien

Staatsangehörigkeit

Belgier

Bildung

Kevin De Bruyne hat sein Spiel und seine Fähigkeiten an den Jugendakademien der belgischen Vereine Gent und Genk verbessert .

Besetzung

Professioneller Fußballspieler

Familie

  • Vater -  Herwig De Bruyne
  • Mutter -  Anna De Bruyne
  • Geschwister -  Stefanie De Bruyne (Schwester)

Manager

Kevin De Bruyne wird von Patrick De Koster vertreten.

Position

Mittelfeldspieler, Flügelspieler, angreifender Mittelfeldspieler

Hemdnummer

7 - KRC Genk, belgische Nationalmannschaft

14 - KRC Genk, VfL Wolfsburg, belgische Nationalmannschaft

17 - Manchester City

15 - FC Chelsea

6 - Werder Bremen

Bauen

Sportlich

Höhe

181 cm

Gewicht

73 kg

Freundin / Ehepartner

Kevin De Bruyne hat datiert -

  1. Caroline Lijnen (2010-2013) - Im Jahr 2010 begann De Bruyne mit Caroline Lijnen auszugehen. Ihre Beziehung war im November 2014 nach der Veröffentlichung seiner Autobiografie in den Nachrichten, in der er enthüllte, dass Lijnen ihn mit seinem belgischen Teamkollegen Thibaut Courtois betrogen hatte. In ihrem Interview behauptete Caroline, er habe sie im Sommer 2012 mit ihrer besten Freundin betrogen. Also kam sie gerade zu ihm zurück. Es zeigte sich, dass Kevin Thibaut im belgischen Training angegriffen hatte, nachdem er von der Affäre erfahren hatte.
  2. Michèle Lacroix (seit 2014) - 2014 ging er mit Michèle Lacroix aus. Im September 2015 wurde bekannt, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind erwarten. Sie brachte im März 2016 ihren Sohn Mason Milian De Bruyne zur Welt. Im Juni 2017 heirateten sie auf einer verschwenderischen Hochzeit.
Kevin De Bruyne und Michèle Lacroix mit ihrem Kind im Mai 2018

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Er hat belgische Vorfahren.

Haarfarbe

Blond

Augenfarbe

Blau

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

Blondes Haar

Marken-Vermerke

Kevin De Bruyne hat einen persönlichen Endorsement-Vertrag mit Nike , wonach er für seine professionellen Spiele Nike-Schuhe tragen muss. Er hat auch in einem TV-Werbespot für Nike mit anderen Fußballstars wie Neymar, Ronaldinho, Aubameyang, Andrea Pirlo und Coutinho mitgewirkt.

//www.youtube.com/watch?v=2XJoon7tsRA

Bekannt für

  • Einer der besten Spielmacher im internationalen Fußball zu sein. Er hat sowohl für Manchester City als auch für die belgische Nationalmannschaft glänzende Leistungen erbracht.
  • Seine starke Präsenz auf den Social Media Plattformen. Er hat über 8 Millionen Follower auf seinem offiziellen Instagram-Account.
Kevin De Bruyne während eines Spiels mit Japan im Jahr 2018

Erstes Fußballspiel

Im Mai 2009 gab Kevin De Bruyne sein professionelles Debüt mit Genk in einem Match gegen Charleroi, das seine Mannschaft mit 0: 3 verlor.

Im Januar 2014 bestritt er seinen ersten Auftritt für  Wolfsburg bei einer 1: 3-Heimniederlage gegen Hannover 96.

Im September 2015 bestritt De Bruyne seinen ersten Auftritt für Manchester City in einem Premier League-Spiel gegen Crystal Palace. In der 25. Spielminute wurde er von Manuel Pellegrini wegen des verletzten Sergio Aguero geschickt.

Im August 2010 startete er  in einem internationalen Freundschaftsspiel gegen Finnland international für die belgische Nationalmannschaft . Er konnte eine 0: 1-Niederlage nicht verhindern.

Stärken

  • Dribbling
  • Geschwindigkeit
  • Überholbereich
  • Technische Fähigkeit
  • Vision
  • Fernschüsse
  • Lesung des Spiels

Schwächen

Er hat keine offensichtlichen Schwächen in seinem Spiel.

Erste TV-Show

Im Jahr 2015 hatte Kevin De Bruyne seinen ersten TV-Auftritt bei  Football on 5: The EFL Cup .

Kevin De Bruyne Lieblingssachen

  • Idole - Zinedine Zidane und Ronaldinho
Quelle - 90 min
Kevin De Bruyne während eines Fußballspiels im Jahr 2013

Kevin De Bruyne Fakten

    1. Kevin wurde hauptsächlich von seiner Mutter aufgezogen.
    2. Er etablierte sich als erstes Teammitglied für Genk in der Saison 2009/10, in der sein Team als Ligameister endete. Er erzielte 5 Tore und erzielte 16 Tore in 32 Ligaspielen.
    3. Im Februar 2010 erzielte er sein erstes professionelles Tor, als seine Mannschaft mit 1: 0 gegen Standard Liège in der belgischen Liga gewann.
    4. Er erzielte seinen ersten Karriere-Hattrick gegen Club Brugge, als Genk im Oktober 2011 den spannenden Wettbewerb mit 5: 4 gewann.
    5. Am Stichtag des Winter-Transferfensters 2012 wurde bekannt gegeben, dass Chelsea 7 Millionen Pfund gezahlt hatte, um seine Dienste für fünfeinhalb Jahre zu sichern. Für die verbleibenden Monate der Saison wurde er jedoch an Genk ausgeliehen.
    6. Im August 2012 wurde bekannt gegeben, dass Chelsea ihn für eine Saison an Werder Bremen ausleiht. In seiner gesamten Saison mit Bremen erzielte er 10 Tore in 33 Spielen.
    7. Bei seiner Rückkehr nach Chelsea konnte er unter Jose Mourinhos Führung keinen Platz in der Elf finden. Nur 6 Monate nach seiner Rückkehr beschloss er, im Winterfenster einen Wechsel von Chelsea zu erzwingen.
    8. Im Januar 2014 zahlte Wolfsburg eine Gebühr von 18 Millionen Pfund (22 Millionen Euro), um ihn zurück in die deutsche Top-Liga zu bringen.
    9. Im April 2014 erzielte er sein erstes professionelles Tor für Wolfsburg beim 3: 1-Auswärtssieg seiner Mannschaft gegen den Hamburger SV. Er beendete seine Debütsaison mit dem Verein, indem er in den letzten beiden Spielen der Saison gegen den VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach Tore erzielte. Seine Mannschaft gewann beide Spiele.
    10. In seiner einzigen vollen Saison beim deutschen Verein übertraf er jeden angreifenden Spieler des Landes und beendete die Saison mit 16 Toren und 27 Vorlagen in allen Wettbewerben.
    11. In der Saison 2014/15 erzielte er 10 Tore und verzeichnete 21 Vorlagen in 34 Ligaspielen. Er war der erste Spieler, der 21 Assists in der deutschen Top-Liga verbuchte.
    12. In Anerkennung seiner schillernden Leistungen wurde er 2015 in Deutschland zum  Fußballer des Jahres gewählt.
    13. Im August 2015 zog er nach Manchester City, als der englische Club eine Gebühr von 55 Millionen Pfund (75 Millionen Euro) an Wolfsburg entrichtete. Es war die höchste Ablösesumme, die in der Geschichte des Vereins für einen einzelnen Spieler gezahlt wurde.
    14. Er erzielte sein erstes professionelles Tor für Manchester City bei der 1: 2-Niederlage gegen West Ham United im September 2015. Sein Tor fiel in der ersten Halbzeit.
    15. Im Januar 2018 unterzeichnete er einen neuen Vertrag mit Manchester City, der seinen Aufenthalt im Verein bis 2023 verlängerte. Der Vertrag machte ihn zu einem der bestbezahlten Spieler der englischen Top-Liga.
    16. In der Saison 2017/18 gewann er mit Manchester City die englische Premier League und den League Cup. Er erzielte 8 Tore und assistierte 16 in der Liga in der Saison.
    17. Am Ende der Saison wurde er zum Manchester City-Spieler der Saison gewählt. Er wurde auch mit dem ersten Premier League Playmaker of the Season Award ausgezeichnet.
    18. Im August 2018 wurde bekannt, dass er im Training eine Knieverletzung erlitten hatte. Später stellte sein Verein fest, dass er eine Läsion des lateralen Seitenbandes im rechten Knie hatte. Er musste sich keiner Operation unterziehen, wurde aber für 3 Monate ausgeschlossen.
    19. Im Oktober 2014 veröffentlichte er seine Autobiografie in Zusammenarbeit mit Borgerhoff & Lamberigts.
    20. De Bruyne kaufte sein erstes Auto erst 2015. Sein erstes Auto war ein Mercedes, den er zur Vorbereitung auf die bevorstehende Geburt seines Sohnes kaufte. Zuvor hatte er sich für seine Reisen auf Clubfahrzeuge verlassen.
    21. Folgen Sie ihm auf Facebook, Twitter und Instagram.

Ausgewähltes Bild von Erik Drost / Flickr / CC BY 2.0

kürzliche Posts