Lita Ford Größe, Gewicht, Alter, Freund, Lieder, Familie, Fakten, Biografie

Lita Ford Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 5 Zoll
Gewicht 58 kg
Geburtsdatum 19. September 1958
Sternzeichen Jungfrau
Freund Keiner

Lita Ford ist eine versierte Sängerin, deren Vater Engländer und Mutter Italienerin ist. Der amerikanische Musiker steht auf Heavy Metal Songs. Ihr Stimmumfang gilt als Mezzosopran. In ihrer gesamten Karriere hat sie sowohl Solo-Songs als auch ein Mitglied der Band  The Runaways (inzwischen verstorben) veröffentlicht. 1995 machte sie nach der Geburt ihrer Kinder eine Pause von mehr als 10 Jahren vom Singen. Sie kehrte 2008 zum Singen zurück.

Geborener Name

Lita Rossana Ford

Spitzname

Lita

Lita Ford gibt Leistung bei Jones Beach im Juli 2012

Sonnenzeichen

Jungfrau

Geburtsort

London, England, Vereinigtes Königreich

Residenz

Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Besetzung

Rockgitarrist, Schauspielerin, Sängerin und Songwriterin

Familie

  • Vater - Harry Leonard Ford
  • Mutter - Isabella Ford

Manager

Lita Ford wird von Freeman Promotions (Publizistin) vertreten.

Genre

Glam Metal, Schwermetall

Instrumente

Gesang, Gitarren

Etiketten

Mercury Records, RCA, JLRG Entertainment, SPV / Steamhammer

Bauen

Durchschnittlich

Höhe

165 cm (5 Fuß 5 Zoll)

Gewicht

58 kg

Freund / Ehepartner

Lita Ford hat datiert -

  1. Glenn Tipton - Lita Ford soll sich mit dem Gitarristen Glenn Tipton, der Mitglied der Musikband Judas Priest war, angefreundet haben. Diese Affäre wurde von Ford selbst in ihrer Autobiografie bestätigt.
  2. Dee Dee Ramone - Lita hatte eine Affäre mit dem Musiker und Sänger Dee Dee Ramone, der die Rockband The Ramones gründete. Es wurde sogar berichtet, dass sie sich mit Krabben infiziert hatte, bei denen es sich um kleine Parasiten handelt, die normalerweise im Schamhaar vorkommen.
  3. John Entwistle - Berichten zufolge hatte Ford Ende der siebziger Jahre sexuelle Beziehungen zum englischen Bassgitarristen und Sänger John Entwistle, der auch Teil von The Who war . Sie wurden während dieser Zeit bei einigen Veranstaltungen zusammen abgebildet. Er soll eines Nachts ausgeflippt sein, nachdem er schwarze und blaue Flecken an ihren Beinen gesehen hatte. Er dachte, dass sie sich für Sadomasochismus interessieren könnte, aber die Spuren waren vom Reiten gekommen.
  4. Danny Bonaduce (1975) - Ford hatte 1975 eine sehr kurzlebige Beziehung zur TV-Persönlichkeit und zum professionellen Wrestler Danny Bonaduce.
  5. Eddie Van Halen- In den späten siebziger und frühen achtziger Jahren hatte Ford Freunde mit einer Leistungsgleichung mit der Rocklegende Eddie Van Halen, die sie Edward nannte, weil er anscheinend seinen häufig verwendeten Namen hasste. In einer interessanten Anekdote, die in ihrer Autobiografie erzählt wurde, hatte sie 1980 eine Make-out-Sitzung mit Van Halen in ihrem Wohnzimmer. Während ihrer Sitzung auf dem Boden fand sie heraus, dass jemand gegen ihren Knöchel trat und dass es jemand war ein großer Mann namens Mark, mit dem sie sich kürzlich getrennt hatte. Mark war auf einen Balkon geklettert, um dorthin zu gelangen. Van Halen flippte aus, ging ins Badezimmer und schloss es von innen ab. Nachdem sie Mark überzeugt hatte zu gehen, stellte sie fest, dass Van Halen aus dem Badezimmer geflohen war. Tatsächlich hatte er es geschafft, sich aus dem winzigen Fenster über der Dusche zu quetschen, und war vier Stockwerke tiefer gefallen.Dann lieh er sich einen Cent von einem Kind auf der Straße, um 911 anzurufen.
  6. Paul Cook - Lita hatte eine Affäre mit dem Schlagzeuger von Sex Pistols, Paul Cook. Anscheinend ging er an ihrem Zimmer vorbei, als sie sich umzog. Er sah, wie sie sich durch die Türöffnung auszog. Dann sah sie ihn und sah ihn an, anstatt sich zu bedecken. Dann betrat er ihr Zimmer für eine leidenschaftliche Sex-Session. Sie würde ihre Liebesfähigkeiten in ihrer Autobiografie ergänzen.
  7. Nikki Sixx (1981-1984) - Lita Ford traf Nikki Sixx, die Bassistin und Mitbegründerin der Rockband Mötley Crüe , auf einer Party im Dezember 1981 im Troubadour. Als sie sich ihm zum ersten Mal vorstellte, erzählte er ihr, dass sein Name Rick war. Aber als sie ihm sagte, dass sie ihre Drogen mit ihm teilen wollte, änderte sich seine Einstellung. Ihre Beziehung begann damit, dass Ford ein bisschen Quaalude nahm und Nikki den Rest in den Mund steckte. Sie waren ungefähr zweieinhalb Jahre zusammen, als sie ihre Beziehung im Juni 1984 beendeten.
  8. Mick Cocks (1984) - Unmittelbar nach ihrer Trennung von Nikki Sixx schloss sich Ford dem australischen Musiker Mick Cocks an, der Mitglied der australischen Band  Heaven war.  Sie waren eng zusammengewachsen, als sie die Single seiner Schule , Rock School, aufgenommen hatten. Das Lied hatte einen Gastbeitrag von Ford, Glenn Hughes und Ronnie James Dio.
  9. Bon Jovi (1984) - Laut ihren Berichten in ihrer Autobiografie arbeiteten  Bon Jovi und der Gitarrist Richie Sambora bei der Aufnahme ihres Musikalbums Dancin 'on the Edge in New York ebenfalls in einem nahe gelegenen Studio. Sie hingen oft zusammen rum. Nach einer Nacht im Club Traxx lud sie Jovi, Sambora, Aldo Nova und ihre beste Freundin Toni in ihr Zimmer im Broadway Plaza Hotel ein. Danach machte sie eine Make-out-Sitzung mit Jovi. Ihr Make-up wurde jedoch unterbrochen, nachdem Jovi direkt auf den Schlafzimmerteppich gekotzt hatte.
  10. Richie Sambora (1984) - Toni, die ihre eigene Make-out-Session mit Sambora hatte, beschloss jedoch, aus dem Bett zu steigen, damit Ford Spaß mit Sambora haben konnte. Ford legte sich mit Sambora ins Bett und Jovi erholte sich inzwischen ebenfalls. Aldo beschloss auch, sich dem Spaß anzuschließen und die Szene im Raum wurde zu einer Szene aus einer alten römischen Orgie.
  11. Tony Iommi (1985-1987) - Ford traf den Gitarristen und Songwriter Tony Iommi zum ersten Mal, nachdem sie gebeten wurde, für seine Heavy-Metal-Band Black Sabbath zu eröffnen .Er war ihr Idol und sie war überwältigt von seinem hübschen Aussehen. In der Nacht ihrer Musikshow haben sie ein bisschen herumgespielt, konnten aber nicht viel tun, da sein schwerer Kokainmissbrauch ihn impotent gemacht hatte. Sie blieben jedoch in Kontakt und ihre Beziehung entwickelte sich langsam weiter. Schließlich lud er sie ein, seine Mutter in England zu treffen, und während sie auf dem Flug waren, schlug er ihr aus dem Nichts ins Auge. Als sie seine Mutter traf, sah sie Fords blaues Auge und informierte sie, dass Missbrauch in seiner Familie vorlag. Sie beachtete die Warnung jedoch nicht und sie verlobten sich schließlich. Er missbrauchte sie 4 bis 5 Mal im Verlauf ihrer Beziehung. Die schlimmste Episode ereignete sich kurz nach ihrer Verlobung. Er würgte sie bewusstlos und als sie vorbeikam, fand sie ihn mit einem Stuhl in der Hand, den er ihr ins Gesicht schlagen würde.Sie schaffte es, schnell genug zu rollen, um dem Stuhl auszuweichen, und rannte zu ihrem ehemaligen Freund Nikki Sixx, der ihr Heroin besorgte.
  12. Chris Holmes (1987-1992) - Ford begann 1987 mit dem WASP-Gitarristen Chris Holmes auszugehen. Sie heirateten im Juni 1990 ihre Beziehung auf die nächste Stufe. Ihre Ehe dauerte jedoch kaum zwei Jahre, als sie 1992 geschieden wurden.
  13. Billy Sheehan (1987) - Ford hatte 1987 eine Affäre mit dem Bassisten Billy Sheehan. Berichten zufolge hatten sie sich zusammengetan, als sie für einige ihrer Tracks arbeiteten, die später im Jahr 2016 im Album Time Capsule veröffentlicht wurden .
  14. Jim Gillette (1983-2011) - Ford ging im Sommer 1983 mit Jim Gillette aus, der Sänger einer Metal-Band namens Nitro war . Sie heirateten im Mai 1984. Im Mai 1997 brachte sie ihre erste zur Welt Sohn James Leonard Gillette. Ihr zweiter Sohn Rocco Gillette wurde im Juni 2001 geboren. Sie beschloss, ihre Ehe im Februar 2011 zu beenden. Ihre Scheidung wurde etwa zwei Jahre später abgeschlossen. Aus Respekt vor ihren Kindern sprach sie jedoch selten über ihre Ehe mit Gillette. In ihrer Autobiografie deutete sie jedoch an, dass er sie gezwungen hatte, einige Dinge zu tun, die sie nie wollte, darunter die Veröffentlichung des Comeback-Albums Wicked Wonderland aus dem Jahr 2009, was allgemein als ihre schlechteste Arbeit angesehen wird. Lita hat sogar enthüllt, dass die vorgeschlagene TLC-Reality-Show über ihr Familienleben ausrangiert wurde, nachdem sein Mann ihre Kinder gegen sie gewendet hatte. Er war anscheinend verärgert, weil sie die Kontrolle über das Projekt übernommen hatte. Es wurde auch offenbart, dass ihre Söhne sie körperlich angegriffen haben, nachdem sie beschlossen hatte, sich von Gillette scheiden zu lassen. Sie wurden von ihrem Vater ermutigt, sie anzugreifen.
Lita Ford tritt bei Gods of Metal 2009 Tag 1 auf

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Auf der Seite ihres Vaters hat Lita englische Vorfahren. Während sie mütterlicherseits italienischer Abstammung ist.

Haarfarbe

Blond

Augenfarbe

Hasel

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Blonde Locken
  • Exzentrischer Stilsinn
  • Tätowierungen

Marken-Vermerke

Lita Ford ist in der Fernsehwerbung für erschienen

  • Guitar Hero Computerspiel (2008)
  • Website für die Stellensuche, Indeed (2016)

1988 wurde Lita in Printwerbung für Titan-Gitarrensaiten vorgestellt .

Sie hatte auch einen Endorsement-Vertrag mit dem Musikinstrumentenhersteller BC Rich . Im Rahmen des Deals verwendete sie bei ihren Live-Auftritten hauptsächlich BC Rich-Gitarren.

Bekannt für

  • Als Leadgitarrist der amerikanischen Rockband The Runaways . Sie erzielten in der zweiten Hälfte der siebziger Jahre einen ziemlichen Erfolg, als ihre Singles wie Queen of Noise, Hollywood und Cherry Bomb an der Spitze der Musik-Charts standen.
  • Der kommerzielle Erfolg und die Popularität ihres Solo-Studioalbums Lita. Das Album wurde in den USA als "Platinum" und in Kanada als "Gold" zertifiziert. Es erreichte auch den 29. Platz in den Billboard 200-Charts.
Lita Ford singt am Jones Beach am 13. Juli 2012

Erstes Album

Ihr Debüt-Studioalbum mit ihrer Musikgruppe war The Runaways , das 1976 mit mittelmäßigem Erfolg veröffentlicht wurde.

1983 veröffentlichte sie ihr Debüt-Soloalbum Out for Blood .

Erster Film

1991 gab Lita ihr Kinofilmdebüt in der Abenteuer-Komödie Highway to Hell .

Erste TV-Show

1977 trat Lita Ford zum ersten Mal als sie selbst in der Musik-TV-Serie Whistle Test (ursprünglich als The Old Grey Whistle Test bezeichnet ) auf.

Personal Trainer

Lita Ford ist kein Fan von Training und Training. Sie hasst es einfach. Stattdessen versucht sie, so aktiv wie möglich zu bleiben, um ihre Figur auch im fortgeschrittenen Alter zu erhalten. Sie glaubt, dass sie auf der Bühne und auf Tournee genügend Cardio-Arbeit hat.

Sie ist jedoch sehr vorsichtig mit dem, was sie isst. Lita hält sich von braunen Limonaden und frittiertem Essen fern. Sie vermeidet es auch, Schokolade zu essen. Außerdem sorgt sie dafür, dass sie nachts ausreichend Schlaf bekommt.

Lita Ford Lieblingssachen

  • Gitarren  - BC Richs aus den 80ern
  • Haarprodukte  - ICON India Öle, Auffüllsprays, feuchtigkeitsspendende Haarsprays, Shampoos und Conditioner
  • Ort zu besuchen  - London, England
  • Garderobenartikel  - Zerrissene Jeans, Jeans mit Aufnähern, Cowboystiefel

Quelle - Hallo Kichern, Headbanger Lifestyle

Lita Ford singt bei Gods of Metal 2009 Tag 1

Lita Ford Fakten

  1. Mit 11 Jahren begann sie Gitarre zu spielen. Sie wurde von Deep Purple's Gitarrist Ritchie Blackmore inspiriert.
  2. 1975 wurde Lita von der Musikfördererin Kim Fowley für die weibliche Rockband The Runaways rekrutiert . Sie war damals 16 Jahre alt.
  3. Ihre Musikgruppe  The Runaways beschloss im April 1979 offiziell, sich zu trennen, als die Bandmitglieder über die Richtung diskutierten, in die die Band gehen sollte. Ford und Schlagzeuger Sandy West wollten, dass sie weiterhin Hardrockmusik produzieren, während die Sängerin Cherie Currie, Joan Jett, und Bassist Jackie Fox wollte, dass sie sich dem Punkrock-Genre zuwenden.
  4. Nach der Veröffentlichung ihres Albums Black im Jahr 1995 beschloss Lita, eine Pause von ihrer Musikkarriere einzulegen und sich stattdessen auf ihre jungen Söhne zu konzentrieren. Fast 15 Jahre später veröffentlichte sie ihr nächstes Album, Wicked Wonderland .
  5. 2016 veröffentlichte sie ihre Autobiografie Living Like a Runaway: A Memoir , die sowohl von ihren Fans als auch von Musikkritikern gut aufgenommen wurde.
  6. 2015 nahm sie an der Reality-Kochshow Chopped teil. Sie wurde in der zweiten Runde eliminiert, konnte aber 10.000 US-Dollar für ihre Wohltätigkeitsorganisation sammeln.
  7. Als sie 4 Jahre alt war, zog ihre Familie von England in die USA und ließ sich schließlich in Los Angeles nieder.
  8. Als sich ihre Musikgruppe 1979 trennte, beschloss sie, sich für Voice-Coaching-Unterricht einzuschreiben. Sie nahm auch viele Gelegenheitsjobs wie Parfümverkäuferin und Fitnesstrainerin an, um sich finanziell zu ernähren.
  9. Sie hat umfangreiche Aktivismusarbeit für Toys for Tots geleistet , eine Wohltätigkeitsorganisation des US Marine Corps, die benachteiligten Kindern Urlaubsspielzeug spendet.
  10. In ihrem Auftritt im Dokumentarfilm Edgeplay: Ein Film über die Ausreißer deutete sie auf den sexuellen Missbrauch hin, den Bandmitglieder durch das Management erduldeten, insbesondere durch ihren Bandmanager Kim Fowley.

Ausgewähltes Bild von Rufus / Flickr / CC BY 2.0

kürzliche Posts