Chris O'Donnell Größe, Gewicht, Alter, Ehepartner, Familie, Fakten, Biografie

Chris O'Donnell Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 10 Zoll
Gewicht 75 kg
Geburtsdatum 26. Juni 1970
Sternzeichen Krebs
Ehepartner Caroline Fentress

Chris O'Donnell ist ein Schauspieler aus Illinois, USA, der seine Karriere als Teenager in Werbespots begann. Er ist vielen Leuten dafür bekannt, G. Callen in der  NCIS: Los Angeles zu spielen . Das anfängliche Einkommen des Schauspielers wurde in Aktien investiert, um seine Zukunft zu sichern.

Geborener Name

Christopher Eugene O'Donnell

Spitzname

Chris, OD

Chris O'Donnell bei der Max Payne-Premiere 2008 in Hollywood, Kalifornien

Sonnenzeichen

Krebs

Geburtsort

Winnetka, Illinois, Vereinigte Staaten

Residenz 

  • Pazifische Palisaden, Los Angeles, Calfornia, USA
  • Besitzt das renovierte Haus aus den frühen 1900er Jahren auf einer Insel in der Nähe von Camden in Maine, USA, wo er seine Sommer gerne mit seiner Familie verbringt.
  • Besuche häufig Chicago, Illinois, weil viele seiner Familienmitglieder dort leben.

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Bildung

Seine gesamte Ausbildung wurde in römisch-katholischen Einrichtungen erworben. Chris absolvierte 1988 die Loyola Academy in Wilmette, Illinois.

Danach studierte er am Boston College in Chestnut Hill, Massachusetts , für einen Bachelor of Science mit Schwerpunkt Marketing und Finanzen .

Im Alter von 13 Jahren begann Chris, für Werbespots und Schauspielrollen vorzuspielen.

Ursprünglich auf die Zulassung zum Boston College gewartet, wurde Chris im folgenden Januar-Semester im Gegensatz zur September-Sitzung die Einschreibung angeboten.

Sein College-Abschluss verzögerte sich um einige Jahre, da er neben dem Studium, das eine Rolle in der Batman- Filmreihe beinhaltete, seine Schauspieljobs unter einen Hut brachte. Mitte der 90er Jahre schloss er sein Studium ab, nachdem er während seiner Vollzeitarbeit Nachtstunden genommen hatte.

Besetzung

Schauspieler, ehemaliges Model, ausführender Produzent, Unternehmer

Familie

  • Vater - William Charles O'Donnell Sr. (ehemaliger Generaldirektor eines Radiosenders) (gestorben 2010)
  • Mutter - Julie Ann Rohs von Brecht
  • Geschwister -
    • Julie Murphy (älteste Schwester)
    • Sally O'Donnell (ältere Schwester) (Maklerin / Maklerin bei Coldwell Banker Winnetka)
    • Libby Berner (ältere Schwester)
    • William alias Bill O'Donnell Jr. (ältester Bruder) (kommerzieller Farmbesitzer)
    • John O'Donnell (älterer Bruder) (Gründer / Inhaber von Johnnie-O Apparel)
    • Angela Howenstein (ältere Schwester) (ehemalige Mitarbeiterin von Oscar de la Renta )
  • Andere
    • John Joseph O'Donnell (Großvater väterlicherseits)
    • Sarah Regina McCabe (Großmutter väterlicherseits)
    • Karle Hermann / Herman Rohs (Großvater mütterlicherseits)
    • Gertrude Elizabeth Hummel (Großmutter mütterlicherseits)
    • Jim Murphy (Schwager) (CEO von Diversified Distribution Systems)
    • James David Murphy (Neffe)
    • Matt Murphy (Neffe)
    • Julie Murphy (Nichte)
    • Rob Berner (Schwager)
    • Robby Berner (Neffe)
    • Billy Berner (Neffe)
    • Clare Berner (Nichte)
    • Tory Berner (Nichte)
    • Lulu Berner (Nichte)
    • Amy Anderson (Schwägerin) (Grundschullehrerin)
    • Bing Howenstein (Schwager) (Co-CEO bei Bonfire Enterprises LLC)
    • Hat 6 andere Neffen und 4 andere Nichten

Manager

Unterhaltung ohne Titel, Beverly Hills, Kalifornien

Bauen

Durchschnittlich

Höhe

178 cm (5 Fuß 10 Zoll)

Gewicht

75 kg oder 165,5 lbs

Freundin / Ehepartner

Chris hat datiert -

  1. Reese Witherspoon (1993) - Chris lernte die Schauspielerin Reese Witherspoon zur Zeit der Veröffentlichung seines vierten Films, Scent of a Woman, kennen(1992). Reese war eine junge 17-jährige, die kürzlich nach Los Angeles gezogen war, um in Hollywood Fuß zu fassen. Sie war die einzige Schauspielerin, mit der Chris O'Donnell jemals zusammen war. Ihre Beziehung dauerte nicht länger als ein paar Monate. Laut Chris gab es zu viele Unterschiede und es war keine ernsthafte Beziehung. Bevor er mit Reese zusammen war, datierte Chris mehrere Mädchen auf dem College, ohne sich auf eine exklusive Beziehung festzulegen. 1996 belästigte eine Journalistin Chris während eines Interviews über die Unmöglichkeit, dass er sich nie auf einen seiner Co-Stars einlassen würde. Der Schauspieler machte im Sarkasmus einen Witz darüber, Jessica Lange zu befragen und von ihr abgelehnt zu werden, was von den Medien als Tatsache missverstanden wurde.
  2. Caroline Fentress (1996 - heute) - Al Pacino riet Chris, sich nie mit einer Schauspielerin zu verabreden, die er sich unbewusst zu Herzen nahm. Caroline ist die jüngere Schwester von Chris 'ehemaligem Mitbewohner am Bostoner College, Andrew Fentress, und die Tochter eines ehemaligen Sportagenten, Lee Fentress. Die Familie Fentress kannte Chris 6 Jahre lang, als er sich entschied, Caroline 1996 eine Heirat vorzuschlagen, nachdem er sie 3 Jahre lang kennengelernt hatte. Caroline arbeitete als Kindergärtnerin in Washington, als sich das Paar verlobte. Chris gab zu, dass er nie vorhatte, früh zu heiraten, wusste aber in seinem Herzen, dass Caroline die richtige Person für ihn war. Das Paar heiratete in einer traditionellen katholischen Zeremonie in der St. Patrick's Cathedral in Washington, DC, gefolgt von einem Empfang im National Museum of Women in the Arts. Sie verbrachten zwei Wochen auf einer privaten Yacht, die für ihre Flitterwochen um die Karibikinseln segelte. Caroline arbeitet weiterhin als Grundschullehrerin und zusammen hat das Paar fünf Kinder; Tochter Lilly Ann (geb. September 1999), Söhne Christopher Eugene (geb. Oktober 2000), Charles McHugh (geb. Juli 2003), Finley (geb. März 2006) und Maeve Frances (geb. Dezember 2007).
Chris O'Donnell und Daniela Ruah am Set von NCIS: Los Angeles im Oktober 2013

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

kaukasisch

Sein Vater ist überwiegend irisch mit entfernter schottischer und englischer Abstammung.

Seine Mutter ist überwiegend Deutsche mit entfernter schweizerischer, französischer, walisischer und schottischer Abstammung.

Haarfarbe

Blond (natürlich)

Augenfarbe

Blau

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Bekannt für den Jungen von nebenan sieht er in den ersten zwei Jahrzehnten seiner Karriere gut aus
  • Scharfe blaue, tief sitzende Augen

Marken-Vermerke

  • Im Alter von 13/14 Jahren wurde Chris in einem McDonald's -Werbespot besetzt, in dem er Michael Jordan das Frühstück servierte.
  • Danach wurde er bis zum Alter von 17 Jahren in mehreren anderen Fernsehwerbespots besetzt. Die Liste der Markennamen wird nicht bestätigt.
  • Er war der Play Positive-Markenbotschafter von Liberty Mutual Insurance (2014).
Chris O'Donnell mit seinen Kindern im April 2016

Religion

römischer Katholizismus

Bekannt für

  • Die folgenden Filmrollen spielen;
    • Charlie Simms im Duft einer Frau (1982)
    • Dick Grayson / Robin in Batman Forever (1995) und Batman & Robin (1997)
    • Peter Garrett in einem kommerziell erfolgreichen Überlebensthriller, Vertical Limit (2000)
  • Die Rolle des Special Agent G. Callen im Fernsehkrimidrama NCIS: Los Angeles .

Erster Film

Chris spielte eine Nebenrolle eines Charakters namens Chris Macauley in dem Comedy-Drama Men Don't Leave (1990) mit Jessica Lange in der Hauptrolle.

Erste TV-Show

Chris hatte  1986 seinen ersten TV-Show-Auftritt in einer Gastrolle einer Figur namens Evan in der Drama-Show  Jack and Mike .

Personal Trainer

  • Als praktischer Vater von 5 Kindern, der 12 Stunden am Tag mit dem Jonglieren einer Netzwerkshow und häufigen Reisen jongliert, hat Chris kaum Zeit, sich intensiv mit dem Fitnessstudio zu beschäftigen.
  • Das letzte Mal zeigte der Schauspieler einen unglaublich schlanken Körperbau für das Cover von Men's Fitness im Mai 2010 im Iron Man Gym in Santa Monica, Kalifornien. Er erreichte seine Verwandlung mit Hilfe des Personal Trainers James Bolden.
  • Der Schauspieler gab jedoch zu, dass er oft alles isst, was er will, ohne Diskriminierung, sehr zur Überraschung seiner Frau, weil sie glaubt, dass seine Essgewohnheiten einen fettleibigen Körpertyp gewährleisten müssen.
  • Chris erklärte, dass er vor seinem 40. Lebensjahr innerhalb eines Monats für jede Film- oder TV-Rolle leicht in Form kommen könne, aber das sei nicht mehr möglich.
  • Er stellt oft die Dienste von Derek Johnson Nutrition für eine Stoffwechselreinigung ein.
  • Die Vorgeschichte eines Bandscheibenvorfalls während eines Stunts in den 1990er Jahren erinnert den Schauspieler daran, einen starken Kern beizubehalten.
  • Daher besucht er regelmäßig das Yoga Hop Studio in Santa Monica, das Matthew Reyes gehört. Chris stellt sicher, dass mindestens zwei Sitzungen pro Woche gebucht werden, da Yoga seine allgemeine Mobilität beibehält und ihm hilft, relativ schmerzfrei zu bleiben.
  • Er hebt Gewichte im Fitnessstudio, bevorzugt jedoch leichte, sich wiederholende Ganzkörper- und Kernstärkungskreise.
  • Chris ist auch ein selbsternannter Golf-Fan und spielt häufig in Promi-Turnieren. Sein Handicap variiert zwischen 7 und 9, obwohl er auf dem Höhepunkt seines Spiels auch ein Handicap von 4 erreichen konnte.

Chris O'Donnell Lieblingssachen

  • Fernsehsender - HGTV
  • Sport / Bewegung - Golf
  • Golfer - Ernie Els, Freddie Paare, Jordan Spieth
  • Golfplätze - Cypress Point Club, Pebble Beach Golf Links
  • Videospiel - Tetris
  • Gedankenspiel - Sudoku
  • Fernsehsendung - Seinfeld
  • Jahreszeit - Herbst / Herbst
  • Live Show - Zac Brown Band im Hollywood Bowl
  • Reality Shows - Überlebender , American Pickers
  • Schuldiges Vergnügen - PJ Clarkes Cheeseburger, Austern mit einem kalten Bier
  • Schauspieler, um Batman zu spielen - Adam West
  • Film - Es ist ein wundervolles Leben (1946)
  • Sportmannschaften - Chicago Bears (Fußball), Chicago Cubs (Baseball), Chicago Bulls (Basketball)
  • Kolumnist / Schriftsteller - Thomas Friedman
  • Tech Brand - Apple
  • Musiker - Bruce Springsteen, Frank Sinatra, Dave Matthews Band

Quelle - AOL, Fore Magazine, Huffington Post, IGN

Chris O'Donnell mit Rapper LL Cool J im September 2015

Chris O'Donnell Fakten

  1. Körperlich war er ein Spätzünder. Im Alter von 16 Jahren war Chris nur 5 Fuß 1 Zoll groß und wog 95 Pfund. Daher sprach er normalerweise für die Rollen eines 12-Jährigen vor und packte sie auch ein, weil er viel reifer war als ein tatsächlicher 12-Jähriger, gegen den er antreten musste.
  2. In der Schule nahm er an allen Sportarten teil, die er konnte, wie Baseball, Basketball, Fußball, Golf, Hockey und Schwimmen, aber er konnte kaum in Mannschaftssportarten spielen und verbrachte die meiste Zeit auf der Bank, weil er klein gebaut war.
  3. Das gesamte Geld, das Chris in seinen Teenagerjahren verdient hatte, wurde in Aktien investiert, um finanzielle Sicherheit zu gewährleisten.
  4. Als Kind strebte er zunächst danach, Architekt zu werden.
  5. Mit 17 Jahren war er bereit, mit dem Modellieren und Schauspielern aufzuhören und wollte nicht mehr für weitere Rollen vorsprechen. Seine Mutter überzeugte ihn, zum nächsten Vorsprechen zu gehen, mit dem Versprechen, dass sie ihm ein neues Auto kaufen würde, wenn er gehen würde, und danach packte Chris seinen ersten Film mit dem Titel Men Don't Leave (1990) ein.
  6. Als junger Mann träumte Chris davon, auf den 100 besten Golfplätzen der Welt zu spielen. Bis 2013 teilte der Schauspieler mit, dass er sich gut geschlagen habe, indem er tatsächlich in 60 dieser Kurse gespielt habe.
  7. Er hat sich immer als Sammler gesehen. In seiner Kindheit sammelte er Baseballkarten, während er als Erwachsener gerne Golfbücher und Wein sammelte.
  8. Chris veranstaltet jedes Jahr gerne ein Oktoberfest mit einer Oompah-Band, was eine Familientradition ist.
  9. Der Schauspieler aß im Alter von 20 Jahren zum ersten Mal eine Banane.
  10. Chris wurde ursprünglich besetzt, um Barbra Streisands Sohn in The Prince of Tides (1991) zu spielen, aber in letzter Minute entschied die Schauspielerin, dass sie wollte, dass ihr eigener Sohn Jason Gould diese Rolle spielt. Barbra rief in Chris 'Schlafsaal an, um sich zu entschuldigen, was seinen Mitbewohner schockierte, weil er niemandem am College gesagt hatte, er sei ein Schauspieler.
  11. Obwohl er kein großer Koch ist, behauptet er, wirklich gut darin zu sein, Kürbisse zu schnitzen, und bereitet ein Sterling-Glas Bloody Mary-  Cocktail zu.
  12. Er schlug mehrere talentierte Schauspieler, die moderne Stars sind, um die Rolle von Dick Grayson / Robin in Batman Forever (1995) zu übernehmen. Die Liste umfasste Leonardo DiCaprio, Jude Law, Ewan McGregor und Christian Bale.
  13. Er verlor die Rolle von Jack Dawson in Titanic (1997) an Leonardo DiCaprio.
  14. Chris wurde für die Hauptrolle in Spiderman (2002) in Betracht gezogen, die schließlich an Tobey Maguire ging.
  15. Chris war die ursprüngliche Wahl der Produzenten, James Darrell Edwards III / Agent J in Men in Black (1997) zu spielen, aber der Regisseur des Films, Barry Sonnenfeld, wollte unbedingt Will Smith besetzen. Er überzeugte Chris, dass die Rolle Batman und Robin (1997) zu ähnlich sein könnte, die an der Abendkasse massiv bombardierten und ihn daher dazu veranlassten, die Rolle abzulehnen.
  16. Er ist Mitbesitzer einer Pizzeria namens Pizzana in Los Angeles.
  17. Der Schauspieler hat schreckliche Höhenangst, führte aber alle seine Stunts in Vertical Limit (2000) aus, seinem Comeback-Film nach einer Reihe von Kassenbomben.
  18. Seine Frau gebar ihr erstes Kind in Neuseeland, wo Vertical Limit gedreht wurde. Das war auch eine schwierige Zeit für Chris, weil er den Anblick von Blut, Nadeln und der Krankenhausumgebung hasst. Seine Tochter Lily Anne wurde aufgrund ihrer Geburt neuseeländische Staatsbürgerin.
  19. Der Schauspieler wurde im März 2015 auf dem Hollywood Walk of Fame am 6681 Hollywood Boulevard mit einem Stern ausgezeichnet.
  20. Jim McConnell ist seit 1996 der persönliche Stuntman des Schauspielers.
  21. Chris trainierte früher unter der Anleitung eines Schauspieltrainers, Peter Kelley.
  22. Folgen Sie ihm auf Twitter und Instagram.

Ausgewähltes Bild von Glenn Francis, www.PacificProDigital.com / Listal / CC BY-SA 3.0

kürzliche Posts