Mamdouh Elssbiay 'Big Ramy' Größe, Gewicht, Alter, Freundin, Biografie

Big Ramy Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 10 Zoll
Gewicht 134 kg
Geburtsdatum 16. September 1984
Sternzeichen Jungfrau
Religion Islam

Geborener Name

Mamdouh Mohammed Hassan Elssbiay

Spitzname

Big Ramy

Mamdouh Elssbiay, der Essen bei Eat Smart hat, wie im Juli 2017 gesehen

Sonnenzeichen

Jungfrau

Geburtsort

Baltim, Kafr El Sheikh, Ägypten

Residenz

Er ist in Kuwait angesiedelt.

Staatsangehörigkeit

Ägyptische Nationalität

Besetzung

IFBB professioneller Bodybuilder

Familie

  • Geschwister - Er hat zwei ältere Brüder

Bauen

Bodybuilder

Höhe

178 cm (5 Fuß 10 Zoll)

Gewicht

134 kg

Freundin / Ehepartner

Mamdouh ist verheiratet. Er hat auch drei Kinder, wobei sein ältestes Kind ein Mädchen ist, das am Vorabend seines Debüts bei der New York Pro Championship 2013 geboren wurde.

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Haarfarbe

Kahl

Augenfarbe

Dunkelbraun

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Riesige körperliche Präsenz mit kräuselnden Muskeln
  • Breite Nase

Messungen

Seine Körperspezifikationen können sein -

  • Brust - 137 cm
  • Arme / Bizeps - 61 cm
  • Taille - 91,5 cm

Marken-Vermerke

Mamdouh hat Werbemaßnahmen für viele Nahrungsergänzungsmittel und Bodybuilding-Marken wie GAT Sport und Gorilla Wear durchgeführt .

Er hat für Eat Smart in den sozialen Medien geworben .

Religion

Islam

Bekannt für

  • Als einer der beliebtesten Bodybuilder im Nahen Osten.
  • Nachdem er 2013 bei seinem IFBB Pro-Debüt den New York Pro gewonnen hatte.
  • Nachdem er es geschafft hatte, sich im Mr. Olympia-Wettbewerb 2017 den zweiten Platz zu sichern. Phil Heath gewann den Wettbewerb.

Erster Film

Mamdouh war im Dokumentarfilm  Generation Iron 2 zu sehen .

Personal Trainer

Mamdouh trainiert normalerweise im Oxygen Gym in Kuwait und trainiert oft stundenlang. Seine Trainingsroutine und seine Hingabe an die Grundlagen haben ihm geholfen, seinen kometenhaften und spektakulären Aufstieg aufzuzeichnen.

Zum Beispiel hat er für sein Brusttraining normalerweise zwei komplexe Bewegungen und zwei Isolationsbewegungen. Er neigt jedoch oft dazu, das Tempo seiner Sets zu verwechseln. Zum Beispiel folgt er regelmäßigen Mengen mit superslow konzentrischen und negativen Wiederholungen.

  • Wenn es um Training Split geht, beginnt er die Woche mit einem Brusttraining.
  • Dienstags arbeitet er an seinen Quads und Kniesehnen.
  • Mittwochs konzentriert er sich auf seine Delts.
  • Am nächsten Tag trainiert er seine Rückenmuskulatur.
  • Freitags sorgt er dafür, dass er daran arbeitet, seine Arme zu verbessern.
  • Die Wochenenden sind normalerweise frei, da er sich auf seine Genesung konzentriert. Es gibt jedoch Fälle, in denen er an den Wochenenden eine Trainingseinheit drückt, die sich auf seine Kniesehnen konzentriert.

Als Ergänzung zu seinem anstrengenden Trainingsprogramm sorgt Mamdouh dafür, dass er seinen Körper richtig tankt. Er isst ungefähr 6 bis 8 Mahlzeiten pro Tag. Er isst jedoch nicht so viel wie andere Bodybuilder seiner Kategorie.

Mamdouh Elssbiay Fakten

  1. Sein Vater war Fischer.
  2. Er verbrachte viele Jahre in Kuwait und arbeitete als Fischer für die Lebenden.
  3. Während er in Kuwait lebte, beschloss er aus einer Laune heraus, ins Oxygen Gym zu gehen. Die beeindruckenden Gewinne, die er in kurzer Zeit erzielte, ließen den Fitnessstudio-Besitzer und Promoter Bader Bodai ihn bemerken und unter seine Anleitung nehmen.
  4. Er begann seine Bodybuilding-Reise im Jahr 2003. Sieben Monate später musste er sein Training jedoch nach einer schweren Verletzung unterbrechen.
  5. Im Vorfeld seines ersten Auftritts beim Mr. Olympia-Wettbewerb erhielt er von IFBB-Profi Dennis James Training und Ernährungsberatung.
  6. Bei der Mr. Olympia-Veranstaltung 2015 stellte er den Rekord auf, der schwerste Bodybuilder zu sein, der an der Veranstaltung teilnahm. Er war auch der erste Teilnehmer, der 316 Pfund wog.
  7. 2010 begann er als Personal Trainer im Oxygen Gym in Kuwait zu arbeiten.
  8. Big Ramy ist der Bodybuilding-Champion von Mr. Olympia im Jahr 2020.
  9. Er hatte sich im Oktober 2020 mit dem COVID-19-Virus infiziert und wurde positiv darauf getestet.
  10. Da Big Ramy positiv auf Coronavirus getestet wurde, konnte er nicht an den Europa Pro Bodybuilding-Meisterschaften 2020 teilnehmen.

Ausgewähltes Bild von Mamdouh Elssbiay / Instagram

kürzliche Posts