Charlene Tilton Größe, Gewicht, Alter, Freund, Familie, Fakten, Biografie

Charlene Tilton Kurzinfo
Höhe 4 Fuß 11 Zoll
Gewicht 54 kg
Geburtsdatum 1. Dezember 1958
Sternzeichen Schütze
Augenfarbe Grün

Charlene Tilton ist eine amerikanische Schauspielerin und Sängerin, die vor allem dafür bekannt ist, die Figur von Lucy Ewing in der TV-Seifenoper Dallas von 1978 bis 1991 darzustellen. Auf dem Höhepunkt ihres Ruhms aufgrund ihrer Arbeit in Dallas war sie Berichten zufolge in mehr als 500 Filmen zu sehen Das Magazin berichtet und zog mehr als 65 Millionen Fernsehzuschauer für die Episode an, in der es um die Hochzeit ihres Charakters ging. Im Laufe ihrer Karriere hat sie in zahlreichen Filmen und TV-Serien gearbeitet. Sie ist auch eine versierte Sängerin, deren Single C'est La Vie von 1984 in mehreren europäischen Ländern ein Hit wurde.

Geborener Name

Charlene L. Tilton

Spitzname

Der Giftzwerg

Charlene Tilton aus dem Juni 2010

Sonnenzeichen

Schütze

Geburtsort

San Diego, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Residenz

Oxnard, Ventura County, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Bildung

Charlene hatte die Hollywood High School in Los Angeles besucht, wo sie Cheerleaderin und Präsidentin des Thespians 'Club war.

Besetzung

Schauspielerin, Sängerin

Familie

  • Mutter - Katherine Thacker (Bürosekretärin)
  • Andere - Annie Ross (Ex-Schwiegertante) (Sängerin, Schauspielerin)

Genre

Dance-Pop

Instrumente

Gesang

Etiketten

RCA Victor

Bauen

Üppig

Höhe

150 cm

Gewicht

54 kg

Charlene Tilton und DeMarcus Ware im August 2017

Freund / Ehepartner

Charlene hat datiert -

  1. Johnny Lee (1979–1984) - Charlene heiratete 1982 den amerikanischen Country-Sänger Johnny Lee, während sie mit ihrer Tochter Cherish Lee (Schauspielerin, Sängerin) schwanger war (* 20. August 1982). Sie waren seit 1979 zusammen und wurden 1984 geschieden.
  2. Domenick Allen (1985–1992) - Charlene war nur 6 Tage mit dem schottischen Musiker und Sänger Domenick Allen zusammen, bevor das Paar am 7. April 1985 heiratete. Sie wurden 1992 geschieden.
  3. Cheddy Hart (2001-2009) - Sie begann 2001 mit dem Kameramann Cheddy Hart auszugehen und das Paar lebte zusammen in Oxnard, Kalifornien, bis Dezember 2009, als Cheddy im Alter von 54 Jahren nach einer plötzlichen Herzinsuffizienz verstarb.

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Sie ist amerikanischer Abstammung.

Haarfarbe

Blond

Augenfarbe

Grün

Charlene Tilton und Bill Oberst Jr. aus dem April 2014

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Hat einen Maulwurf unter den Lippen
  • Stämmiger Rahmen
  • Charmantes Lächeln
  • Kurvenreiche Figur

Marken-Vermerke

Charlene ist in Fernsehwerbung für Marken wie -

  • Soft & Dri Antitranspirant (1977)
  • Airborne Cold Medicine (2003)
  • Trivial Pursuit 80er Jahre - Totally 80er Edition (2006)
  • Abdominizer's Linie von Trainingsgeräten

Religion

Christentum

Charlene Tilton Lieblingssachen

  • Fernsehserie - The Brady Bunch (1969-1974)
  • Eistänzerin / Eiskunstläuferin - Jayne Torvill
  • Gewürze - Butter, Mayonnaise

Quelle - Menschen, The Daily Mail, Daily Record

Charlene Tilton (rechts) und Paula Faris im März 2018

Charlene Tilton Fakten

  1. Charlenes Eltern waren entfremdet, als ihre Mutter mit ihr schwanger war. Sie wuchs auf, ohne zu wissen, wer ihr Vater war.
  2. Während der High School kämpfte ihre Mutter mit psychischen Erkrankungen und sie stand vor einer finanziellen Krise. Einige Jahre später, im Alter von 17 Jahren, sprach sie vor und wurde für die Rolle von Lucy Ewing in der TV-Show Dallas ausgewählt . Charlene musste die Rolle der Nichte des Charakters JR Ewing spielen, der von Larry Hagman gespielt wurde.
  3. Larry machte es ihr während der Dreharbeiten bequem und die beiden entwickelten eine so starke Bindung, dass sie ihn oft als ihren "Ersatzvater" bezeichnete. Als ihr Vertrag abgelaufen war, kämpfte Larry mit den Produzenten, um sie zurückzubekommen, und Charlene blieb in den späten 90ern und frühen 2000ern mit ihrem 'Onkel Larry' in Verbindung, als er gegen schlechte Gesundheit kämpfte.
  4. Charlene war der Gastmoderator des 21. Februar 1981, der Folge der legendären Late-Night-Varieté-Show Saturday Night Live . Die Episode enthielt eine Parodie einer Episode aus Dallas,  durch die Charlene ihren Namen gemacht hatte. Während der Endszenen der Episode stellte Charlene dem Darsteller Charles Rocket eine Frage, die Charles mit dem F-Wort beantwortete. Der Vorfall führte zu seiner Entlassung aus der Show.
  5. 2001 wurde sie von der Young Artist Foundation mit dem Preis „Former Child Star Lifetime Achievement“ ausgezeichnet.
  6. Sie hat enorme Arbeit für das Bewusstsein für Autismus geleistet und ist seit 2010 ehrenamtlich bei Actors for Autism tätig , einer Organisation, die Schauspielworkshops für Menschen mit Autismus ermöglicht.
  7. Sie nahm 2012 an der 7. Staffel der britischen Eislaufshow Dancing on Ice teil.

Ausgewähltes Bild von Greg Hernandez / Flickr / CC BY-2.0

kürzliche Posts