K. Flay Größe, Gewicht, Alter, Freundin, Familie, Fakten, Biografie

K.Flay Quick Info
Höhe 5 Fuß 6 Zoll
Gewicht 54 kg
Geburtsdatum 30. Juni 1985
Sternzeichen Krebs
Freundin  Miya Folick

K.Flay ist ein US-amerikanischer Singer-Songwriter, Rapper und Musiker, der als unabhängiger Künstler in der Musikindustrie eine Menge Auszeichnungen und Beiträge zusammengestellt hat.

Geborener Name

Kristine Meredith Flaherty

Spitzname

K.Flay

K.Flay wie im November 2019 gesehen

Sonnenzeichen

Krebs

Geburtsort

Wilmette, Illinois, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Bildung

Sie besuchte die nahe gelegene  New Trier High School . 2003 schrieb sie sich an der Stanford University ein, wo sie ein Doppelstudium in Psychologie und Soziologie absolvierte.

Besetzung

Sänger, Songwriter, Rapper, Musiker

Manager

Sie verwaltet sich selbst.

Genres

Hip Hop, alternativer Hip Hop, Indie, Pop Rock

Instrumente

Gesang, Schlagzeug, Gitarre, Bassgitarre, Synthesizer, Keyboard

Etiketten

  • Schade Picknick
  • Interscope Records
  • Nachtstraße
  • RCA-Aufzeichnungen

Bauen

Schlank

Höhe

167,5 cm

Gewicht

54 kg

Freundin / Ehepartner

K.Flay hat datiert -

  1. Miya Folick (2018-heute) - K.Flay und sein Mitmusiker Miya Folick begannen 2018, sich zu verabreden.
K.Flay wie im Oktober 2019 gesehen

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Sie ist amerikanischer Abstammung.

Haarfarbe

Schwarz

Augenfarbe

Grün

K.Flay wie im April 2019 gesehen

Sexuelle Orientierung

Lesben

Unterscheidungsmerkmale

  • Dünne Augenbrauen
  • Prallen Lippen
K.Flay wie im September 2019 gesehen

K.Flay Facts

  1. Als sie erst 7 Jahre alt war, ließen sich ihre Eltern scheiden und ihre Mutter heiratete bald nach der Trennung wieder, was sie in eine erweiterte Stieffamilie brachte.
  2. In ihrer Kindheit hat sie sich selbst als Wildfang beschrieben, der Baggier-Kleidung bevorzugte, ohne etwas „Mädchenhaftes“ zu beachten.
  3. Im Alter von 13 Jahren verstarb ihr Vater, der alle Musikgenres liebte. Nach dem Tod ihres Vaters widmete K.Flay ihm viele ihrer Lieder.
  4. K.Flay gab zu, dass viele der Menschen, die sie an der Standford University getroffen hatte, ihren Musikstil beeinflusst hatten.
  5. Sie begann 2003 eine Karriere in der Musik. Damals glaubte sie, dass die meisten Hip-Hop-Hits im Radio „simpel, frauenfeindlich und formelhaft“ waren.
  6. Das erste Lied, das sie schrieb, trug den Titel Blingity Blang Blang , das sie als „Low-Budget-Rap-Parodie, die viel zu viele Obszönitäten enthielt“ beschrieb. Nachdem sie das Lied geschrieben und aufgeführt hatte, wurde ihr klar, wie sehr sie es genoss, Musik zu schreiben und aufzunehmen. Von dort aus experimentierte sie weiter mit Musik, indem sie Songs schrieb, sie auf ihrem Computer aufführte und aufzeichnete.
  7. 2005 veröffentlichte K.Flay ihr erstes Mixtape namens Suburban Rap Queen , das sie nur mit ihrem Laptop produzierte.
  8. Sie veröffentlichte ihre selbstbetitelte EP im Jahr 2010.
  9. 2011 veröffentlichte sie selbst das Mixtape I Stopped Caring aus dem Jahr 1996 , das sie später als Wendepunkt ihrer Karriere bezeichnete.
  10. 2012 unterschrieb sie bei RCA Records, danach veröffentlichte sie 2012 zwei EPs - Eyes Shut mit Songs, die von Liam Howlett von der britischen Band The Prodigy und What If It Is im Jahr 2013 produziert wurden. 2013 verließ sie die Plattenfirma und zitierte ihre Meinungsverschiedenheiten als Grund. Bei ihrem Ausstieg hinterließ sie mehr als 60 Songs, die sie noch in der Firma geschrieben hatte.
  11. Die Veröffentlichung ihres Albums Life as a Dog  wurde Ende April 2014 angekündigt. 14 in der Billboard Rap Albums-Tabelle und Nr. 2 in der Billboard Heatseekers Albums-Tabelle wurde am 10. Juni 2014 offiziell unabhängig veröffentlicht. Nach der Veröffentlichung tourte sie ausgiebig, einschließlich gemeinsamer Touren mit AWOLNATION, Third Eye Blind und Dashboard Confessional. In den Jahren 2014 und 2015 tourte K.Flay auch durch Deutschland, Frankreich und viele andere europäische Länder.
  12. Am 9. August 2016 gab sie bekannt, dass sie bei Night Street Records , einer Abteilung von Interscope Records, unterschrieben hat. Zehn Tage später wurde ihre EP Crush Me veröffentlicht.
  13. Sie hat Lauryn Hill, MIA, Missy Elliott, Metric, Cat Power, Liz Phair, Müll, Royal Blood, Tame Impala, Shlohmo, OutKast und Jeremih als ihre musikalischen Einflüsse zitiert.
  14. Am 12. Juli 2019 wurde ihr 3. Studioalbum Solutions veröffentlicht.

Ausgewähltes Bild von K.Flay / Instagram

kürzliche Posts