Pete Sampras Größe, Gewicht, Alter, Ehepartner, Familie, Fakten, Biografie

Pete Sampras Kurzinfo
Höhe 6 Fuß 1 Zoll
Gewicht 77 kg
Geburtsdatum 12. August 1971
Sternzeichen Löwe
Ehepartner Bridgette Wilson

Pete Sampras ist ein ehemaliger US-amerikanischer Profi-Tennisspieler, der seinen Spitznamen „Pistole Pete“ erhielt, weil er beim Tennisspielen präzise, ​​beeindruckende und kraftvolle Aufschläge demonstrierte. Seine berufliche Laufbahn begann 1998 und endete 2002 bei den US Open, einem Finalspiel seiner Karriere, das er gegen den Rivalen Andre Agassi gewann.

Geborener Name

Pete Sampras

Spitzname

Pistole Pete

Pete Sampras wie im September 2011 gesehen

Sonnenzeichen

Löwe

Geburtsort

Washington, DC, Vereinigte Staaten

Residenz

Lake Sherwood, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Besetzung

Ehemaliger professioneller Tennisspieler

Familie

  • Vater - Soterios "Sammy" Sampras
  • Mutter - Georgia (geb. Vroustouris) Sampras
  • Geschwister - Stella Sampras Webster

Manager

Er verwaltet sich selbst.

Position

Rechtshänder (Einhand-Rückhand)

Bauen

Sportlich

Höhe

185,5 cm

Gewicht

77 kg oder 170 lbs

Freundin / Ehepartner

Pete Sampras hat datiert -

  1. Bridgette Wilson (2000-heute)
Pete Sampras mit seinem Freund aus dem August 2015

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Er hat väterliche griechische Abstammung und mütterliche jüdische Abstammung.

Haarfarbe

Hellbraun

Augenfarbe

Dunkelbraun

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

Dicke Augenbrauen

Pete Sampras aus dem August 2015

Religion

griechisch orthodox

Pete Sampras Lieblingssachen

  • Professioneller Tennisspieler - Rod Laver

Quelle - Wikipedia

Pete Sampras mit seinem Freund aus dem August 2015

Pete Sampras Fakten

  1. Im Alter von 3 Jahren fand er einen Tennisschläger im Keller ihres Hauses und verbrachte Stunden damit, Bälle gegen die Wand zu schlagen.
  2. Im Alter von 7 Jahren begann er häufiger Tennis zu spielen, nachdem er und seine Familie nach Palos Verdes, Kalifornien, gezogen waren, wo er aufgrund des wärmeren Klimas das ganze Jahr über gerne spielen konnte.
  3. Sein Talent im Tennisspielen wurde erkennbarer, nachdem seine Familie dem Jack Kramer Club beigetreten war .
  4. Im Alter von 11 Jahren lernte er sein Idol Rod Laver kennen und spielte Tennis.
  5. Als Teenager trainierte er bei Trainer Robert Lansdorp. Die Vorhand, die er von Lansdorp gelernt hatte, war dieselbe Vorhand, die er während seiner Tenniskarriere verwendet hatte.
  6. Er traf Dr. Peter Fischer, einen Kinderarzt und Tennisbegeisterten, der ihn bis 1989 trainierte. Er wandelte Sampras 'Zweihand-Rückhand in Einhand um, in der Hoffnung, während der Vorbereitung auf Wimbledon besser zu werden.
  7. Im Alter von 16 Jahren wurde er 1998 Profi und beendete das Jahr als Nummer 1 der Welt. 97 nach Jahresbeginn Nr. 893. Sein erstes professionelles Match war eine Niederlage gegen Sammy Giammalva Jr. beim Ebel US Pro Indoor im Februar in Philadelphia. Nach seiner Niederlage kam er eine Woche später zurück und besiegte 2 Top-40-Spieler, bevor er gegen Nr. 1 verlor. 18 Emilio Sánchez.
  8. In seinem ersten Grand Slam- Einzelspiel verlor er in der ersten Runde der US Open gegen Jaime Yzaga aus Peru.
  9. Im September 1990 erzielte er seinen ersten Grand-Slam-Titelgewinn bei den US Open. Er besiegte den sechstplatzierten Thomas Muster in der 4. Runde und den drittplatzierten Ivan Lendl in einem Viertelfinale mit fünf Sätzen und übertraf damit Lendls Siegesserie bei acht aufeinanderfolgenden US Open-Finals . Etwa zur gleichen Zeit besiegte er Agassi in geraden Sätzen und wurde der jüngste männliche Einzelmeister der US Open, der im Alter von 19 Jahren den Titel gewann. Sampras beendete das Jahr mit 5 weiteren Turnieren und dem Gewinn des Grand Slam Cup.
  10. 1991 gewann er den ersten seiner 5 Karrieretitel beim Tennis Masters Cup zum Jahresende.
  11. Er hatte seinen einzigen Wettkampfauftritt bei den Olympischen Spielen 1992, bei denen das Ereignis auf Sand gespielt wurde, was sich als seine schlechteste Oberfläche herausstellte. Er rückte in die 3. Runde vor, bevor er gegen Andrei Cherkasov aus Russland verlor.
  12. 1994 gewann er die ersten beiden australischen Titel und besiegte den Amerikaner Todd Martin in der Endrunde. Sampras verteidigte später in diesem Jahr auch seinen Wimbledon-Titel.
  13. In seiner gesamten beruflichen Laufbahn hat er nur einen Schlägertyp verwendet, das Wilson Pro Staff Original, das erstmals 1983 eingeführt wurde.

Ausgewähltes Bild von Shinya Suzuki / Flickr / CC BY-2.0

kürzliche Posts