Ann-Margret Größe, Gewicht, Alter, Freund, Familie, Fakten, Biografie

Ann-Margret Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 3½ Zoll
Gewicht 56 kg
Geburtsdatum 28. April 1941
Sternzeichen Stier
Haarfarbe Blond

Ann-Margret ist eine schwedisch-amerikanische Schauspielerin, Sängerin, Sprecherin und Tänzerin, die für ihre erfolgreiche Karriere in der Unterhaltungsindustrie bekannt ist, da sie in Filmen und Shows wie Pocketful of MiraclesBye Bye BirdieMiddle Age Crazy und Carnal aufgetreten ist WissenJoseph Andrews , wer wird meine Kinder lieben? Die zwei Mrs. GrenvillesEine Straßenbahn namens DesireLeben der ParteiAlex Haleys Königin und  Law & Order: Special Victims Unit .

Geborener Name

Ann-Margret Olsson

Spitzname

Schläger

Ann-Margret, wie sie in den 1960er Jahren für ein atemberaubendes Schwarzweißbild posiert

Sonnenzeichen

Stier

Geburtsort

Stockholm, Schweden

Staatsangehörigkeit

Schwedisch, Amerikanisch

Bildung

Ann-Margret studierte an der New Trier High School , einer öffentlichen 4-Jahres-High School in Winnetka, Cook County, Illinois. Später besuchte sie die  Northwestern University in Evanston, Illinois und war auch Mitglied der Schwesternschaft Kappa Alpha Theta.

Besetzung

Schauspielerin, Sängerin, Tänzerin, Sprecherin

Ann-Margret beim Lächeln auf einem Bild im Oktober 2010

Familie

  • Vater -  Carl Gustav Olsson
  • Mutter - Anna Regina (geb. Aronsson)
  • Andere - Karl Olof Olsson (Großvater väterlicherseits), Louise Mari Andreasen (Großmutter väterlicherseits), Oscar Petter Aronsson (Großvater mütterlicherseits), Aron Jonsson (Urgroßvater mütterlicherseits), Rakel Olsdatter Skåle (Urgroßmutter mütterlicherseits), Alma Matilda Halvarsson (Großmutter mütterlicherseits) , Halfvard Persson (Urgroßvater mütterlicherseits), Anna Elisabet Persdotter (Urgroßmutter mütterlicherseits)

Manager

Ann-Margret wird von AM Productions & Management, Produktionsfirma, Los Angeles, Kalifornien, USA, vertreten.

Genre

Soundtrack

Instrumente

Gesang

Etiketten

Ohne Vorzeichen

Bauen

Schlank

Höhe

161 cm (5 Fuß 3½ Zoll)

Gewicht

56 kg oder 123,5 lbs

Freund / Ehepartner

Ann-Margret hat datiert -

  1. Vince Edwards
  2. Burt Sugarman (1961-1962)
  3. Peter Mann (1961)
  4. Ty Hardin (1961)
  5. Gardner McKay (1961)
  6. Bo Belinsky (1962)
  7. Eddie Fisher (1962-1963)
  8. Jack Gilardi (1963)
  9. Lou Adler (1963)
  10. Elvis Presley (1963)
  11. Roger Daltrey (1974)
  12. Roger Smith (1965-2017)

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Ann-Margret ist schwedischer Abstammung.

Haarfarbe

Blond

Augenfarbe

Grün

Ann-Margret beim Sitzen auf einem Stuhl während des Deauville American Film Festival im September 1988

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Lisp Stimme
  • Charmante Persönlichkeit

Marken-Vermerke

Ann-Margret hat Werbemaßnahmen für -

  • Wink Softdrink (Fernsehwerbung) (1960er Jahre)
  • Canada Dry Ginger Ale (Fernsehwerbung) (1960er Jahre)
  • Blackglama-Pelze (Print Adverts) (1985)
Ann-Margret wie auf einem Bild von 1968 zu sehen

Ann-Margret Fakten

  1. In September 1963, she provided vocals to the character of Ann-Margrock in an episode titled Ann-Margrock Presents of the animated adventure show, The Flintstones.
  2. She starred as Kim McAfee in the 1963 American musical comedy film, Bye Bye Birdie, alongside the likes of Janet Leigh, Maureen Stapleton, Bobby Rydell, Jesse Pearson, and Ed Sullivan. For this role, Ann-Margret won the Golden Laurel Award in the “Top Female Comedy Performance” category and was nominated for a Golden Globe Award in the “Best Actress – Motion Picture Musical or Comedy” category.
  3. In 1995, Empire Magazine chose her as one of the “100 S*xiest Stars in Film History”.
  4. She shared a strong bond with singer and actor, Elvis Presley, who used to send a bouquet of flowers to all of her stage-show appearances, until his death.
  5. As a musician, Ann-Margret has worked on a number of projects like Pocketful of MiraclesBye Bye BirdieThe FlintstonesTommyThe Way They WereA Little Trip to Heaven, and Amazing Journey: The Story of The Who.
  6. Sie trat 1998 als Pamela Harriman im Drama  Life of the Party  auf und wurde sowohl für einen Golden Globe Award in der Kategorie „Beste Schauspielerin - Miniserie oder Fernsehfilm“ als auch für einen Primetime Emmy Award in der Kategorie „Herausragende Hauptdarstellerin“ nominiert in einer Miniserie oder einem Film “.

Ausgewähltes Bild von Studio / ebay / Public Domain

kürzliche Posts