Bill O'Reilly Größe, Gewicht, Alter, Freundin, Familie, Fakten, Biografie

Bill O'Reilly Kurzinfo
Höhe 6 Fuß 4 Zoll
Gewicht 98 kg
Geburtsdatum 10. September 1949
Sternzeichen Jungfrau
Haarfarbe Salz Pfeffer

Bill O'Reilly ist ein US-amerikanischer Journalist, Autor, Fernsehmoderator, Nachrichtensprecher, Podcast-Moderator, Schauspieler, Produzent, Radiomoderator und politischer Kommentator, bekannt als TV-Moderator der Fox News Channel-Serie The O'Reilly Factorzwischen 1996 und 2017, danach wurde er wegen angeblicher sexueller Belästigung entlassen. Seine Show war die bestbewertete Kabel-Talkshow seit 16 Jahren und wurde Jahr für Jahr von Medienanalysten sehr gelobt. Bill begann seine Medienkarriere als Nachrichtensprecher und Wetterreporter für Fernsehsender wie WFAA-TV und KMGH-TV, für die er arbeitete, als er seinen ersten lokalen Emmy-Preis für seine Berichterstattung über Skyjacking erhielt. Er arbeitete auch für Sender wie WFSB, WNEV-TV (WHDH-TV) und WCBS-TV. Während dieser Zeit erhielt er seinen 2. lokalen Emmy Award für die Untersuchung korrupter Stadtmarschälle in New York City, New York. Zwischen 1982 und 1986 war er Korrespondent für CBS News, danach wechselte er zu ABC News und moderierte Segmente, die in Shows wie World News Tonight ausgestrahlt wurden.Guten Morgen Amerika und Nightline . Er war auch Moderator der TV-Serie Inside Edition (1989-1995), in der sein bekanntes wütendes Geschwätz gegenüber seinen Mitarbeitern stattfand, das im Mai 2008 im Internet in Form eines Videos mit dem Titel „Bill O "Reilly flippt aus."

Zwischen 2002 und 2009 moderierte er neben seiner regulären TV-Show The O'Reilly Factor auch eine sehr erfolgreiche Radiosendung The Radio Factor , die von mehr als 400 Sendern übertragen wurde. Während dieser Zeit schrieb er auch eine wöchentliche Kolumne, die bis Ende 2013 in Magazinen wie der New York Post und der Chicago Sun-Times erschien . Nachdem ihn mehrere Frauen wegen unangemessenen sexuellen Verhaltens und verbalen Missbrauchs im Jahr 2016 beschuldigt und verklagt hatten, und eine ordnungsgemäße Untersuchung wurde durchgeführt, er erhielt viel negative Presse und wurde im April 2017 von Fox News Channel entlassen. Sein Abfindungspaket hatte angeblich einen Wert von 25 Millionen US-Dollar, und die Show wurde anschließend in The Factor umbenannt Im selben Monat startete Bill seinen Podcast mit dem Titel No Spin News , der im August 2017 um eine Videoversion erweitert wurde und auch im Glenn Beck Radio Program zu Gast war . 2019 startete er seine täglichen Radiokommentare mit dem Titel The O'Reilly Update , die er auf seinen YouTube-Kanal hochlud. Zwischen 1998 und 2018 hat er mehr als 30 fiktive und nicht fiktive Bücher verfasst oder mitverfasst. Bill hat auch eine große Online-Fangemeinde mit mehr als 3 Millionen Followern auf Twitter, mehr als 2 Millionen Followern auf Facebook und mehr als 100.000 Followern auf Instagram.

Geborener Name

William James O'Reilly Jr.

Spitzname

Bill, Papa Bär

Bill O'Reilly während einer Veranstaltung im Februar 2013

Sonnenzeichen

Jungfrau

Geburtsort

New York City, New York, Vereinigte Staaten

Residenz

  • New York City, New York, Vereinigte Staaten
  • Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Bildung

Bill besuchte die St. Brigid Parochial School in Westbury, Nassau County, New York, USA, schrieb sich dann an der Chaminade High School in Mineola, New York, USA ein und schloss sie 1967 ab.

Anschließend besuchte er das Marist College in Poughkeepsie, New York, USA. Er war ein Ehrenstudent und studierte Geschichte. Bill verbrachte sein Juniorjahr im Ausland, studierte am Queen Mary College der University of London in London, England, Großbritannien und erhielt 1971 seinen Bachelor of Arts in Geschichte. Im Jahr 2000 verlieh ihm das Marist College auch die Ehrendoktorwürde von Buchstaben Grad.

1973 kehrte er zurück, um seine Ausbildung fortzusetzen, besuchte die Boston University in Boston, Massachusetts, USA und erwarb 1975 einen Master of Arts in Rundfunkjournalismus.

20 Jahre später, 1995, schrieb sich Bill an der John F. Kennedy School of Government der Harvard University ein  und erwarb bereits im nächsten Jahr einen Master of Public Administration.

Besetzung

Journalist, Autor, Fernsehmoderator, Nachrichtensprecher, Radiomoderator, Podcast-Moderator, Schauspieler, politischer Kommentator, Produzent

Familie

  • Vater - William James O'Reilly Sr. (Währungsbuchhalter einer Ölgesellschaft)
  • Mutter - Winifred Angela geb. Drake O'Reilly
  • Geschwister - Janet O'Reilly (Schwester)
  • Andere - John Joseph O'Reilly (Großvater väterlicherseits), Gertrude McLaughlin (Großmutter väterlicherseits), Edward Cornelius Drake (Großvater mütterlicherseits), Winifred Margaret / Marie Kennedy (Großmutter mütterlicherseits), John J. O'Reilly (Urgroßvater väterlicherseits), Isabelle / Isabella T. Sullivan (Urgroßmutter väterlicherseits), William McLaughlin (Urgroßvater väterlicherseits), Alice Fitzpatrick / Fitzherbert (Urgroßmutter väterlicherseits), Edward M. Drake (Urgroßvater mütterlicherseits), Ella Angevine (Urgroßmutter mütterlicherseits) Großmutter), William Kennedy (Urgroßvater mütterlicherseits), Margaret Kiley (Urgroßmutter mütterlicherseits)

Manager

Bill wird von William Morris Endeavour Entertainment vertreten.

Bauen

Durchschnittlich

Höhe

193 cm

Gewicht

98 kg

Freundin / Ehepartner

Bill O'Reilly hat datiert -

  1. Maureen E. McPhilmy (1992-2011) - Er traf 1992 die fast 17 Jahre jüngere PR-Managerin Maureen E. McPhilmy. Das Paar heiratete bei einer Zeremonie in der St. Brigid Parisham 2. November 1996 in Westbury, New York, USA. Sie begrüßten 1998 ihr erstes Kind, eine Tochter namens Madeline, und 5 Jahre später, 2003, einen Sohn namens Spencer. Leider beschlossen Bill und Maureen am 2. April 2010 gegenseitig, sich zu trennen, aber der Scheidungsprozess dauerte mehr als ein Jahr und wurde am 1. September 2011 abgeschlossen. Im Mai 2015 brachte ihn seine Tochter in einem Sorgerechtsverfahren vor Gericht, weil sie angeblich sah ihn würgen und ihre Mutter Maureen an ihrem Hals die Treppe hinunterziehen. Obwohl Bills Anwalt erklärte, dass die Behauptungen „100% falsch“ seien, verlor er im Februar 2016 das Sorgerecht für seine beiden Kinder.
  2. Lynne Kulakowski (2011) - Bill war 2011 mit Lynne Kulakowski zusammen.
Bill O'Reilly im April 2019

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Er ist hauptsächlich irischer Abstammung, hat aber auch mütterliche englische und französische hugenottische Abstammung.

Haarfarbe

Dunkelbraun

Aufgrund des zunehmenden Alters hat sich seine Haarfarbe in "Salz und Pfeffer" verwandelt.

Augenfarbe

Himmelblau

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Seitlich geteilter Haarschnitt
  • Hoch aufragende Höhe
Bill O'Reilly bei einer Veranstaltung der Hudson Union Society im September 2010

Religion

Irischer Katholizismus

Bekannt für

  • Erscheint in Filmen wie An American Carol (2008), Iron Man 2 (2010) und Transformers: Dark of the Moon (2011)
  • Als TV-Moderator, Reporter und Nachrichtensprecher für CBS News und ABC News sowie für TV-Shows Inside Edition (1989-1995) auf CBS und The O'Reilly Factor (1996-2017) auf Fox News Channel
  • Erstellen einer Podcast- und Video-Streaming-Serie No Spin News ab Mitte 2017 und eines täglichen Radiokommentars The O'Reilly Update ab 2019
  • Als Autor oder Co-Autor von mehr als 30 Büchern zwischen 1998 und 2018

Erster Film

Sein Kinofilmdebüt gab er 2006 als "Himself" im Comedy-Film " Keeping Up with the Steins" . Für seine Rolle war er jedoch nicht im Abspann.

Bill O'Reilly gab 2008 sein Comedy-Filmdebüt als "Himself" im Comedy-Film " An American Carol" .

Erste TV-Show

1975 trat Bill O'Reilly zum ersten Mal in einer TV-Show als Moderator in der Dracula's Daughter- Folge der Serie Onkel Teds Ghoul School auf .

Bill O'Reilly Lieblingssachen

  • Tier - Hund
  • Aktivität - Wandern
  • Filme - Der Wolfsmensch (1941), Casablanca (1942), Die Brücke über den Kwai (1957), Der Alamo (1960), Ein Schuss in die Dunkelheit (1964), Viva Las Vegas (1964), Cool Hand Luke ( 1967), Bonnie und Clyde (1967), The Producers (1967), Easy Rider (1969), Dirty Harry (1971), The Godfather: I & II (1972, 1974), Young Frankenstein (1974), Shampoo (1975) , Rocky (1976), Saturday Night Fever (1977), Apocalypse Now (1979), Bram Stokers Dracula (1992), Unforgiven (1992)
  • BooksThe Boys Of Pointe Du Hoc by Douglas Brinkley, The Exorcist by William Peter Blatty, Rising Sun by Michael Crichton, The Rise and Fall of the Third Reich by William Shirer, Red Storm Rising by Tom Clancy, The Quiet American by Graham Greene, Ireland: A Terrible Beauty: The Story of… by Leon & Jill Uris, The Godwulf Manuscript by Robert Parker, The Neon Rain by James Lee Burke, Casino Royale: A James Bond Novel by Ian Fleming, The Naked and the Dead by Norman Mailer, L.A. Confidential by James Ellroy, The Eagle Has Landed by Jack Higgins, Son of the Morning Star by Evan S. Connell, Ball Four: The Final Pitch by Jim Bouton, North Dallas Forty by Peter Gent
  • Music Genre – R&B, Rock, Classic
  • SongRainy Night in Georgia by Brook Benton
  • Singers – Joe Cocker, Luther Vandross, Elvis Presley, Frank Sinatra
  • Bands – The Doors, The Rolling Stones, Earth Wind & Fire, Tower of Power, The Eagles, ‘Crosby, Stills, Nash & Young’, Hall and Oates
  • Trademark Personal Quote – “You are about to enter a no-spin zone!”

Source – IMDb, Twitter, Instagram, www.billoreilly.com

Bill O'Reilly in einem Instagram-Post aus dem Mai 2019

Bill O’Reilly Facts

  1. He was born in the Columbia Presbyterian Hospital in Manhattan, New York, United States.
  2. He grew up in Levittown, New York, United States, but also considered Boston, Massachusetts as his home because his parents met there, he attended 2 universities there, and his 1st job as a journalist was there.
  3. As a teen, he wanted to attend W. Tresper Clarke High School in Westbury, New York, United States, because all of his closest friends were enrolled there.
  4. During high school, he played Little League baseball and was the goalie for their varsity hockey team.
  5. He knew the singer and songwriter Billy Joel who went to the same high school but stated that he was a “hoodlum” and that they didn’t hang with the same crowd.
  6. His 1st job was at Carvel Ice Cream, at the age of 16, and he also later worked as a lifeguard.
  7. During his early years at Marist College, he was a punter in the NCFA, and a writer for their newspaper, The Circle. After his junior year that he spent abroad, he also played semi-professional football for the New York Monarchs as a pitcher.
  8. Between 1970 and 1972, Bill was a teacher of English language and history at Monsignor Pace High School in Miami, Florida, United States.
  9. Bill met Howard Stern while they both studied at Boston University. He stated that he only noticed Howard because he was the only one who was taller than him.
  10. Mel Gibson has bought the rights to a movie based on his 1st published novel, Those Who Trespass (1998).
  11. He has a Corgi dog named Holly and is obsessed with taking pictures of her and posting them to his social media.
  12. Bill was one of the first American broadcasters that covered the dismantling of the Berlin Wall in November 1989.
  13. During his time as the host of The O’Reilly Factor (1996-2017), he said “shut up” only 6 times. He only went that far when the guests were lying, overly boasting without evidence.
  14. He was a member of the Republican political party before 2001 and re-registered as an independent after that year.
  15. After the 9/11 attack, Bill accused 2 charities in the United States of not properly delivering the money raised to families of those that were affected. Actor George Clooney accused him of trying to incite panic in the public by misstating facts.
  16. He got Ludacris fired in 2002 after he asked the public to boycott Pepsi products. Bill accused Ludacris, who endorsed the brand, of glamorizing the life of violence, guns, and disrespect towards women.
  17. His salary for The O’Reilly Factor between 2004 and 2009 was reported at $10 million per year.
  18. His early 1990s angry rant to his co-workers that resurfaced in May 2008 was parodied by TV hosts Stephen Colbert and Trevor Noah. It was also featured in the animated TV series Family Guy, created and voiced by Seth MacFarlane.
  19. Bill received a National Academy of Television Arts and Sciences (NATAS) Governors’ Award at the Emmy awards dinner on May 10, 2008.
  20. Bill released his best-selling book, Killing Lincoln, in 2011. It not only topped the New York Times list as a bestseller but was also turned into a TV movie, released in 2013, which he also produced.
  21. His books Killing Kennedy (2012), Killing Jesus (2013), and Killing Reagan (2015) were also adapted into TV movies – Killing Kennedy (2013), Killing Jesus (2015), and Killing Reagan (2016).
  22. Bill was credited as an executive producer for 33 episodes of the documentary TV series Legends & Lies (2015-2018).
  23. Sein Buch mit dem Titel " Die Vereinigten Staaten von Trump" mit dem Slogan "Wie der Präsident Amerika wirklich sieht" sollte am 24. September 2019 erscheinen.
  24. Besuchen Sie seine offizielle Website @ billoreilly.com.
  25. Folgen Sie ihm auf Instagram, Facebook, Twitter und YouTube.

Ausgewähltes Bild von Justin Hoch / Flickr / CC BY-2.0

kürzliche Posts