James Dean Größe, Gewicht, Alter, Ehepartner, Kinder, Fakten, Biografie

James Dean Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 7 Zoll
Gewicht 63 kg
Geburtsdatum 8. Februar 1931
Sternzeichen Wassermann
Augenfarbe Blau

James Dean war ein US-amerikanischer Schauspieler der 1950er Jahre, der mit Rollen wie Cal Trask in East of Eden (1955), Jim Stark in Rebel Without a Cause (1955) und Jett Rink in Giant eine immense Popularität erlangte(1956). Sein Talent als Schauspieler und seine Fähigkeit, Drehbuchszenen zu improvisieren, trugen dazu bei, seine Leistungen zu steigern, und machten ihn zu einer Kraft, mit der man rechnen musste. Obwohl er nur in drei Filmen mitwirkte, gab seine Darstellung von angsterfüllten Protagonisten der Rebellion von Teenagern, die noch nie zuvor gesehen wurde, ein neues Gesicht. Leider wurde seine Karriere 1955 abgebrochen, als seine aufregenden Abenteuer im Alter von 24 Jahren zu seinem vorzeitigen Tod führten. Dennoch wurde Dean in seinem Tod zu einer dauerhaften Kulturfigur, deren Verkörperung des unruhigen Ausgestoßenen zukünftige Generationen von Menschen inspirierte Schauspieler und Fans auf der ganzen Welt.

Geborener Name

James Byron Dean

Spitzname

Jimmy Dean, One-Speed ​​Dean, JD, Little Ba *** rd

James Dean in einer Szene aus seinem Film Rebel Without a Cause von 1955

Alter

James wurde am 8. Februar 1931 geboren.

Ist gestorben

James starb am 30. September 1955 bei einem Autounfall auf der US Route 466 Highway. Er war damals 24 Jahre alt.

Sonnenzeichen

Wassermann

Geburtsort

Marion, Indiana, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Bildung

James studierte an der Brentwood Public School in Los Angeles, wurde aber bald an der McKinley Elementary School in Santa Monica eingeschrieben. Nach seinem Umzug nach Fairmount besuchte er die Fairmount High School und machte 1949 seinen Abschluss.

Nachdem er nach Kalifornien gezogen war, um wieder bei seinem Vater zu leben, begann er am Santa Monica College mit dem Unterricht in Rechtswissenschaften . Er wechselte jedoch für ein Semester an die University of California in Los Angeles (UCLA) und entschied sich stattdessen für ein Hauptfach in Drama. James versprach die Sigma Nu- Bruderschaft an der UCLA, brach jedoch 1951 das College ab, bevor er initiiert wurde.

Er lernte auch Methoden unter der Anleitung von Lee Strasberg im historischen Actors Studio in New York City.

Besetzung

Darsteller

Familie

  • Vater - Winton Arlando Dean (Landwirt, Zahntechniker, Veteran des Zweiten Weltkriegs)
  • Mutter - Mildred Marie (geb. Wilson) (1940 an Gebärmutterkrebs gestorben)
  • Andere - Charles Desco Dean (Großvater väterlicherseits), Emma J. Woollen / Woollen (Großmutter väterlicherseits), John William Wilson (Großvater mütterlicherseits), Minnie Mae / Mary Slaughter (Großmutter mütterlicherseits), Ethel Case (Stiefmutter), Ortense Winslow ( Tante väterlicherseits), Marcus Winslow (Onkel) (Ehemann von Ortense), Marcus Winslow Jr. (Cousin Bruder)

Manager

Während seiner Kurzfilmkarriere war James durch den Schauspieler und Talentagenten Richard Clayton vertreten.

Bauen

Schlank

Höhe

170 cm (5 Fuß 7 Zoll)

Gewicht

63 kg

Freundin / Freund / Ehepartner

James Dean hatte datiert -

  1. Beverly Wills - Dean begann während seines Studiums an der UCLA mit Beverly Wills, einer Schauspielerin bei CBS Studios, auszugehen. Das Paar trennte sich, nachdem Dean einem Mann auf einer Party körperlich gedroht hatte, weil er seine Freundin zum Tanzen aufgefordert hatte.
  2. Jeanette Lewis - Jeanette Lewis war Deans Klassenkameradin an der UCLA, die er auch liebte.
  3. William Bast - William Bast und James lernten sich während des Studiums an der UCLA kennen und wurden bald Mitbewohner und enge Freunde. Bast, ein Journalist und Autor, wurde 1956 auch sein erster Biograf. In seinem Alleskönner Surviving James Dean (2006) beschrieb Bast seine Beziehung zum Schauspieler ausführlicher und enthüllte, dass die beiden häufig an bestimmten Aktivitäten beteiligt waren.
  4. Barbara Glenn - James und Barbara Glenn waren ungefähr 2 Jahre zusammen, während er auf dem College war. Das junge Paar tauschte regelmäßig Liebesbriefe aus, die 2011 auf einer Auktion für 36.000 US-Dollar verkauft wurden.
  5. Rogers Brackett - Der 20-jährige Dean traf in seinen schwierigen Tagen den 15 Jahre älteren Radiodirektor Rogers Brackett. Dean zog in seine Wohnung in Los Angeles und wurde von Brackett finanziell betreut. Er bezahlte sogar Deans Schauspielunterricht in New York und machte den angehenden Schauspieler mit Branchenschwergewichten bekannt, was zu seiner ersten Filmpause führte. Es wurde spekuliert, dass Dean sein behüteter Junge war, der im Austausch für die Unterstützung beim Start seiner Filmkarriere einen besonderen Gefallen tat.
  6. Elizabeth "Liz" Sheridan (1952) - Die Schauspielerin Liz Sheridan, die am besten dafür bekannt ist, Jerry Seinfelds Mutter Helen in der Sitcom Seinfeld zu spielen , hatte sich Berichten zufolge in der Vergangenheit mit James Dean verabredet. Laut ihrem Buch Dizzy & Jimmy: Mein Leben mit James Dean: Eine Liebesgeschichte (2000) hatten die beiden eine kurzlebige Romanze und waren während seiner schwierigen Tage in New York City kurz verlobt.
  7. Alice Denham (1952) - Dean soll sich 1952 mit dem Glamour-Model Alice Denham zusammengetan haben.
  8. Pier Angeli (1952-1953) - James sah die italienische Schauspielerin Pier Angeli zum ersten Mal, als sie für The Silver Chalice (mit Co-Star Paul Newman) auf dem angrenzenden Grundstück von Warner Bros. drehte . Das Paar verliebte sich wahnsinnig, aber Piers religiöse Mutter sah James 'rebellische Haltung und seinen nicht-katholischen Hintergrund nicht als passend für ihre Tochter an. Angeli heiratete schließlich den Sänger Vic Damone und den italienischen Komponisten Armando Trovajoli, beide Ehen endeten jedoch mit einer Scheidung. Vor ihrem Tod an einer Überdosis Drogen im Jahr 1971 hatte Angeli Berichten zufolge zugegeben, dass Dean die einzig wahre Liebe ihres Lebens war.
  9. Betsy Palmer (1953) - James datierte die Schauspielerin Betsy Palmer, als die beiden Schauspieler 1953 in der Fernsehserie Studio One in Hollywood zusammenarbeiteten .
  10. Terry Moore (1954) - 1954 hatte Dean eine Affäre mit der Schauspielerin Terry Moore, die berühmt dafür war, in Come Back, Little Sheba (1952) mitzuspielen .
  11. Marilyn Monroe - RUMOUR
  12. Mitzi McCall (1955) - Die Schauspielerin Mitzi McCall und James haben sich 1955 miteinander beschäftigt.
  13. Sal Mineo (1955) - Sal Mineo spielte John "Plato" Crawford neben James Dean in " Rebel Without a Cause" . Jahre später erregte Sal Spekulationen, dass sie Liebhaber seien, indem er erklärte, Jimmy sei etwas Besonderes für ihn.
  14. Paul Newman - RUMOUR
  15. Marlon Brando - James war dafür bekannt, jede Bewegung seines Idols Marlon Brando zu verfolgen, die den Star des Paten ohne Ende ärgerte . Aber es wurde merkwürdig, als Berichte spekulierten, dass die beiden auch Liebhaber waren und jahrelang eine heiße Affäre hatten.
  16. Rock Hudson (1955) - Schauspieler Rock Hudson war angeblich eine von Deans Eroberungen. Berichten zufolge hatten Elizabeth Taylor und Rock Hudson (seine Co-Stars von Giant ) beide eine Wette darauf, wer Dean zuerst dazu bringen könnte, mit ihnen zu schlafen. Hudson hat anscheinend die Wette gewonnen. Hudson war unter seinen engen Freunden in Hollywood als schwul bekannt, aber die breite Öffentlichkeit erfuhr erst nach seinem Tod an AIDS im Jahr 1985 von seiner Qualität.
  17. Ursula Andress (1955) - In den letzten Monaten seines Lebens stand James in einer Beziehung mit der Schweizer Schauspielerin Ursula Andress. Die beiden wurden auf seinem Motorrad in Hollywood gesehen und Ursula begleitete James, als er seinen tödlichen Porsche 550 Spyder kaufte . Jahre später wurde Ursula berühmt, weil sie in Dr. No (1962) das Bond-Girl Honey Ryder spielte .
James mit seiner Freundin Ursula Andress beim Thalian Ball in Los Angeles im August 1955

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

James hatte englische, schottische, walisische, deutsche, irische, niederländische und indianische Vorfahren.

Haarfarbe

Hellbraun

Augenfarbe

Blau

Sexuelle Orientierung

James 'sexuelle Orientierung war immer geheimnisvoll gewesen. Er beschäftigte sich häufig mit Männern und Frauen; manchmal im Streben nach Experimenten, manchmal, um seine Karriere voranzutreiben. Seine engen Freunde und Biographen haben ihn als schwul, heterosexuell, bisexuell und omnisexuell bezeichnet.

Unterscheidungsmerkmale

  • Augenzwinkern
  • Gemeißelter Kiefer
  • Starker Raucher
  • Seine rote Jacke, sein weißes T-Shirt und seine blaue Jeans von Rebel Without a Cause

Marken-Vermerke

James hatte Werbemaßnahmen für die folgenden Marken durchgeführt -

  • Pepsi-Cola (1950)
  • Sexy Haare (2016)
  • Jeep (Automarke) (2019)
  • Allan Gray (südafrikanische Investmentgesellschaft)

Religion

James wuchs in einem Quäkerhaushalt auf, als er mit seiner Tante und seinem Onkel in Fairmount lebte.

Zusätzlich fand seine Trauerfeier in einem Quäkerkirchenhaus in Fairmount statt.

James Dean in seiner letzten Filmperformance als Jett Rink in Giant

Bekannt für

  • Die Personifikation von Teenagerangst und Rebellion, die ihn nach seinem tragischen Tod im Alter von 24 Jahren zu einer rätselhaften kulturellen Ikone machte
  • Sein unglaublicher Schauspielstil und seine bewegende Leistung in seinen drei Filmen - East of Eden (1955), Rebel Without a Cause (1955) und Giant (1956)

Erster Film

James gab sein Kinofilmdebüt als Doggie im Kriegsfilm Fixed Bayonets! 1951. Seine Rolle war jedoch nicht im Abspann.

Sein erster Auftritt war 1955 in Elia Kazans Film East of Eden als Caleb Trask zu sehen.

Erste TV-Show

1951 trat James zum ersten Mal in einer Fernsehshow als Johannes der Apostel in der Episode " Eine Geschichte des Glaubens und der Inspiration" der Serie " Family Theatre" auf .

James Dean Lieblingssachen

  • Lied - Wenn Ihr Liebhaber von Billie Holiday gegangen ist
  • Album - Lieder für junge Liebhaber (1954) von Frank Sinatra
  • Buch - Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry
  • Trinken - Kaffee
  • Hobbys - Schreiben, Malen, Fotografieren, Autorennen, Stierkampf, Reiten, Bildhauerei, Bongos spielen
  • Eisgeschmack - Kaffee, Himbeere
  • Lebensmittel - Tante Ortense's Bananensalat, Backsteinofenpizza aus der Villa Capri
  • Restaurant - Villa Capri in Hollywood
  • Musikinstrument zum Spielen - Bongo-Trommeln

Quelle - IMDb, JamesDean.com, EatDrinkFilms.com, FlavorWire.com, GoshenNews.com

Schauspieler James Dean aus einer Werbung für Rebel Without a Cause

James Dean Fakten

  1. Obwohl James in Indiana geboren wurde, zog seine Familie in jungen Jahren nach Santa Monica, Kalifornien. Nach dem Tod seiner Mutter wurde James zu seiner Tante und seinem Onkel auf eine Farm in Fairmount, Indiana, geschickt.
  2. James war sportlich aktiv und spielte Baseball, Basketball, war im Streckenteam und stellte in der High School einen Rekord im Stabhochsprung auf. Er galt als beliebter Schüler in der Schule und sein Interesse erstreckte sich auch auf Theater und öffentliches Sprechen.
  3. Als er in Indiana aufwuchs, verlor er bei einem Trapezunfall zwei seiner Vorderzähne. Am Ende trug er falsche Zähne und nahm sie manchmal während eines Gesprächs ab, um die Leute auszuflippen.
  4. Rev. James DeWeerd, ein lokaler methodistischer Pastor, soll in den Gründungsjahren von Dean eine einflussreiche Rolle gespielt haben. nachdem er ihn mit Autorennen, Theater und Stierkampf bekannt gemacht hatte. Es wurde behauptet, dass Dean entweder von DeWeerd sexuell missbraucht worden war oder dass die beiden in einer intimen Beziehung waren, als Dean ein Teenager war.
  5. Das Empire Magazine hatte ihn 1995 auf Platz 42 der Liste der 100 sexiest Stars in der Filmgeschichte aufgenommen.
  6. Bevor Dean seine große Pause einlegte, arbeitete er als Stunt-Tester in der Spielshow Beat the Clock aus den 1950er Jahren . Seine Aufgabe war es, die Sicherheit der Stunts zu überprüfen und optimale Zeitlimits für die Showkandidaten festzulegen. Er erwies sich jedoch als so schnell bei der Erledigung der Aufgaben, dass es praktisch nicht verwendet werden konnte, und er wurde von dieser Show entlassen.
  7. Er lernte 1955 unter dem Künstler Pegot Waring Bildhauerei. Waring beschrieb seine Erfahrung als frustrierend, da Dean unerbittlich Fragen stellte.
  8. James war der erste Schauspieler in der Geschichte, der posthum eine Oscar-Nominierung erhielt. Für seinen ersten Film East of Eden im Jahr 1956 und seinen letzten Auftritt in Giant im Jahr 1957 wurde er zweimal in der Kategorie "Bester Schauspieler in einer Hauptrolle" nominiert . Allerdings gewann er nicht beide Male.
  9. James wurde mit einer 32 ¢ Gedenkbriefmarke geehrt, als die Legends of Hollywood- Serie am 24. Juni 1996 herausgegeben wurde.
  10. James Dean wurde in mehreren Liedern von bekannten Künstlern wie Mr. James Dean von Hilary Duff, Electrolite von REM , Vogue von Madonna, Style von Taylor Swift, We Didn't Start the Fire von Billy Joel, Ghost Town von Adam Lambert erwähnt , Sprachlos von Lady Gaga, Rather Die Young von Beyoncé und viele mehr.
  11. James 'mütterliche Abstammung geht auf den englischen Prinzen John of Gaunt (der Sohn von König Edward III.) Und Blanche von Lancaster, seine erste Frau, aus dem 14. Jahrhundert zurück.
  12. Dean war ein Rennwagen-Enthusiast und fuhr seinen Porsche Super Speedster während des Palm Springs Race im März 1955. Er belegte beim Main Event den 2. Platz.
  13. James 'berüchtigter Porsche 550 Spyder hatte die Nummer' 130 'auf der Fronthaube, dem Heckdeckel und den Türen. Er hatte auch 'Little Ba *** rd' auf die hintere Motorhaube gemalt.
  14. Dean fuhr am 30. September 1955 seinen Porsche 550 Spyder entlang der US Route 466 (jetzt SR 46), als sein Auto mit einem 1950 ankommenden Ford Tudor kollidierte . Dean erlitt infolge des Unfalls mehrere innere und äußere Verletzungen sowie einen gebrochenen Hals. Der Fahrer des anderen Autos, Donald Turnupseed, entkam mit leichten Verletzungen.
  15. Der deutsche Automechaniker Rolf Weütherich, der mit Dean auf dem Beifahrersitz saß, überlebte den Unfall mit mehreren Verletzungen. Nach langjähriger Depression starb Wolf 1981 bei einem unheimlich ähnlichen Autounfall in Deutschland.
  16. Turnupseed wurde von jeglichen strafrechtlichen Anklagen befreit, als eine Untersuchung des Unfalls ergab, dass Dean zum Zeitpunkt seines tödlichen Unfalls zu schnell war. Die Behauptung wurde seitdem mit einigen Quellen bestritten, die beweisen, dass Dean innerhalb des Tempolimits fuhr.
  17. Mit der Zeit baute sein Porsche 500 Spyder einen bedrohlichen Ruf als zukünftige Besitzer auf, die Teile des Autos kauften, selbst tödliche Unfälle erlitten oder leichte Verletzungen erlitten hatten.
  18. Der junge Schauspieler lebte lange genug, um nur die Veröffentlichung seines ersten Films East of Eden (veröffentlicht im März 1955) zu sehen. Sein zweiter Film, Rebel Without a Cause, wurde am 27. Oktober 1955 veröffentlicht, weniger als einen Monat nach seinem tragischen Tod. Sein letzter Film Giant wurde 1956 im nächsten Jahr veröffentlicht.
  19. Nur 2 Stunden vor seinem Tod hatte James einen Strafzettel für das Fahren mit 65 Meilen pro Stunde erhalten, 10 Meilen über dem Tempolimit. Er sollte in den nächsten Wochen vor Gericht erscheinen, um auf die Anklage zu antworten.
  20. James hinterließ kein Testament und so wurden alle seine Besitztümer nach seinem frühen Tod seinem entfremdeten Vater vermacht. Sein Vater Winton erhielt eine Summe von rund 100.000 US-Dollar aus der Abrechnung seines Nachlasses, der Lebensversicherung und dem Kontostand.
  21. Laut Marlon Brandos Autobiografie Songs My Mother Taught Me (1994) vergötterte Dean Brando und war dafür bekannt, seinen Schauspielstil zu kopieren und sein Leben darauf aufzubauen, wie er glaubte, sein Idol lebte.
  22. Tatsächlich kaufte Dean sogar einen 500ccm TR5 Trophy Thunderbird, nachdem er Marlons berühmtes 650ccm 6T Triumph Thunderbird- Modell in seinem Film The Wild One (1953) gesehen hatte. Der Fotograf Phil Stern machte eine Reihe von ikonischen Aufnahmen von Dean auf seinem Thunderbird. Nach seinem Tod wurde das Fahrrad zu einem festen Bestandteil im James Dean Museum in Fairmount, Indiana.
  23. 1999 fügte das American Film Institute seinen Namen der Liste der "50 Greatest Screen Legends" auf Platz 18 hinzu.
  24. Er wurde vom Schauspieler und zukünftigen Präsidenten Ronald Reagan als "Amerikas Rebell" deklariert, nachdem die beiden 1954 gemeinsam an der Serie " General Electric Theatre" gearbeitet hatten .
  25. James Franco, der für Dean ein toter Wecker ist, spielte 2001 den legendären Star im Fernsehfilm James Dean . Darüber hinaus sprach Franco den Charakter des Fuchses in der Animationsfilmversion von The Little Prince (2005) aus, Deans Allzeit Lieblingsbuch.
  26. Deans nächster Film sollte MGMs Produktion Somebody Up There Likes Me (1956) sein, die auf dem Leben der Boxlegende Rocky Graziano basiert. Er wurde an MGM (von Warner Bros.) als Gegenleistung für Elizabeth Taylor ausgeliehen, die mit Dean in Giant (von Warner Bros.) die Hauptrolle spielte .
  27. Ironischerweise trug James 'Tod dazu bei, die Karriere von Paul Newman zu starten, der ihn in mehreren seiner angeblichen Filmverpflichtungen wie Jemand oben dort mag mich (1956), Katze auf einem heißen Blechdach (1958), Die Linkshänder-Waffe (1958) usw. Übrigens hatten sowohl Dean als auch Newman für die Rolle von Cal Trask in East of Eden vorgesprochen  und würden oft um die gleichen Rollen kämpfen.
  28. James belegte 1997 Platz 33 in der Liste der "Top 100 Filmstars aller Zeiten" des Empire Magazine (UK).
  29. Dean hatte mehrere Hobbys, von denen keines faszinierender war als das Schreiben, was er als seinen ultimativen Ehrgeiz bezeichnete.
  30. Seine gute Freundin Elizabeth Taylor hatte ihm eine siamesische Katze geschenkt, die er Marcus nach seinem Onkel benannte.
  31. Deans Besessenheit mit Marlon Brando war so problematisch, dass Brando ihn einmal auf einer Party konfrontierte und ihm sagte, dass er psychiatrische Hilfe brauche.
  32. Zu seinen engsten Freunden in Hollywood gehörten Schauspieler wie Martin Landau, Dennis Hopper, Elizabeth Taylor und Betsy Palmer.
  33. Seine Darstellung von Jim Stark in Elia Kazans Rebel Without a Cause wurde 2006 auf dem 43. Platz in der Liste der 100 größten Aufführungen aller Zeiten des Premiere Magazine aufgeführt.
  34. James war kurzsichtig und trug daher immer eine dicke Brille, außer vor der Kamera.
  35. Einer seiner größten Bewunderer war der legendäre Musiker Elvis Presley, der sich Filmen anschloss, um in seine Fußstapfen zu treten. Zugegeben, er sagte Freunden, er wolle eine Schauspielkarriere wie Dean.
  36. Eine Woche vor seinem plötzlichen Tod wurde Dean vom Schauspieler Alec Guinness (bekannt als Obi-Wan Kenobi in der Star Wars- Reihe) gewarnt, seinen Porsche Spyder loszuwerden, sonst wäre er innerhalb einer Woche tot. Dean lachte jedoch über die Vorahnung, die sich leider erfüllte.
  37. Während einer Rede bei den GLAAD Media Awards im Jahr 2000 nannte Elizabeth Taylor Dean "eine ihrer schwulen Freundinnen".
  38. Der Schauspieler Leonardo DiCaprio hatte bekannt gegeben, dass er sich entschied, Schauspieler zu werden, nachdem er Deans Auftritt in East of Eden gesehen hatte .
  39. James war berüchtigt für sein unvorhersehbares Verhalten und seine Stimmungsschwankungen und es wurde postuliert, dass er an einer nicht diagnostizierten bipolaren Störung litt.
  40. Seine Beerdigung fand am 8. Oktober 1955 in der Fairmount Friends Church in Indiana statt. Es nahmen 600 Trauernde teil und rund 2400 Fans kamen, um ihre letzte Ehre zu erweisen. James wurde auf dem Park Cemetery in Fairmount beigesetzt.
  41. Deans Grabstein wurde zweimal gestohlen, aber beide Male erfolgreich geborgen.
  42. Dean hatte wiederholt erklärt, dass er nicht glaubte, länger als 30 Jahre zu leben.
  43. James wurde am 8. Februar 1960 auf dem Hollywood Walk of Fame mit einem Stern ausgezeichnet , was sein 29. Geburtstag gewesen wäre. Sein Star lebt am Hollywood Boulevard 1719 in Hollywood, Kalifornien.
  44. Besuchen Sie seine offizielle Website @ jamesdean.com.

Ausgewähltes Bild von Insomnia Cured Here / Flickr / CC BY-SA 2.0

kürzliche Posts