Rachel Frederickson Diätplan und Trainingsroutine - Gesunder Promi

Rachel Frederickson vor und nach Gewichtsverlust

Rachel Frederickson, die Gewinnerin der 15. Staffel von Biggest Loser, überraschte uns mit ihrer dramatischen Überarbeitung, als sie nach dem Abnehmen massiver Pfunde im Finale der Reality-Show Biggest Loser  in einem dünnen Körper auftratRachel, eine beliebte Schwimmerin, wuchs zu einer übergewichtigen Frau heran, als ihr Freund, den sie zu ihrer obersten Priorität gemacht hatte, mit ihr Schluss machte. Dank des emotionalen Essens packte sie enorme Pfunde zusammen. Rachel wollte jedoch nicht als sperrige Gewinnerin aus der Show kommen. Sie beschloss, unerwünschte Pfunde fallen zu lassen und sich in ein beschnittenes und schlankes Mädchen zu verwandeln. Und mit ihrem eisernen Willen schmolz sie 155 Pfund weg und stellte sich als erste untergewichtige Kandidatin der Show heraus (ihr BMI beträgt ca. 18, was ein Hinweis auf Untergewicht ist). Ihre Umwandlung von 260 Pfund auf 105 Pfund ist wirklich unglaublich und schwer zu verdauen (obwohl sie später 20 Pfund zugenommen und 125 Pfund erreicht hat). Hier sind einige der Diät- und Trainingsgeheimnisse von Rachel Frederickson, die für ihre komplette Überarbeitung verantwortlich sind.

Rachel Frederickson Gewichtsverlust

Kalorienarme Diät

Unter der Anleitung der Ernährungsexpertin von Biggest Loser, Cheryl Forberg, hielt Rachel an einer kalorienarmen Diät fest. Von der Köchin des Biggest Loser Clubs lernte sie auch verschiedene Rezepte, um köstliche Küchen zuzubereiten, indem sie unzählige Gemüse dazu gab. Während sie sich auf fünf kleine Mahlzeiten an einem Tag stützte, verbrauchte sie an einem Tag 1600 Kalorien. Obwohl Gerüchte darüber, dass sie auch an Essstörungen leidet, in Aufruhr sind, schließt das Mädchen sie völlig aus und sagt, dass sie auf völlig gesunde Weise Gewicht verliert. Sie nahm nährstoffreiche Lebensmittel auf und stellte sicher, dass ihre Mahlzeiten auch eine geringe Menge Protein enthielten. Rachel teilt mit, dass sie seit ihrer Kindheit ein sportliches Mädchen ist und die Bedeutung von gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln versteht.

Vier bis sechs Stunden Training

Rachel Frederickson trainiert

Rachel ist sich der Tatsache bewusst, dass es unwahrscheinlich ist, dass Gewichtsverlust leicht zu extremen Workouts führt. Ohne träge zu sein, übte sie vier bis sechs Stunden am Tag abwechslungsreiche Workouts. Sie verließ sich immens auf hochintensive Cardio-Workouts wie Zumba und Spinning (auch bekannt als Radfahren). Sie besuchte die Tanzkurse drei bis vier Stunden am Tag. Während sie von ihrem persönlichen Trainer, Dolvett Quince, beaufsichtigt wurde, führte sie anstrengende Workouts durch. Wenn auch Sie sich von ihrem dramatischen Gewichtsverlust inspiriert fühlen, stellen Sie sicher, dass Sie einen Fitnesstrainer haben, der Ihre Schritte beobachtet und steuert.

Abgesehen davon, obwohl sie nicht in das Laufen verliebt war, machte sie es zu ihrem besten Kumpel, hartnäckige Kalorien abzustreifen. Selbst zu Hause hat Rachel ihr diskretes Training und ihre Diät nicht abgebrochen. Sie lief mehrere Minuten am Tag und ernährte sich gesund. Abgesehen davon nutzte die ehemalige Wettkampfschwimmerin ihren früheren Beruf, um unerwünschte Pfunde zu schlagen. Jetzt strebt das Baby mit der Größe Null / Zwei danach, sein abgenommenes Gewicht durch das Üben von Yoga und Spinning-Kursen zu halten. Um ihren Körper zu stärken, ist sie bereit, Krafttraining in ihre Trainingsroutine aufzunehmen.

Selbstmotiviert, um Gewicht zu verlieren

Obwohl es große Kritik an ihrem schnellen Gewichtsverlust gegeben hat, ist Rachel ihnen egal. Sie ist sehr geschmeichelt von ihrem neuen Gewicht und fühlt sich selbstbewusster und glückseliger als je zuvor. Die meisten von uns wenden sich süßen oder salzigen Lebensmitteln zu, um mit Stress umzugehen. Wenn Sie jedoch anfangen, Workouts durchzuführen, um mit Stress umzugehen, werden Sie nicht nur einen gesteigerten Adrenalinfluss erleben, sondern auch unzählige Kalorien abbauen.

Das schöne Mädchen teilt mit, dass sie ihre ganze Freizeit damit verbracht hat, Workouts durchzuführen, die sie früher damit verschwendet hatte, Schokoriegel und Junk-Food zu schlucken. Wann immer sie Zeit hatte, trat sie auf ein Laufband, um ihre Herzfrequenz hoch zu halten. Da Übungen den Fluss guter Hormone fördern, fühlen Sie sich begeistert. Aber im Gegensatz zum Verzehr von verarbeiteten Lebensmitteln und Junk-Foods muss Ihr Körper nicht den Tribut zahlen, um Ihre Stimmung positiv zu verändern.

kürzliche Posts