Ryan García Größe, Gewicht, Alter, Freundin, Familie, Fakten, Biografie

Ryan García Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 10 Zoll
Gewicht 72 kg
Geburtsdatum 8. August 1998
Sternzeichen Löwe
Freundin Drea Celina

Ryan García ist ein US-amerikanischer Profiboxer, der nach dem Gewinn des Silber-Leichtgewichtstitels des World Boxing Council (WBC) im Jahr 2019 berühmt wurde . Er wurde als einer der besten aktiven Leichtgewichte der Welt eingestuft und ist dafür bekannt, die meisten seiner Rivalen im Innern geschlagen zu haben die ersten beiden Runden durch Ko. Ryan wurde 2016 von der Box- und Mixed Martial Arts-Werbefirma Golden Boy Promotions unter Vertrag genommen. Er hat eine große Fangemeinde, da sein Instagram-Account mehr als 7,5 Millionen Follower gesammelt hat.

Geborener Name

Ryan García

Spitzname

Der Blitz, KingRy

Ryan García im September 2019 über Familiennamen nachdenken

Sonnenzeichen

Löwe

Geburtsort

Victorville, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Besetzung

Professioneller Boxer

Familie

  • Vater - Henry García (ist einer seiner Trainer geblieben)
  • Mutter - Lisa García (hat als seine persönliche Verwaltungsassistentin für kommerzielle Projekte gearbeitet)
  • Geschwister - Demi (Schwester), Sasha (Schwester), Kayla (Schwester), Sean García (Bruder) (Profiboxer)

Manager

Er wird von WME und IMG Models vertreten.

Bauen

Sportlich

Ryan García forderte im März 2020 alle auf, weiter zu lächeln

Höhe

178 cm (5 Fuß 10 Zoll)

Gewicht

72 kg oder 158,5 lbs

Freundin / Ehepartner

Er hat datiert -

  1. Catherine Gámez - Er hatte eine Beziehung zu Catherine Gámez. Sie hatten eine Tochter namens Rylie Garcia (* März 2019).
  2. Drea Celina (2020-heute)
  3. Malu Trevejo (2020) - Gerücht

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Hispanic

Er ist mexikanischer Abstammung.

Haarfarbe

Dunkelbraun

Augenfarbe

Dunkelbraun

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Waschbrettbauch
  • Grübchenlächeln
  • Gespaltenes Kinn
  • Definierte Kinnlinie

Marken-Vermerke

Er hat mehrere Marken wie Bud Light unterstützt oder beworben . Er wurde ein gesponserter Athlet für die Fitnessbekleidungs- und Accessoires-Linie namens Gymshark .

Religion

Christentum

Ryan García Lieblingssachen

  • Seine Lösung, sich besser zu fühlen, wenn er wegen irgendetwas nervös geworden ist - um zu tanzen
  • Hat bewundert - Menschen, die gekämpft haben, um Veränderungen herbeizuführen, wie Martin Luther King Jr. und Harriet Tubman, die sie als seine Helden angesehen haben

Quelle - GQ, Interview Magazine

Ryan García teilt sein Selfie im Januar 2019

Ryan García Fakten

  1. Er begann zu boxen, als er 7 Jahre alt war. Er hat sich daran erinnert, dass er Baseball gespielt hat und gut darin war, aber seinem Team fehlte der Antrieb, den er hatte, und das ließ ihn das Gruppenkonzept des Sports nicht mögen. Ryan begann sich nach einer Sportart zu sehnen, bei der es sich um ein Einzelspiel handeln würde, und er hatte seinen Onkel gefragt, ob er eine Sportart finden könne, die alles für ihn sein würde. Sein Onkel hatte ihm dann ein Video eines Sports namens Boxen gezeigt, das ihn dazu brachte, es auszuprobieren, und so hatte er ihn in seine Garage gebracht und ihm ein Paar Handschuhe angezogen. Ryan fügte hinzu, dass er sich in dem Moment, als er den ersten Stoß gemacht hatte, vollständig in den Klang des Handschuhs verliebt hatte.
  2. Ryans Eltern waren immer aktiv an seiner Amateurkarriere beteiligt gewesen und hatten ihm weiterhin bei seiner beruflichen Karriere geholfen.
  3. Er hat erklärt, dass Boxen gefährlich ist und alles passieren kann, und das war der Grund, warum er versucht hat, sich so darzustellen, als könne ihn niemand schlagen, da er gewusst hat, dass er es wirklich glauben und höchstes Vertrauen haben muss.
  4. Ryan hat sein mexikanisches Erbe häufig in seine Persönlichkeit aufgenommen, indem er sowohl die US- als auch die mexikanische Flagge in den Ring getragen und rote, weiße und blaue Farben getragen hat. Er hat bestätigt, dass er sowohl die USA als auch Mexiko in seinem Herzen getragen und beide im Ring vertreten hat, da er es für das Wichtigste hielt, zu wissen, woher er kam, um zu wissen und zu verstehen, wohin er geht.

Ausgewähltes Bild von Ryan Garcia / Instagram

kürzliche Posts