Aditya Chopra Größe, Gewicht, Alter, Ehepartner, Familie, Fakten, Biografie

Aditya Chopra Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 7 Zoll
Gewicht 78 kg
Geburtsdatum 21. Mai 1971
Sternzeichen Zwillinge
Ehepartner Rani Mukerji

Aditya Chopra ist eine indische Filmregisseurin, Produzentin und Autorin, die für ihre Regie bei Blockbuster-Filmen wie Dilwale Dulhania Le Jayenge (1995), Mohabbatein (2000), Rab Ne Bana Di Jodi (2008) und Befikre (2016) bekannt ist. Er ist auch Vorsitzender von Yash Raj Films , einer der erfolgreichsten Produktionsfirmen in Bollywood.

Geborener Name

Aditya Chopra

Spitzname

Adi

Aditya Chopra abgebildet bei der Rückkehr aus dem Urlaub im Juli 2012

Sonnenzeichen

Zwillinge

Geburtsort

Mumbai, Maharashtra, Indien

Residenz

Mumbai, Maharashtra, Indien

Staatsangehörigkeit

indisch

Bildung

Aditya studierte an der Bombay Scottish School in Mumbai. Er besuchte das Sydenham College und absolvierte es zusammen mit anderen Promis wie Karan Johar, Abhishek Kapoor und Anil Thadani.

Besetzung

Regisseur, Produzent, Autor

Familie

  • Vater - Yash Chopra (Regisseur, Produzent) (2012 aus Dengue gestorben)
  • Mutter - Pamela Chopra (geb. Singh) (Sängerin, Produzentin, Autorin)
  • Geschwister - Uday Chopra (Jüngerer Bruder) (Schauspieler, Produzent)
  • Andere - Mohinder Singh (Großvater mütterlicherseits) (indischer Offizier), Karan Johar (Cousin mütterlicherseits) (Regisseur, Produzent, Schauspieler)

Bauen

Durchschnittlich

Höhe

170 cm (5 Fuß 7 Zoll)

Gewicht

78 kg oder 172 lbs

Freundin / Ehepartner

Aditya Chopra hat datiert -

  1. Payal Khanna (2001-2009) - Adityas erste Frau war sein Highschool-Schatz Payal Khanna. Das Duo war von 2001 bis 2009 verheiratet.
  2. Rani Mukerji (2007-heute) - Aditya begann 2007 mit der Schauspielerin Rani Mukerji auszugehen. Das Paar heiratete am 21. April 2014 in Italien und begrüßte Tochter Adira Chopra am 9. Dezember 2015.
Die indische Filmregisseurin Aditya Chopra

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Asiatisch (indisch)

Haarfarbe

Schwarz

Augenfarbe

Dunkelbraun

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

Zurückgezogene Natur

Religion

Hinduismus

Aditya Chopra Lieblingssachen

  • Filme - Cinema Paradiso (1988), Deewaar (1975), ET the Extra-Terrestrial (1982),  Kabhi Kabhie (1976), Awaara (1951), Mughal-E-Azam (1960),  Chupke Chupke (1975), Goodfellas ( 1975) 1990), Masoom (1983)
  • Bücher - Kane und Abel von Jeffrey Archer,  The Fountainhead von Ayn Rand, The Firm von John Grisham

Quelle - Rediff, News18.com

Aditya Chopra mit seinem guten Freund und Regisseur Karan Johar

Aditya Chopra Fakten

  1. Nach seinem 18. Lebensjahr begann er, seinem Vater Yash Chopra bei Filmen wie Chandni (1989), Lamhe (1991) und Darr (1993) zu helfen .
  2. Aditya ist ein begeisterter Fußballfan und war in seiner Schul- und Collegezeit als guter Spieler bekannt.
  3. Aditya wurde mit einer Lippenspalte geboren, die nach der Geburt chirurgisch fixiert wurde.
  4. Seine Produktionsfirma Yash Raj Films (YRF) hat die Karrieren mehrerer Bollywood-Stars wie Ranveer Singh, Anushka Sharma, Parineeti Chopra usw. ins Leben gerufen.
  5. Im Dezember 2008 wurde ein extrem introvertierter Chopra von den Medien fotografiert, als er die private Vorführung von Ghajini (mit Aamir Khan) verließ. Seine panische Reaktion auf das Klicken machte Schlagzeilen in der Zeitung und schürte Gerüchte, dass er unter sozialer Angst leide.
  6. Karan Johar begann seine Filmkarriere mit der Unterstützung von Chopra bei seinem Regiedebüt Dilwale Dulhania Le Jayenge im Jahr 1994. Aditya ermutigte Karan auch, selbst Regisseur zu werden.
  7. Er hat Gedichte in seinen Filmen geschrieben, wie "Aisa pehli baar hua satra aathra saalon mein" von Kajol in Dilwale Dulhania Le Jayenge , "Teri aankhon ki namkeen mastiyan" von Shahrukh Khan in Jab Tak Hai Jaan (2012) und "Bande" hain hum uske humpe kiska zor “, sagte Aamir Khan in Dhoom 3 (2013).
  8. Obwohl Aditya einer der mächtigsten Regisseure in Bollywood ist, ist er sehr medienscheu und hatte zwischen 1995 und 2019 nur zwei öffentliche Interviews gegeben.

Ausgewähltes Bild von Bollywood Hungama / Wikimedia / CC BY 3.0

kürzliche Posts