Chris Kael Größe, Gewicht, Alter, Freundin, Familie, Fakten, Biografie

Chris Kael Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 8 Zoll
Gewicht 70 kg
Geburtsdatum 21. Mai 1974
Sternzeichen Zwillinge
Augenfarbe Hellbraun

Chris Kael ist ein US-amerikanischer Bassist, der berühmt wurde, nachdem er 2011 als zweiter Bassist und Background-Sänger der Band Five Finger Death Punch Matt Snell abgelöst hatte. Er veröffentlichte zahlreiche Alben mit der Heavy-Metal-Gruppe, darunter The Wrong Side of Heaven und The Righteous Seite der Hölle, Band 1 (2013). Er war auch Mitglied von Cut Love Kill .

Geborener Name

Christian Kael

Spitzname

Chris

Chris Kael besucht die Basilius-Kathedrale im Januar 2020

Sonnenzeichen

Zwillinge

Geburtsort

Lexington, Kentucky, Vereinigte Staaten

Residenz

Las Vegas, Nevada, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Besetzung

Musiker

Manager

Er wird von Allen Kovac vertreten.

Genre

Heavy Metal, Groove Metal, Thrash Metal, Alternative Metal, Hard Rock

Instrumente

Bassgitarre, Backing Vocals

Etiketten

  • Bessere Geräuschmusik
  • Feste
  • EMI Records Ltd.
  • Prospect Park
  • Spinefarm Records
  • Universal Music Group

Bauen

Schlank

Chris Kael hat im Februar 2020 eine tolle Zeit in Mailand

Höhe

173 cm (5 Fuß 8 Zoll)

Gewicht

70 kg

Freundin / Ehepartner

Er hat datiert -

  1. Natalie Estes - Er war in der Vergangenheit mit Natalie verheiratet.

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Er ist amerikanischer Abstammung.

Haarfarbe

Dunkelbraun

Augenfarbe

Hellbraun

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Langer Schnurrbart und langer geflochtener Bart
  • Spitze Nase
  • Tätowierte Hände

Marken-Vermerke

Er hat eine Patenschaft bei MusclePharm.

Chris Kael Lieblingssachen

  • Frühe Einflüsse - Ian Hill, Jason Newsted
  • Has Treasured - Eine Sammlung von Bassgitarren, wobei die Warlocks zu seinen am meisten geschätzten zählen

Quelle - Bass Musician Magazine

Chris Kael im Wikingerschiffsmuseum in Oslo im Januar 2020

Chris Kael Fakten

  1. Er hat bekannt gegeben, dass der erste Künstler, der ihn dazu gebracht hatte, Musiker und Performer zu werden, Gene Simmons von der Hardrock-Band KISS war, die er in der Show 3-2-1 Contact gesehen hatte, wonach er sofort wusste, dass es das war er wollte es tun. Er hatte damals nicht bemerkt, dass es Bass war, den er machen wollte, aber er hatte gewusst, dass er definitiv auf der Bühne sein wollte.
  2. Chris hat sich daran erinnert, dass er in der Junior High School in der Band Holzblasinstrumente spielte und deshalb lesen konnte. Zuerst hatte er die Gitarre aufgenommen und dann den Bass ausprobiert, als ihm klar wurde, dass es das war, wonach er gesucht hatte. Er lernte Bass, indem er Gitarrenmagazine und Tabulaturen verwendete, um Songs zu lernen, nach denen er sich sehnte, von den Bands, die er liebte und die er emulieren wollte. Chris hat angegeben, dass er Songs lernte und gleichzeitig seinen eigenen Stil entwickelte.
  3. Kael war nach Las Vegas gezogen, wo Five Finger Death Punch entstanden war.
  4. Er hat bestätigt, dass er die ganze Zeit bemerkt wurde, wenn er wegen seines Bartes nach draußen gegangen ist und festgestellt hat, dass er dadurch viel mehr erkannt wurde.

Ausgewähltes Bild von Chris Kael / Instagram

kürzliche Posts