Reba McEntire Größe, Gewicht, Alter, Freund, Familie, Fakten, Biografie

Reba McEntire Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 7 Zoll
Gewicht 56 kg
Geburtsdatum 28. März 1955
Sternzeichen Widder
Augenfarbe Blau

Reba McEntire ist eine mehrfach mit einem Grammy ausgezeichnete Singer-Songwriterin. Als „The Queen of Country“ hat sie weltweit über 95 Millionen Platten verkauft und viele Country-Singles mit der Nummer eins gehabt. Sie ist Mitglied der Country Music Hall of Fame und der Hollywood Bowl Hall of Fame. Reba gilt auch als zweitbester Country-Selling-Künstler aller Zeiten. Sie hat eine große Fangemeinde von über 6,5 Millionen Followern auf Facebook, mehr als 2,5 Millionen Followern auf Twitter, über 1,8 Millionen Followern auf Instagram und über 600.000 Abonnenten auf ihrem YouTube-Kanal.

Geborener Name

Reba Nell McEntire

Spitzname

Die Königin der Country-Musik, Big Red, die Königin der Country-Musik, Tater Tot

Reba McEntire aus dem März 2018

Sonnenzeichen

Widder

Geburtsort

McAlester, Oklahoma, Vereinigte Staaten

Residenz

Nashville, Tennessee, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Bildung

Reba McEntire besuchte die  Kiowa High School in Colorado. Später absolvierte sie die Southeastern Oklahoma State University mit einem Hauptfach in Grundschulbildung und einem Nebenfach in Musik am 16. Dezember 1976.

Besetzung

Sänger, Songwriter, Schauspielerin, Synchronsprecherin, Plattenproduzentin

Familie

  • Vater -  Clark Vincent McEntire (30. November 1927 - 23. Oktober 2014) (Er war dreimaliger (1957, 1958 und 1961) Weltmeister Steer Roper.)
  • Mutter - Jacqueline McEntire (Schullehrerin)
  • Geschwister - Alice McEntire (ältere Schwester), Pake McEntire (älterer Bruder), Susie McEntire (jüngere Schwester) (Christian Music Star)
  • Andere - John Wesley McEntire (Großvater väterlicherseits) (Champion Steer Roper), Alice Kate Hayhurst (Großmutter väterlicherseits), Clark Stephen McEntire (Urgroßvater väterlicherseits), Helen Florida McEntire (Urgroßmutter väterlicherseits), George Elvin Smith (Großvater mütterlicherseits), Reba Estelle Brassfield (Großmutter mütterlicherseits), Chassidy Blackstock (Stieftochter), Shawna (Stieftochter), Brandon Blackstock (Stiefsohn), Kelly Clarkson (Schwiegertochter) (Sängerin, Songwriterin), River (Step Grand) -Tochter)

Manager

Reba McEntire verwaltet ihre eigene Musikkarriere über Rebas Business Incorporated (RBI) in Nashville, Tennessee. Sie wird von Carolyn Snell, Associate Manager / Tour Manager, Leslie Matthews, Brand Manager und Theresa Connelly, Controller, unterstützt.

Genre

Land

Instrumente

Gesang, Gitarre

Etiketten

Merkur, MCA Nashville, Starstruck, Valory, Nash-Ikone

Bauen

Schlank

Höhe

170 cm (5 Fuß 7 Zoll)

Gewicht

56 kg oder 123,5 lbs

Freund / Ehepartner

Reba McEntire hat datiert -

  1. Charlie Battles (1976-1987) - 1976 knüpfte Reba den Bund fürs Leben, um den Wrestling-Champion und Rancher Charlie Battles zu steuern, der bereits zwei Söhne aus seiner früheren Ehe hatte. Charles war 10 Jahre älter als sie und sie lebten auf einer Ranch in Oklahoma. Das Ehepaar wurde jedoch 1987 geschieden und Reba zog nach Nashville, Tennessee, um an ihrer Musikkarriere zu arbeiten.
  2. Narvel Blackstock (1989-2015) - 1989 heiratete Reba zum zweiten Mal ihren Manager und ehemaligen Stahlgitarristen Narvel Blackstock. Die Hochzeit fand in einer privaten Zeremonie auf einem Boot am Lake Tahoe statt. Zusammen gründeten sie Starstruck Entertainment mit dem Ziel, ihre Karriere zu managen. Sie haben einen Sohn namens Shelby Steven McEntire Blackstock (geboren im Februar 1990). Reba ist auch eine Stiefmutter von Narvels 3 Kindern aus einer früheren Ehe. Das Ehepaar trennte sich jedoch am 3. August 2015.
  3. Anthony Lasuzzo - Reba war in Beziehung mit dem Geschäftsmann und Fotografen Anthony Lasuzzo (alias Skeeter). Das Paar wurde zusammen bei den 60. jährlichen Grammy Awards gesehen. Zuvor hatte Reba ihre in Mexiko aufgenommenen Urlaubsbilder auf ihrem Instagram geteilt.
  4. Rex Linn (2020-heute) - Im Oktober 2020 bestätigte Reba, dass sie mit dem Schauspieler Rex Linn zusammen ist.
Reba McEntire (rechts) mit EVE im April 2018

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Sie hat englische, schottisch-irische / nordirische und deutsche Abstammung.

Haarfarbe

rot

Augenfarbe

Blau

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Vorderhaar knallt
  • Grübchen
  • Große helle Augen

Marken-Vermerke

Reba McEntire hat Werbung für Marken wie -

  • KFC Smoky Mountain BBQ Huhn
  • Frito liegt
  • Rotes Cabrio nach Vegas
  • Pfeffersoda
  • Dannons Activia Probiotic Yogurts
Reba McEntire (in einem schwarzen Kleid) mit Flüchtlingen aus dem Kosovo im Juni 1999

Religion

Christentum

Sie hat gesagt, dass ihr Glaube an Gott das Wichtigste in ihrem Leben ist.

Bekannt für

  • Einer der meistverkauften Künstler aller Zeiten zu sein. Sie ist als „Königin des Landes“ anerkannt und hat weltweit mehr als 95 Millionen Platten verkauft. Sie hat zahlreiche Preise für Grammy, Academy of Country Music und Country Music Association gewonnen.
  • Ihre populären Nummern, darunter "Kann nicht einmal den Blues bekommen", "Du bist das erste Mal, dass ich daran gedacht habe zu gehen", "Little Rock", "Was werde ich gegen dich tun", "Ein Versprechen zu spät" , "Der Letzte, der es weiß", "Die Liebe wird ihren Weg zu dir finden", "Ich weiß, wie er sich fühlt", "Neuer Narr bei einem alten Spiel", "Cathys Clown", "Walk On", "Du lügst" , "Gerücht hat es", "Aus Liebe fallen", "Für mein gebrochenes Herz", "Gibt es Leben da draußen", "Bis du mich liebst", "Das Herz ist ein einsamer Jäger", "Die Angst vor Allein sein “,„ Woher sollte ich das wissen? “,„ Ich würde lieber mit dir herumfahren “,„ Wenn du ihn siehst / wenn du sie siehst “,„ Jemand “,„ Betrachte mich als weg “ und „ Schalte das ein Radio"

Erstes Album

Am 29. August 1977 veröffentlichte sie über Mercury Records ihr erstes selbstbetiteltes Studioalbum,  Reba McEntire .

Erster Film

1990 gab sie ihr Kinofilmdebüt als Heather Gummer im Comedy-Horrorfilm  Tremors .

2006 gab sie ihr Kinodebüt als Synchronsprecherin im Fantasy-Familien-Fantasy-Film  Charlotte's Web als Betsy the cow.

Erste TV-Show

1970 trat sie zum ersten Mal als Gast in der Musikserie  That Good Ole Nashville Music auf .

1994 verlieh sie Rachel in der Comedy-Serie Frasier ihre Stimme  .

Personal Trainer

Reba McEntire trainiert regelmäßig. Sie hat ein Fitnessstudio mit freien Gewichten und ein Laufband zu Hause, wo sie täglich trainiert. Sie schwimmt auch und spielt viel Tennis. Außerdem geht sie gerne spazieren und reiten. Wenn sie auf Tour ist, übernachtet sie in Hotels mit Fitness- und Wellnesseinrichtungen. Sie bevorzugt ein Cardio-Training wie Pilates, um ihre Fitness aufrechtzuerhalten.

Was ihre Ernährung betrifft, vermeidet sie rotes Fleisch und fetthaltiges Essen und gönnt sich mehr Hühnchen, Fisch und Salate. Sie hat auch mehr kalziumreiche Lebensmittel wie Brokkoli in ihre Ernährung aufgenommen. Reba hat zugegeben, dass sie täglich 8 Stunden Schlaf braucht. Ihr reguliertes Programm zum schnellen Abnehmen umfasst die Einnahme von proteinreichen Nahrungsmitteln und die Vermeidung von Kohlenhydraten. Sie trinkt auch täglich 10 Gläser Wasser.

Reba McEntire Lieblingssachen

  • Farbe - Juwelentöne
  • Trinken - Eistee mit Stevia
  • Saft - Karotten- und Gurkensaft
  • Einfache und gesunde Mahlzeit - Hähnchen ohne Haut, Kartoffeln, Salat

Quelle - US Weekly, Everyday Health

Reba McEntire in einem doof Selfie im Oktober 2017

Reba McEntire Fakten

  1. Ihre Gesangskarriere begann allmählich mit Auftritten in ihrer Kiowa High School Band, lokalen Radiosendungen mit ihren Geschwistern und bei Rodeos.
  2. Die Country-Künstlerin Red Steagall gab Reba ihre erste Pause, nachdem sie die Nationalhymne beim National Rodeo in Oklahoma City aufgeführt hatte.
  3. Sie geht nicht gern barfuß herum.
  4. Sie liebt Whisky und 7Up .
  5. Obwohl sie jeden Tag gegen die Auswirkungen des Alterns kämpft, hat sie zugegeben, dass sie sich für diesen Prozess nicht schämt.
  6. Sie glaubt an Engel.
  7. Aufgewachsen in Oklahoma, ging sie auf den Eisenbahnschienen in der Nähe ihres Hauses.
  8. Sie mag es nicht, wenn Leute während der Mahlzeiten mit ihren Handys beschäftigt sind.
  9. Sie hat Anfälle von Amnesie.
  10. Reba machte ihre erste Rodeo-Show um 11 Uhr.
  11. Sie hasst High Heels.
  12. Sie mag es nicht, unterbrochen zu werden, wenn sie einen kreativen Moment hat.
  13. Im Winter schläft sie mit einer Heizdecke.
  14. Sie liebt es am Wasser zu leben, aber sie mag es nicht nass zu werden.
  15. Als sie aufwuchs, wollte sie Weltmeisterin im Barrel Racer werden.
  16. Mit 11 lernte sie einen Schalthebel zu fahren.
  17. Sie trägt zu jeder Zeit lieber Jeans als ein Kleid.
  18. Sie betrachtet sich als eine sehr stumpfe Person, die immer die Wahrheit sagt.
  19. Unhöfliche Leute nerven sie.
  20. Sie war James Camerons erste Wahl, um Molly Brown in Titanic (1997) zu spielen.
  21. 1991 verlor sie leider viele ihrer Bandmitglieder bei einem Flugzeugabsturz.
  22. 1993 wurde ihr ein Stück Hautkrebs von der Stirn entfernt.
  23. Sie wurde im Jahr 2000 zur Nummer 2 der meistverkauften Künstlerinnen (aller Genres) aller Zeiten gekürt.
  24. Im Jahr 2000 wurde sie zur meistverkauften Country-Sängerin aller Zeiten gekürt.
  25. Das Lied Away In a Manger war ihr erster öffentlicher Auftritt bei einer erstklassigen Weihnachtsproduktion.
  26. 1995 wurde sie in die Halle der Great Western Performers des National Cowboy and Western Heritage Museum aufgenommen.
  27. Sie war einmal eine Klassenkameradin der Sängerin Garth Brooks in Oklahoma.
  28. Am 18. September 1998 wurde sie auf dem Hollywood Walk of Fame mit einem Stern ausgezeichnet.
  29. Als junges Mädchen war sie eine ernsthafte Basketballspielerin.
  30. Im März 2011 wurde sie in die Country Music Hall of Fame aufgenommen.
  31. Sie war eine konservative Republikanerin.
  32. Im November 2006 wurde sie auf dem Music City Walk of Fame in Nashville, Tennessee, mit einem Stern ausgezeichnet.
  33. Reba unterstützt unter anderem das St. Jude Christian Research Hospital.
  34. Neben dem Musiker Darius Rucker war Reba Mitveranstalter der 2020 CMA Awards.

Ausgewähltes Bild von BrittReneePhotography / Flickr / CC BY-SA 2.0

kürzliche Posts