Marc Márquez Größe, Gewicht, Alter, Freundin, Familie, Fakten, Biografie

Marc Márquez Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 6,5 Zoll
Gewicht 66 kg
Geburtsdatum 17. Februar 1993
Sternzeichen Wassermann
Augenfarbe Dunkelbraun

Marc Márquez ist ein spanischer Grand-Prix-Motorradrennfahrer, der als einer der erfolgreichsten Rennfahrer aller Zeiten mit einer Reihe von Erfolgen anerkannt wurde, darunter 8 Grand-Prix-Weltmeisterschaften, von denen 6 aus der Premier MotoGP-Klasse stammten.

Geborener Name

Marc Márquez Alentà

Spitzname

Ameise, Ameise von Cervera, Donner von Cervera

Marc Márquez aus dem März 2019

Sonnenzeichen

Wassermann

Geburtsort

Cervera, Spanien

Staatsangehörigkeit

Spanisch

Besetzung

Motorrad-Straßenrennfahrer

Familie

  • Vater - Julià
  • Geschwister - Álex Márquez (Jüngerer Bruder) (Motorradrennfahrer)
  • Andere - Ramon (Onkel)

Manager

Er verwaltet sich selbst.

Bauen

Sportlich

Höhe

169 cm (5 Fuß 6,5 Zoll)

Gewicht

66 kg oder 145,5 lbs

Freundin / Ehepartner

Marc Márquez heiratete 2019.

Marc Márquez mit seinem Motorrad aus dem Januar 2019

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Hispanic

Er ist spanischer Abstammung.

Haarfarbe

Dunkelbraun

Augenfarbe

Dunkelbraun

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Dicke Augenbrauen
  • Prallen Lippen
Marc Márquez aus dem Januar 2019

Religion

römischer Katholizismus

Marc Márquez Lieblingssachen

  • Fußballverein - FC Barcelona
  • Haustiere - Hunde

Quelle - Wikipedia

Marc Márquez mit seinen Hunden im Dezember 2019

Marc Márquez Fakten

  1. Obwohl er bereits zahlreiche Erfolge gesammelt und mehrere Meisterschaften gewonnen hat, hat er sich immer geweigert, Nummer 1 als Rennnummer zu verwenden, und stattdessen Nummer 93 bevorzugt, was sein Geburtsjahr war.
  2. Sein Vater folgte ihm in seiner Teamgarage und erwies sich auch als fester Bestandteil des Grand-Prix-Fahrerlagers.
  3. Sein jüngerer Bruder Alex ist ein Motorrad-Weltmeister, der 2014 die Moto3-Klasse und 2019 die Moto2-Klasse gewann.
  4. Seit seinem MotoGP-Debüt 2013 fährt er für Hondas Werksteam.
  5. Er hat Muttersprachen in Katalanisch und Spanisch. Er spricht fließend Englisch.
  6. Obwohl Márquez Weltmeister wurde, lebt er demütig in seiner Heimatstadt in Cervera. Auf seiner Website zitierte er seine Entscheidung, in seiner Heimatstadt zu bleiben, als „Trainingsmöglichkeiten“ und als „idealen“ Ort für Dirtbikes. Sein Fanclub unter dem Vorsitz seines Onkels befindet sich ebenfalls in Cervera.
  7. Márquez engagiert sich in mehreren Wohltätigkeitsorganisationen.
  8. Er gilt als einer der größten Innovatoren des modernen MotoGP-Rennsports.
  9. Ant wurde 2012 zu seinem Motiv und dies ist auf Handschuhen, Helmen und Boxenbrettern zu sehen, die Márquez und sein Team verwenden. Die Geschichte hinter diesem Motiv stammt aus der Zeit, als er anfing, Motorräder zu fahren, und seine Größe war so gering, dass sein Team seinen Motorrädern Ballast hinzufügen musste, um seinen Gewichtsverlust auszugleichen. Von dort wurde er seitdem als Ameise bezeichnet und mit einem kleinen Tier verglichen, das die Fähigkeit und Kraft besitzt, das 100-fache seines Körpergewichts zu tragen.
  10. Er hat eine solide Social-Media-Fangemeinde mit seinen Social-Media-Seiten, die mehr als 4 Millionen Follower erreichen.
  11. Im September 2018 traf er Papst Franziskus im Vatikan zusammen mit vier anderen MotoGP-Fahrern.
  12. Márquez war neben Mike Hailwood, Phil Read und Valentino Rossi einer der vier Fahrer, die Weltmeistertitel in drei verschiedenen Kategorien gewonnen haben.
  13. Er wurde der 2. katalanische Fahrer neben Àlex Crivillé und der 3. Spanier nach Crivillé und Jorge Lorenzo, um den Titel der Königsklasse zu gewinnen.
  14. Er ist der erste Fahrer seit Kenny Roberts im Jahr 1978, der in seiner ersten Saison den Titel der Königsklasse errungen hat, und der jüngste, der den Titel insgesamt gewonnen hat. 2014 verteidigte Márquez seinen Titel und gewann die Meisterschaft mit 3 verbleibenden Runden, in denen er 10 Rennen in Folge gewann.
  15. Mit 23 Jahren stellte er 2016 den Grand-Prix-Rekord für Pole-Positionen auf.
  16. Márquez sicherte sich den Titel 2019 mit 4 verbleibenden Rennen auf dem Chang International Circuit in Buriram, Thailand, der seine 8. Weltmeisterschaft und 6. Meisterschaft in der Königsklasse markierte. Er beendete die Saison 2019 mit insgesamt 420 Punkten.

Ausgewähltes Bild von Box Repsol / Flickr / CC BY 2.0

kürzliche Posts