Noomi Rapace Größe, Gewicht, Alter, Freund, Familie, Fakten, Biografie

Geborener Name

Noomi Norén

Spitzname

Noomi

Noomi Rapace sieht während der Christian Dior Fashion Show am 25. Januar 2016 schick aus

Sonnenzeichen

Steinbock

Geburtsort

Hudiksvall, Hälsingland, Kreis Gävleborg, Schweden

Residenz

London, Vereinigtes Königreich

Staatsangehörigkeit

Schwedisch 

Bildung

Mit 15 Jahren schrieb sie sich an einer Stockholmer Theaterschule ein , um Schauspiel zu lernen.

Von 1998 bis 1999 studierte sie Schauspiel an der Skara Skolscen Schauspielschule in Schweden.

Besetzung

Filmschauspielerin

Familie

  • Vater -  Rogelio Durán (Flamenco-Sänger)
  • Mutter -  Nina Norén (spanische Schauspielerin)
  • Geschwister -  Særún Norén (Schwester) (Fotograf)

Manager

Sie wird verwaltet von -

  • Nächstes Modellmanagement
  • Agentfirman Planthaber / Kildén

Bauen

Schlank

Höhe

163 cm

Gewicht

53 kg oder 117 Pfund

Freund / Ehepartner

Noomi Rapace datiert -

  • Ola Norell (2001-2011) - Noomi und der schwedische Schauspieler Ola Norell heirateten 2001. Sie wählten Rapace als Nachnamen, da das französische und italienische Wort Greifvögel bedeutete. Sie hatten einen Sohn namens Lev (geboren 2004). Sie reichten im September 2010 die Scheidung ein und trennten sich 2011 rechtlich.
  • Sanny Dahlbeck (2015) - Rapace begann 2015 mit der schwedischen Kickboxerin Sanny Dahlbeck auszugehen. Sie wurden erstmals am 8. Februar 2015 während der BAFTAs öffentlich gesehen. Sie trennten sich am 2. Oktober 2015, nachdem sie sich für eine kurze Zeit verabredet hatten.
Noomi Rapace und Sanny Dahlbeck

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Sie ist halb Spanierin und halb Schwedin.

Haarfarbe

Dunkelbraun

Augenfarbe

Dunkelbraun

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Spielt oft emotionale Charaktere
  • Wahl der Rollen von körperlich missbrauchten Frauen
  • Macht eigene Stunts

Messungen

81-253,5-86 cm (32-25-34 Zoll)

Kleidergröße

4 (USA) oder 34 (EU)

Körpchengröße

30B

Schuhgröße

7,5 (USA) oder 38 (EU)

Noomi Rapace sieht bei den BRIT Awards 2016 gut aus

Marken-Vermerke

Sie hat keine der großen Marken unterstützt.

Religion

Rapace ist nicht religiös.

Bekannt für

Sie wurde berühmt für ihre Rolle als Lisbeth Salander in den schwedischen Verfilmungen der Millennium- Serie:  Das Mädchen mit dem Drachentattoo  (2009), Das Mädchen, das mit dem Feuer spielte  (2009) und Das Mädchen, das das Hornissennest trat  (2009) ).

Zu ihren bekanntesten Filmen gehören Daisy Diamond (2007) als Anna, Beyond  (2010) als Leena, The Monitor (2011) als Anna und  Sherlock Holmes: A Game of Shadows (2011) als Madame Simza Heron.

Erster Film

Ihr erster Film sah sie in einer kleinen Rolle in dem Film In the Shadow of the Raven von 1988  .

Ihr erster englischsprachiger Film war Guy Ritchies Sherlock Holmes: Ein Spiel der Schatten (2011) neben Robert Downey Jr.

Erste TV-Show

1996 porträtierte Rapace die Figur von Lucinda Gonzales in der Seifenoper  Tre kronor .

Personal Trainer

Es ist bekannt, dass Rapace Gewicht verliert oder zunimmt, je nach den Bedürfnissen des Charakters, den sie darstellen möchte. Laut Noomi folgt ihr Körper ihrem Geist und das macht es einfach, sich auf die Rolle vorzubereiten.

Sie hatte tägliche Sitzungen mit einem Personal Trainer, während sie sich auf Babycall vorbereitete . Sie war in Laufen, Ausdauertraining und Kickboxen.

Noomi Rapace  Lieblingssachen

  • Schauspielerin -  Anne Parillaud, Patricia Arquette
  • Filme -  True Romance (1993), Raging Bull (1980), Nil by Mouth (1997), Frances (1982), Bullhead (2011)

Quelle  - IMDb

Noomi Rapace bei der Premiere am Meer der Bäume während der Filmfestspiele von Cannes 2015

Noomi Rapace  Fakten

  1. Als sie 5 Jahre alt war, verließ Rapace ihren Geburtsort und zog mit ihrer Mutter und ihrem Stiefvater nach Island.
  2. Mit 15 Jahren verließ sie ihr Zuhause, um eine Karriere als Schauspielerin zu verfolgen.
  3. Rapace ist mehrsprachig und kann fließend Isländisch, Schwedisch, Dänisch, Norwegisch und Englisch sprechen.
  4. Rapace war im November 2012 im Musikvideo des Songs Doom and Gloom von Rolling Stones zu sehen. Das Video wurde im Studio Cité du Cinéma von Luc Besson in Saint-Denis gedreht.
  5. Im Jahr 2015 brach sich Rapace versehentlich die Nase, nachdem sie während eines Shootings von einem Ellbogen getroffen worden war.
  6. Sie ist nicht in den sozialen Medien.
  7. Sie können ihre Fan-basierte Website besuchen.

kürzliche Posts