Audrey Hepburn Größe, Gewicht, Alter, Ehepartner, Kinder, Fakten, Biografie

Geborener Name

Audrey Kathleen Ruston

Spitzname

Audrey Hepburn, Edda van Heemstra

Audrey Hepburn in einem Standbild aus ihrem legendären Film Breakfast at Tiffany's

Alter

Audrey Hepburn wurde am 4. Mai 1929 geboren.

Ist gestorben

Hepburn starb im Alter von 63 Jahren am 20. Januar 1993 in Tolochenaz, Waadt, Schweiz, an Blinddarmkrebs.

Sonnenzeichen

Stier

Geburtsort

Ixelles, Brüssel, Belgien

Staatsangehörigkeit

Belgier

Bildung

1939 schrieb sich Audrey Hepburn am Arnhem Conservatory ein und studierte dort bis 1945.

Sie nahm Ballettunterricht bei Winja Marova in Arnheim. Nachdem ihre Familie nach Amsterdam gezogen war, nahm sie Ballettunterricht bei der führenden niederländischen Balletttänzerin Sonia Gaskell und der Russin Olga Tarassova. Sie bekam auch ein Stipendium zum Studieren

Sie erhielt auch ein Stipendium für ein Studium am Ballet Rambert in London.

Besetzung

Schauspielerin und humanitäre

Familie

  • Vater - Joseph Victor Anthony Ruston (ehemaliger britischer Honorarkonsul in Niederländisch-Ostindien für kurze Zeit)
  • Mutter - Ella van Heemstra (niederländische Baronin)
  • Geschwister - Robert Alexander Quarles van Ufford (älterer mütterlicher Halbbruder), Jonkheer Ian Edgar Bruce Quarles van Ufford (älterer mütterlicher Halbbruder)
  • Andere - Victor John George Ruston (Großvater väterlicherseits), Anna Wells (Großmutter väterlicherseits), Baron Aarnoud van Heemstra (Großvater mütterlicherseits) (ehemaliger Bürgermeister von Arnhem und Gouverneur des niederländischen Suriname), Elbrig Willemine Henriette (Baronin van Asbeck)

Bauen

Schlank

Höhe

170 cm (5 Fuß 7 Zoll)

Gewicht

54 kg

Freund / Ehepartner

Audrey Hepburn hat datiert -

  1. Michael Butler - Hepburn soll Anfang der 1950er Jahre mit dem amerikanischen Theaterproduzenten Michael Butler ausgegangen sein. Es wird auch gemunkelt, dass er Einfluss auf ihre akzeptierende Rolle in der New Yorker Produktion des Stücks  Ondine hatte .
  2. James Hanson (1952-1953) - Hepburn verlobte sich 1952 mit dem Industriellen James Hanson. Sie waren seit geraumer Zeit zusammen und kannten sich seit ihren Anfängen in London. Es war Liebe auf den ersten Blick für sie. Nachdem sie jedoch das Hochzeitskleid angepasst und das Datum festgelegt hatte, erkannte sie, dass die Ehe nicht die richtige Idee war, da sie aufgrund ihrer Arbeitsverpflichtungen viel Zeit getrennt verbringen mussten, was es für sie schwierig machen würde, sie zu schließen ihre Ehe Arbeit.
  3. William Holden (1953) - Audrey und William Holdens geheime Affäre begannen 1953, nachdem sie sich während der Arbeit im Film Sabrina geschlagen hatten . Sie hatten sich in nur wenigen Monaten verrückt verliebt und William war sogar bereit, seine Frau und seine Kinder für Audrey zu verlassen. Ihre Beziehung endete jedoch herzzerreißend, als sie herausfand, dass er sich einer Vasektomie unterzogen hatte.
  4. Mel Ferrer (1954-1968) - Audrey traf den Schauspieler Mel Ferrer zum ersten Mal auf der Cocktailparty ihres gemeinsamen Freundes Gregory Peck. Mel war beeindruckt von ihrer Arbeit und wollte, dass sie mit ihm in dem Stück Ondine zusammenarbeitet . Während der Arbeit an diesem Stück blühte ihre Beziehung auf. Im September 1954 heirateten sie in der Schweiz. Im März 1955 erlitt sie ihre erste Fehlgeburt. 1959 musste sie eine weitere tragische Fehlgeburt erleiden, nachdem sie vom Pferd gefallen war, als sie eine Szene für den Film The Forgiven drehte Während ihrer dritten Schwangerschaft nahm sie sich frei, um eine sichere Entbindung zu gewährleisten. Im Juli 1960 gebar sie einen Sohn, Sean Hepburn Ferrer. 1965 und 1967 erlitt sie zwei weitere Fehlgeburten. 1968 endete ihre vierzehnjährige Ehe. Gegen Ende gab es Gerüchte über Probleme in ihrer Beziehung, da berichtet wurde, dass er ein kurzes Temperament hatte und beide Angelegenheiten hatten.
  5. John F. Kennedy (1962) - RUMOUR
  6. Peter O'Toole (1966) - Audrey hatte eine Affäre mit dem englisch-irischen Schauspieler Peter O'Toole, als er für die Komödie How to Steal a Million in Paris drehte . Er hatte ihre Suite im Ritz drei Nächte hintereinander besucht. Gegen Ende ihrer Affäre gab es ein Drama, als sie schwanger wurde, und es wurde gemunkelt, dass sie O'Tooles Kind trug.
  7. Albert Finney (1967) - Audrey wurde gemunkelt, mit dem Schauspieler Albert Finney auszugehen, nachdem ihre Affäre am Set des Films Two for the Road begonnen hatte. Der Filmregisseur behauptete, sie sei eine neue Frau bei ihm und sie seien wie ein junges Paar am Set des Films.
  8. Andrea Dotti (1968-1982) - Hepburn traf den italienischen Psychiater Andrea Dotti im Juni 1968 auf einer Kreuzfahrt. Ihre Beziehung blühte in den griechischen Ruinen auf. Im Januar 1969 heirateten sie. Im Februar 1970 gebar sie einen Sohn, Luca Dotti. Sie wollte ein weiteres Kind haben, erlitt jedoch 1975 eine weitere Fehlgeburt. 1979 beschlossen sie, getrennte Wege zu gehen. Es dauerte jedoch noch drei Jahre, bis sie sich offiziell scheiden ließen.
  9. Ben Gazzara (1978) - Audrey hatte 1978 eine leidenschaftliche Affäre mit dem Schauspieler Ben Gazzara. Sie war ihm gegenüber liebevoll geworden, als sie für den Film Bloodline drehte . Obwohl sie sich liebten, konnten sie ihre Beziehung aufgrund ihrer unterschiedlichen Lebensbedingungen nicht aufrechterhalten. Während Audrey hauptsächlich in Europa lebte, war Bens Basis in Los Angeles.
  10. Robert Wolders (1980-1993) - Hepburn begann 1980 mit dem niederländischen Schauspieler Robert Wolders auszugehen. Sie hatten sich in den letzten Jahren ihrer Ehe mit Andrea Dotti durch einen gemeinsamen Freund kennengelernt. Im Interview von 1989 behauptete sie, dass die Zeit, die sie mit Wolders verbracht hatte, die glücklichsten Tage ihres Lebens waren. Sie waren in einer lebendigen Beziehung und waren zusammen, als sie 1993 starb.
Audrey Hepburn und Robert Wolders beim Internationalen Frauenforum in Beverly Hills im Oktober 1990

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Sie ist väterlicherseits britischer und österreichischer Herkunft. Während sie mütterlicherseits niederländische Vorfahren hat.

Haarfarbe

Dunkelbraun

Augenfarbe

Hasel

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Elegante Persönlichkeit
  • Dicke und schräge Augenbrauen

Messungen

84-61-86 cm (33-24-34 Zoll)

Kleidergröße

0 (USA) oder 32 (EU)

Körpchengröße

32A

Schuhgröße

10,5 (USA) oder 41 (EU)

Audrey Hepburn posiert für ein Model-Fotoshooting

Marken-Vermerke

1971 wurde sie in Fernsehwerbung für die japanische Marke Varie Wigs gezeigt .

In den 1960er Jahren war sie auch in den Printwerbungen für Givenchy Perfume zu sehen. Sie wurde 2002 für Givenchy-Plakate und Printwerbung wiederbelebt.

Im Jahr 2002 verwendete eine japanische Getränkefirma ihre CGI-Kreation für den TV-Werbespot.

Ihre CGI-Kreation und ihr altes Archivmaterial wurden von Dove Chocolate Bars  in ihren Fernsehwerbungen verwendet.

Ihr Tanzmaterial aus dem Film Funny Face wurde  in der Fernsehwerbung für eine Bekleidungsmarke, Gap, verwendet .

Religion

Christliche Wissenschaft

Bekannt für

  • Als eine der beliebtesten Film- und Modeikonen.
  • Nachdem er in von der Kritik gefeierten und immergrünen Filmen wie Breakfast at Tiffany's  (1961) und My Fair Lady  (1964) mitgespielt hat .

Erster Film

1948 gab sie ihr Filmdebüt in einer Nebenrolle als Stewardess  im niederländischen Film Dutch in Seven Lessons .

Erste TV-Show

1950 erschien Audrey in 3 Folgen der BBC-Serie Saturday Night Revue .

Personal Trainer

Audreys Ausbildung im Ballett half ihr, ihre berühmte geschmeidige Figur zu gewinnen. Wie viele andere Schönheitsikonen ihrer Zeit war sie jedoch nicht sehr an Übungsroutinen interessiert.

Ihre bevorzugte körperliche Aktivität war das Gehen. Tatsächlich ging sie so gern spazieren, dass sie immer Gründe fand, sich auf den Weg zu machen.

Wenn es um Diät ging, versuchte sie, die Dinge einfach zu halten. Sie frühstückte jeden Tag, auch wenn es ihr monatlicher Entgiftungstag war, an dem sie nur geriebenen Apfel und Joghurt aß. Außerdem konzentrierte sie sich darauf, frisches Gemüse und Obst zu essen. Es machte ihr jedoch nichts aus, sich nur wegen einer Diät ihren Lieblingsspeisen hinzugeben.

Audrey Hepburn Lieblingssachen

  • Mahlzeit  - Räucherlachs und Ofenkartoffeln
  • Genuss  - Schokolade und Schokoladenkuchen mit Schlagsahne

Quelle - Daily Mail UK

Audrey Hepburn in einem ihrer berühmtesten Model-Fotoshootings

Audrey Hepburn Fakten

  1. Am Ende der deutschen Besatzung war sie 16 Jahre alt und litt unter schwerer Unterernährung mit einem Gewicht von nur 88 Pfund. Sie litt auch an akuter Anämie, Gelbsucht, Asthma und Ödemen.
  2. 1995 wurde sie vom Empire Magazine auf Platz 8 der Liste der „100 sexysten Stars der Filmgeschichte“ gesetzt.
  3. In der britischen Ausgabe des Empire Magazine stand sie 1997 auf dem 50. Platz der Liste der „Top 100 Filmstars aller Zeiten“.
  4. Audrey ist die erste Schauspielerin, die für eine einzige Aufführung einen BAFTA Award, einen Golden Globe und einen Academy Award gewonnen hat. Diese Auszeichnung erhielt sie für ihre Arbeit in Roman Holiday.
  5. 1989 wurde sie zur Goodwill-Botschafterin für UNICEF ernannt. Sie gab bekannt, dass es ihre Gelegenheit war, sich für die Hilfe zu bedanken, die die internationale Organisation während ihrer deutschen Besatzung erhalten hatte.
  6. Im Dezember 1992 erhielt sie vom US-Präsidenten George HW Bush die Presidential Medal of Freedom für ihre Arbeit bei UNICEF.
  7. Sie wurde für die Rolle der Kleopatra in dem 1963 veröffentlichten Biopic-Film in Betracht gezogen. Die Rolle ging schließlich an Elizabeth Taylor.
  8. Ihr wurde die Hauptrolle in dem Film The Diary of Anne Frank von 1959 angeboten . Sie lehnte die Rolle jedoch ab, da sie schmerzhafte Erinnerungen an ihre Kindheit und Jugend zurückgebracht hätte, die sie unter deutscher Besatzung verbracht hatte.
  9. Der 16-jährige Hepburn arbeitete während der Schlacht von Arnheim als freiwillige Krankenschwester. Eine der alliierten Soldaten, die sie wieder gesund pflegte, war Terence Young, die sie 1967 in dem Film Wait till Dark inszenierte.
  10. Die Entertainment Weekly platzierte sie auf Platz 21 der Liste der „21 größten Filmstars aller Zeiten“. Außerdem wurde sie auf Platz 18 der Liste des „größten Filmstars aller Zeiten“ des Premiere-Magazins aufgeführt.
  11. Sie war die bevorzugte Wahl für die Rolle von Chris MacNeil (später gespielt von Ellen Burstyn) in The Exorcist. Sie hatte den Filmproduzenten jedoch gesagt, dass sie nur dann in dem Film arbeiten würde, wenn er in Rom gedreht würde, da sie ihren Söhnen nahe sein wollte. Ihr Zustand wurde abgelehnt.
  12. Um sie als Schauspiellegende und für ihre humanitäre Arbeit zu ehren, veröffentlichte der US-Postdienst 2003 eine 37-Cent-Gedenkmarke.
  13. Sie war Kettenraucherin und rauchte mehr als 3 Packungen pro Tag.
  14. Sie hatte eine schwere Hydrophobie, die es schwierig machte, einige der Szenen in Two for the Road zu drehen . Der Regisseur musste Taucher in den Pool stellen, um sie zum Schießen zu überreden.
  15. Sie war nicht in den sozialen Medien.

kürzliche Posts