Valentino Rossi Größe, Gewicht, Alter, Freundin, Familie, Fakten, Biografie

Valentino Rossi Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 11 Zoll
Gewicht 75 kg
Geburtsdatum 16. Februar 1979
Sternzeichen Wassermann
Freundin Francesca Sofia Novello

Valentino Rossi ist ein italienischer professioneller Motorradrennfahrer und mehrfacher MotoGP-Weltmeister, der nach 9 Grand-Prix-Weltmeisterschaften als einer der größten Motorradrennfahrer aller Zeiten gilt. In den 2000er Jahren war er besonders dominant, da in diesem Jahrzehnt sieben seiner Weltmeistertitel kamen. Valentino ist auch der Besitzer des Junioren-Klassenteams Sky Racing Team von VR46 , das in den Moto2- und Moto3- Klassen antritt. Nach der Veralterung des 500er-Motorrads in den Jahren 2002 und 2003 ist er nach wie vor der einzige Motorradrennfahrer, der eine Weltmeisterschaft in den Wettbewerbsstufen 150ccm, 250ccm, 500ccm und MotoGP gewonnen hat.

Geborener Name

Valentino Rossi

Spitzname

Der Doktor, Textmarker Pen, Rossifumi

Valentino Rossi auf dem Losail International Circuit im März 2016

Sonnenzeichen

Wassermann

Geburtsort

Urbino, Marken, Italien

Residenz

Tavullia, Pesaro e Urbino, Marken, Italien

Staatsangehörigkeit

Italienische Staatsangehörigkeit

Bildung

Valentinos formelle Ausbildung trat in den Hintergrund, als er ab seinem elften Lebensjahr an Kart- und Minimoto-Meisterschaften teilnahm.

Besetzung

Professioneller Motorradrennfahrer

Familie

  • Vater - Graziano Rossi (ehemaliger Motorradrennfahrer)
  • Mutter - Stefania Palma
  • Andere - Luca Marini (Halbbruder mütterlicherseits) (Motorradrennfahrer), Dario Rossi (Großvater väterlicherseits), Denise Pierantoni (Großmutter väterlicherseits)

Manager

Er wird von VR / 46 Srl (Pesaro, Italien) vertreten, seiner 2008 gegründeten Verwaltungsgesellschaft, die sich um seine Verträge, sein Image und seine Patenschaften kümmert.

Fahrradnummer

46

Vertretene Teams

  • Scuderia AGV Aprilia (1996) (125 ccm)
  • Nastro Azzurro Aprilia (1997) (125 ccm), (1998-1999) (250 ccm)
  • Nastro Azzurro Honda (2000-2001) (500 ccm)
  • Repsol Honda (2002-2003) (MotoGP)
  • Gauloises Fortuna / Gauloises / Fiat / Kamel Yamaha (2004-2010) (MotoGP)
  • Ducati (2011-2012) (MotoGP)
  • Yamaha Factory Racing (2013) (MotoGP)
  • Movistar / Monster Energy Yamaha MotoGP  (MotoGP)

Bauen

Sportlich

Valentino Rossi wie im September 2017 gesehen

Höhe

180,5 cm

Gewicht

75 kg oder 165,5 lbs

Freundin / Ehepartner

Valentino Rossi hat datiert -

  1. Martina Stella (2002)
  2. Maddalena Corvaglia (2005)
  3. Arianna Matteuzzi (2005-2007)
  4. Elisabetta Canalis (2007) - Gerücht
  5. Linda Morselli (2007-2016)
  6. Mandala Tayde (2008)
  7. Aura Rolenzetti (2016)
  8. Francesca Sofia Novello (2017-heute)

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Er ist italienischer Abstammung.

Haarfarbe

Hellbraun

Augenfarbe

Blau

Valentino Rossi im April 2010

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Zerzaustes, lockiges Haar
  • Hat einen Maulwurf am Kinn und einen an der rechten Wange
  • Freundliches Lächeln
  • Sport eine leichte Stoppel

Religion

römischer Katholizismus

Marken-Vermerke

Valentino hat Marken wie - unterstützt

  • Bridgestone Europe
  • Opel ADAM
  • Oakley

Er hat in den TV-Werbespots für zahlreiche Marken wie -

  • Repsol
  • Oakley
  • Honda Civic
  • Yamaha Aerox Roller
  • Yamaha Kraftstoffeinspritzung
  • Aprilia
  • Mau Irit

Er wurde von Marken wie - gesponsert

  • Yamaha
  • Monsterenergie
  • Bridgestone
  • Dainese
  • Alpinestars
  • JX Nippon Oil & Energy Corporation (ENEOS)

Valentino Rossi Lieblingssachen

  • Farbe - fluoreszierendes Gelb
  • Racer / Inspirational Figure - Colin McRae
  • Fußballverein - Internazionale
  • Fußballspieler - Diego Maradona

Quelle - Wikipedia

Valentino Rossi während einer Veranstaltung im Oktober 2007

Valentino Rossi Fakten

  1. Valentino, inspiriert von seinem Vater, interessierte sich seit seiner Kindheit für Motorradrennen, obwohl seine erste Liebe zum Kartsport das Kartfahren war. Er gewann 1990 eine regionale Kartmeisterschaft.
  2. Er gewann die 125ccm-Weltmeisterschaft 1997 in nur seiner zweiten Saison in dieser Stufe des Motorradrennsports und gewann 11 von 15 Rennen. Während der Saison verkleidet er sich oft als Robin Hood und trägt eine aufblasbare Puppe mit sich . Seine fröhliche Art und sein skurriles Auftreten brachten ihm mehrere Fans auf der ganzen Welt ein. Der Sieg verhalf ihm auch zu einem Aufstieg in die 250er-Weltmeisterschaft für die Saison 1998. In diesem Jahr wurde er Zweiter und gewann 1999 den Titel, was ihm half, einen Vertrag für die 500er-Weltmeisterschaft für die Saison 2000 zu bekommen.
  3. Wie in der vorherigen Klasse gewann er 2001 in seiner zweiten Saison die 500-cm3-Weltmeisterschaft. Obwohl Fahrräder mit 500-cm3-Zweitakt noch zugelassen waren, wurde 2002 das 990-cm3-Viertakt-Fahrrad eingeführt, das die 500-cm3-Motorräder im Wesentlichen überflüssig machte. Damit begann die heutige MotoGP-Ära.
  4. Für Valentino, der die Meisterschaft viermal hintereinander (2002-2005) gewann, machte dies jedoch keinen großen Unterschied. Dies ist eine Dominanzserie, die in der Welt des professionellen Motorradrennsports selten anzutreffen ist. Er gewann auch die MotoGP-Krone in den Jahren 2008 und 2009.
  5. Nachdem er 2009 die MotoGP-Weltmeisterschaft gewonnen hatte, hatte er mehrere Jahre lang eine Titel-Dürre und obwohl er immer unter den Top 10 landete, war es eine Zeit der Enttäuschung im Vergleich zu dem hohen Benchmark, den er in den 2000er Jahren gesetzt hatte. Er führte die Moto GP-Meisterschaft für einen Großteil der Saison 2015 an, bevor er in der Endrunde von Jorge Lorenzo überholt wurde. Valentino verpasste den Titel aufgrund einer Startstrafe für ein umstrittenes Duell mit Marc Márquez in der Vorrunde.
  6. Valentino ist während seiner GP-Karriere mit der Nummer 46 auf seinem Motorrad gefahren. Die Nummer ist eine Hommage an seinen Vater, der sie 1979, dem Geburtsjahr von Valentino, bei seinem ersten GP-Sieg eingesetzt hatte.
  7. Er testete das Formel-1-Auto von Ferrari im Jahr 2006 und fuhr die neuntschnellste Zeit von 15 Fahrern, ungefähr nur eine Sekunde hinter dem großen Michael Schumacher.
  8. Seine Helme tragen oft das Sonnen- und Mondmotiv, das seiner Meinung nach die beiden Seiten seiner Persönlichkeit darstellt.

Ausgewähltes Bild von RaúlBlancoRueda / Wikimedia / CC BY-SA 4.0

kürzliche Posts