Rose Byrne Größe, Gewicht, Alter, Ehepartner, Kinder, Fakten, Biografie

Geborener Name

Mary Rose Byrne

Spitzname

Chabs, Rosie

Rose Byrne Höhe

Sonnenzeichen

Löwe

Geburtsort

Balmain, New South Wales, Australien

Residenz

New York, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

australisch

Bildung

Rose besuchte die Balmain Public School und die  Hunters Hill High School  in Sydney, New South Wales. Anschließend studierte Rose am  Bradfield College  in Crows Nest.

Später absolvierte sie die University of Sydney .

Sie studierte außerdem Schauspiel bei der  Atlantic Theatre Company und dem  Australian Theatre for Young People .

Besetzung

Darstellerin

Familie

  • Vater -  Robin Byrne (halb pensionierter Statistiker sowie Marktforscher)
  • Mutter -  Jane Byrne (Grundschulverwalterin)
  • Geschwister -  George Byrne (älterer Bruder), Alice Byrne (ältere Schwester), Lucy Byrne (ältere Schwester)

Manager

In ihren frühen Jahren unterschrieb sie bei Elite Model Management - London.

Bauen

Schlank

Höhe

168 cm (5 Fuß 6 Zoll)

Gewicht

51 kg oder 112,5 Pfund

Freund / Ehepartner

Rose Byrne datiert -

  1. Gregor Jordan  (1999-2002) - Von 1999 bis 2002 datierte Rose den australischen Filmregisseur Gregor Jordan.
  2. Brendan Cowell  (2003-2010) - Rose datierte den Schauspieler Brendan seit 2003 für fast sieben Jahre. Sie trennten sich Anfang 2010 aufgrund einer Fernbeziehung. Sie verbrachten sogar den größten Teil ihrer sieben Jahre auf der anderen Seite des Landes.
  3. Bobby Cannavale (2012-heute) - Seit August 2012 ist Byrne mit dem amerikanischen Schauspieler Bobby Cannavale zusammen. Bobby bestätigte die Beziehung während einer Rede bei der Verleihung der Emmy Awards 2013, als er eine Auszeichnung für die Kategorie „Herausragender Nebendarsteller in einer Drama-Serie“ erhielt. Sie haben zwei Söhne namens Rocco Cannavale (* 1. Februar 2016) und Rafa Cannavale (* 1. November 2017).
Rose Byrne und Bobby Cannavale

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Sie hat irische und schottische Abstammung.

Haarfarbe

Dunkelbraun

Augenfarbe

Dunkelbraun

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • rotbraune Haare
  • braune Augen

Messungen

81-58,5-84 cm (32-23-33 Zoll)

Rose Byrne

Kleidergröße

0-2 (US)

Schuhgröße

8 (USA) oder 38,5 (EU) oder 5,5 (Großbritannien)

Marken-Vermerke

1999 erschien sie in einem Fernsehwerbespot von Sony.

Von 2004 bis 2006 war sie das Gesicht von Max Factor.

Rose ist auch Botschafterin des Young Actors Studio von NIDA (National Institute of Dramatic Art).

Religion

Agnostizismus

Bekannt für

Dormé in dem Film Star Wars Episode II: Angriff der Klone aus dem Jahr 2002 spielen  Briseis in dem Film Troy aus dem Jahr 2004 , Yolande de Polastron aus dem Jahr 2006 aus dem Film  Marie Antoinette,  Helen Harris aus dem Film Bridesmaids aus dem Jahr 2011 Moira MacTaggert aus dem Film X-Men: First Class aus dem Jahr 2011  .

Sie ist auch dafür bekannt, Ellen Parsons in der legalen Thriller-TV-Serie  Damages  von 2007 bis 2012 zu spielen.

Erster Film

Byrne trat 1994 in einem Film Dallas Doll  für ihre Rolle als Rastus Sommers auf.

Erste TV-Show

1995 trat Rose in einer australischen Fernsehseifenoper  Echo Point für ihre Rolle als Belinda O'Connor auf. Sie erschien in insgesamt 100 Folgen.

Personal Trainer

Rose wurde in der Vergangenheit als an einer Essstörung leidend angesehen. Sie bestreitet dies jedoch während eines Interviews.

Rose Byrne Lieblingssachen

  • Sänger  - Bob Marley, Elvis Presley, Flottenfüchse, Fleetwood Mac, Pat Benatar, Ryan Adams
  • Schauspieler - Jack Nicholson
  • Schauspielerinnen - Cate Blanchett, Glenn Close, Judy Davis, Juliette Binoche, Susan Sarandon und Toni Collette

Quelle - IMDb

Rose Byrne während der 65. Emmy Awards

Rose Byrne Fakten

  1. Ihre Mutter ist Atheistin und sie und ihr Vater sind Agnostiker.
  2. Byrne begann im Alter von acht Jahren Schauspiel zu lernen, indem er das  Australian Theatre for Young People besuchte .
  3. Sie wurde in die Liste der  schönsten Menschen des Jahres 2007 im Who Magazine aufgenommen.
  4. Sie ist eine Unterstützerin von UNICEF Australia.
  5. Sie hat in mehreren Musikvideos „Black the Sun“ von Alex Lloyd im Jahr 2000, „I Miss You“ von Darren Hayes im Jahr 2002 und „Digital Versicolor“ von Glass Candy im Jahr 2007 mitgewirkt.
  6. Sie wurde 1999 für die Rolle der Ruth in der Dramedy Holy Smoke in Betracht gezogen  Aber es ging an Kate Winslet.
  7. Lesen, Radfahren, Yoga, Schwimmen und Kreuzworträtsel spielen sind ihre Hobbys.
  8. Sie ist seit ihrem achten Lebensjahr mit der Schauspielerin Nadia Townsend gut befreundet.
  9. Für den Film Troy aus dem Jahr 2004 spielte Rose die Rolle als Briseis, da sie die Figur mochte. Rose wurde jedoch für die Rolle der Helen in Betracht gezogen.
  10. Sie listet ihre Schönheitsprodukte bei Byrdie auf.
  11. Sie ist nicht in den sozialen Medien.

kürzliche Posts