Frank Ocean Größe, Gewicht, Alter, Freundin, Familie, Fakten, Biografie

Geborener Name

Christopher Edwin Breaux

Spitzname

Frank Ocean, Lonny

Frank Ocean während der Wireless 2013 Performance

Sonnenzeichen

Skorpion

Geburtsort

Long Beach, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Bildung

Frank Ocean ging an die Universität von New Orleans . Nachdem New Orleans vom Hurrikan Katrina verwüstet worden war, zog er an die Universität von Louisiana in Lafayette.

Besetzung

Sänger, Songwriter, Rapper, Plattenproduzent

Familie

  • Vater - Calvin Edward Cooksey
  • Mutter - Katonya Breaux
  • Geschwister - Ryan Breaux (jüngere Schwester), Ashley "Nikkii" Ellison (Schwester)

Manager

Frank Ocean wird von Kelly Clancy geleitet.

Er wird von der Three Six Zero Group vertreten.

Genre

R & B, Seele

Instrumente

Gesang, Keyboards, Gitarre

Etiketten

Independent, Def Jam Recordings, Insel

Bauen

Durchschnittlich

Höhe

180 cm

Gewicht

77 kg oder 170 lbs

Freundin / Ehepartner

Frank Ocean ist sehr geheim über sein Privatleben und aus diesem Grund sind Informationen über seine Datierungsgeschichte und seinen Beziehungsstatus nicht verfügbar.

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Schwarz

Haarfarbe

Seine natürliche Haarfarbe ist „Dunkelbraun“, aber er färbt sein Haar oft „Blond“.

Augenfarbe

Dunkelbraun

Sexuelle Orientierung

Bisexuell

Unterscheidungsmerkmale

  • Kurzes kurzes Haar
  • Fuzzy Bart

Marken-Vermerke

Frank Ocean wurde für die weltweite Werbekampagne von Calvin Klein im Herbst 2016 engagiert.

Er hat auch für das Modelabel Band of Outsiders geworben  .

Religion

Frank hat offenbart, dass er christlichen Hintergrund hat und seine Mutter und er zu einem bestimmten Zeitpunkt in verschiedene Kirchen gehen.

Er praktizierte auch für kurze Zeit Katholizismus. Er scheint jedoch immer noch nach Glauben zu suchen.

Bekannt für

  • Die Popularität und die kritische Anerkennung seines zweiten Studioalbums, Blonde, einschließlich der Erreichung der Spitze der Musik-Charts in den USA und Großbritannien.
  • Er ist einer der wenigen Rapper, die offen über seine Bisexualität gesprochen haben.

Erstes Album

2012 veröffentlichte er sein Debüt-Studioalbum Channel Orange , das es schaffte, Platz 2 auf dem Billboard 200 zu erreichen.

Der Name des Albums wurde von der Zeit inspiriert, als er sich zum ersten Mal verliebte. Es war Sommer und er sah alles in Orangetönen.

Erste TV-Show

Im September 2012 trat Frank zum ersten Mal in der beliebten Comedy-Serie Saturday Night Live auf .

Personal Trainer

Frank Ocean hält sich fit, indem er Kung Fu und Tai Chi übt. Er hat diese beiden Kampfkunstformen sogar als seine Hobbys aufgeführt.

Er liebt auch eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten wie Wandern. Tatsächlich ging er am Vorabend seines 24. Geburtstages mit seiner Mutter und seinem Bruder wandern.

Frank Ocean Lieblingssachen

  • Künstler, mit dem er zusammenarbeiten möchte  - Celine Dion
  • Film  - Shawshank Redemption (1994)
  • Aretha Franklin Song  - Tagträumen

Quelle - EURWeb.com, Genius

Frank Ocean Fakten

  1. Im März 2014 musste er 212.500 US-Dollar an Chipotle Mexican Grill zahlen, nachdem sie eine Klage wegen Vertragsbruch gegen ihn eingereicht hatten, als er sich nach dem Vorschuss aus der Werbekampagne zurückzog.
  2. 2012 belegte er vom GQ-Magazin den 8. Platz in der Liste der „50 stilvollsten Männer in Los Angeles im Moment“. 2011 hatten sie ihn zum Rookie of the Year des GQ Magazine erklärt.
  3. Er hat einen Berner Sennenhund namens Everest. Er hatte ihn als ausführenden Produzenten seines Studioalbums Chanel Orange anerkannt.
  4. Er sollte die Vorgruppe während der europäischen Etappe der Coldplay Mylo Xyloto Tour im Jahr 2012 sein. Er entschied sich jedoch aus unbekannten Gründen, sich zurückzuziehen.
  5. Im April 2015 änderte er offiziell und legal seinen Namen in Frank Ocean, inspiriert von Frank Sinatra und Ocean's 11 (1960).
  6. Wenn er nicht in die Musikindustrie eingestiegen wäre, hätte er aufgrund seiner Liebe zu Autos gerne etwas in der Automobilindustrie gemacht.
  7. 2012 wurde er vom VIBE-Magazin in die Sonderliste der besten Songwriter der 2000er aufgenommen. Im selben Jahr wählten sie ihn auch zum Mann des Jahres.
  8. Bevor er in der Musikbranche berühmt wurde, hatte er verschiedene Jobs inne, beispielsweise als Sandwichkünstler bei Subway, als Schadenbearbeiter bei Allstate und bei AT & T.
  9. Während er an seinem Album Channel Orange arbeitete, klebte er Plakate von Bruce Lee und Pink Floyd an die Wände seines Studios.
  10. Im Jahr 2013 wurde er vom Time Magazine in die Liste der „100 einflussreichsten Menschen der Welt“ aufgenommen.
  11. Im Dezember 2012 wurde er von den kalifornischen Behörden angehalten, die bei ihm nur wenige Gramm Marihuana fanden. Er wurde wegen Führerscheins, getönten Scheiben und Marihuana-Besitzes angeführt.
  12. Im Januar 2013 geriet er mit Chris Brown in einen Streit über einen Parkplatz vor einem Aufnahmestudio in West Hollywood. Während des Streits wurde er von Brown geschlagen und ein Mitglied von Browns Gefolge benutzte einen homophoben Bogen für ihn.
  13. Er hat keinen Social-Media-Account.

Ausgewähltes Bild über Rory / Flickr / CC BY 2.0

kürzliche Posts