Dichen Lachman Größe, Gewicht, Alter, Ehepartner, Familie, Fakten, Biografie

Dichen Lachman Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 7,5 Zoll
Gewicht 57 kg
Geburtsdatum 22. Februar 1982
Sternzeichen Fische
Ehepartner Max Osinski

Dichen Lachman ist eine australische Schauspielerin, die dafür bekannt ist, in der Seifenoper Neighbors als Katya Kinski und in der Science-Fiction-Dramaserie Dollhouse als Sierra aufzutreten . Sie hat auch in verschiedenen Filmen und Fernsehserien mitgewirkt, darunter Lust for Love , Agenten von SHIELD , Altered Carbon , Animal Kingdom und viele andere.

Geborener Name

Dichen Lachman

Spitzname

Deach

Dichen Lachman im Dezember 2017

Sonnenzeichen

Fische

Geburtsort

Kathmandu, Nepal

Staatsangehörigkeit

Australische Staatsangehörigkeit

Bildung

Sie besuchte die West Lakes Primary School , die Gilles Street Primary School und die Norwood Morialta High School . Für ihre College-Ausbildung besuchte sie das St. Mary's College , das Annesley College und die University of Adelaide .

Besetzung

Schauspielerin, Produzentin

Familie

  • Andere - Gustav Rudolf Lachman (Großvater väterlicherseits), Marion Roslyn Taylor (Großvater mütterlicherseits)

Manager

Sie wird von McKeon-Myones Management, Talent Management Company, Kalifornien, USA, vertreten.

Bauen

Schlank

Höhe

171,5 cm

Gewicht

57 kg oder 125,5 lbs

Freund / Ehepartner

Dichen Lachman hat datiert -

  1. Max Osinski
Dichen Lachman im Januar 2018

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Vielpunkt (weiß und asiatisch)

Sie hat väterliche deutsche Abstammung und mütterliche nepalesische Abstammung.

Haarfarbe

Blond

Sie neigt oft dazu, ihre Haare "dunkelbraun" zu färben.

Augenfarbe

Hasel

Sexuelle Orientierung

Gerade

Dichen Lachman im September 2020

Unterscheidungsmerkmale

  • Kleines Gesicht
  • Dünne Lippen

Dichen Lachman Lieblingssachen

  • Filmemacher - George Lucas

Quelle - Wikipedia

Dichen Lachman im Februar 2016

Dichen Lachman Fakten

  1. Sie drehte zuerst eine Anzeige in Australien für die Firma Wanadoo , die in Großbritannien ausgestrahlt wurde.
  2. 2005 wurde sie die Besetzung der australischen Seifenoper Neighbors . Obwohl sie ursprünglich für die Rolle der Elle Robinson vorgesprochen hatte, beschlossen die Produzenten, Katya Kinskis Rolle in die Geschichte für sie aufzunehmen.
  3. Sie spielte 2006 eine untergeordnete Rolle im Spielfilm Aquamarine .
  4. In einem Interview gab Lachman bekannt, dass sie nach Los Angeles gezogen war, um ihre Schauspielkarriere voranzutreiben, fügte jedoch hinzu, dass sie gerne in Großbritannien und Australien arbeiten würde.
  5. Am 26. März 2008 wurde ihre Darstellung der Figur Sierra in der Serie Dollhouse bekannt gegeben.
  6. Lachman wurde 2009 von AfterEllen.com zu einer der „100 heißesten Frauen auf dem Bildschirm“ ernannt.
  7. Im Jahr 2010 trat Lachman als Versicherungsvertreter und Straßenrennfahrer bei NCIS: Los Angeles auf . Sie gastierte auch in einer Episode des Doctor Who- Spin-offs Torchwood für die 4. Serie mit dem Titel Torchwood: Miracle Day im Jahr 2011.
  8. Im Jahr 2012 wurde bekannt gegeben, dass sie sich dem Last Resort for ABC anschließen würde. Während der 13 Folgen der Serie trat Lachman als Hauptfigur auf.
  9. Zwischen 2010 und 2013 produzierten Lachman und ihr enger Freund Anton King Lust for Love , die King mit Kickstarter produzierte , um Geld für den Film zu generieren. Obwohl das ursprüngliche Ziel nur 70.000 US-Dollar war, haben mehr als 1.500 Menschen Geld zugesagt, was einer Summe von 101.030 US-Dollar entspricht. Um den Film zu vervollständigen, wurden zusätzliche Mittel durch Freunde und Familie gesammelt.
  10. 2014 begann sie in Kanada zu drehen, wo sie sich in der Rolle der Anya der Besetzung von The 100 anschloss .
  11. Am 22. Oktober 2015 wurde bekannt gegeben, dass sie eine wiederkehrende Rolle in der 3. Staffel von The Last Ship bekommen hat . Sie wurde als Jesse besetzt, ein Hubschrauberpilot, der vom Netz lebt.
  12. Sie trat ab 2018 als Reileen Kawahara in Netflix 'ursprünglicher TV-Serie Altered Carbon auf. es ist eine Adaptionsarbeit des gleichnamigen Romans von 2002 von Richard K. Morgan.

Ausgewähltes Bild von Dichen Lachman / Instagram

kürzliche Posts