Kim Dotcom Größe, Gewicht, Alter, Ehepartner, Familie, Fakten, Biografie

Kim Dotcom Kurzinfo
Höhe 6 Fuß 7 Zoll
Gewicht 141 kg
Geburtsdatum 21. Januar 1974  
Sternzeichen Wassermann
Ehepartner Elizabeth Donnelly

Kim Dotcom ist ein deutscher Unternehmer und politischer Aktivist, der ein exzentrischer Millionär ist, der sein Leben in vollen Zügen lebt und gegen rechtliche Vorwürfe kämpft, die in der Vergangenheit gegen ihn erhoben wurden. In den frühen 90er Jahren begann Kim als Internetunternehmer an Popularität zu gewinnen, lange bevor er zwei seiner größten Websites gründete, Megaupload (2005) und Mega (2013). Kim genießt es, Autorennen zu fahren, aufzulegen und Millionen von Dollar für den Kauf von allem auszugeben, was er will. Er hat mehr als 1 Million Follower auf seinem Twitter-Account.

Geborener Name

Kim Schmitz

Spitzname

Kimble, Kim Tim Jim Vestor, Kim Dotcom

Kim Dotcom im Moment der Wahrheit im September 2014Kim Dotcom im Moment der Wahrheit im September 2014

Sonnenzeichen

Wassermann

Geburtsort

Kiel, Schleswig-Holstein, Deutschland

Residenz

Queenstown, Neuseeland

Staatsangehörigkeit

Deutsche

Bildung

Kim studierte an der  Hauptschule in Deutschland.

Besetzung

Unternehmer, Musiker

Familie

  • Mutter -  Anneli Miettinen

Manager

Kim verwaltet seine Karriere selbst.

Genre

Tanz, Pop

Instrumente

DJ Turntable, Gesang

Etiketten

Er hat seine Musik mit Beets & Produce und Kimpire Music veröffentlicht.

Bauen

Groß

Höhe

200,5 cm

Gewicht

141 kg oder 311 lbs

Kim Dotcom und Elizabeth Donnelly im Januar 2018

Freundin / Ehepartner

Kim hat datiert -

  1. Mona Dotcom  (2007-2014) - Das philippinische Ex-Model Mona Verga lernte Kim 2007 kennen. Das Paar teilte ein fantastisches Leben. Sie hatten 5 Kinder - Kaylo (* 7. September 2007), Kimmo (* 22. Januar 2009), Kobi (* 2010) und die Zwillinge Kylee und Keera (* 21. März 2012). Hinter ihrer märchenhaften Liebesgeschichte war Mona jedoch nicht glücklich und begann Kim zu betrügen, woraufhin sie ihn verließ.
  2. Elizabeth Donnelly (2016-heute) - Die Jurastudentin Elizabeth Donnelly erhielt eine Nachricht von Kim auf ihrem Instagram-Profil. Danach begannen sie zu reden und tauschten Zahlen aus und begannen Anfang 2016, sich zu verabreden. Später heirateten sie 2018.

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Er hat väterliche deutsche Abstammung, mütterliche mütterliche finnische Abstammung.

Haarfarbe

Dunkelbraun

Augenfarbe

Blau

Kim Dotcom in einem Instagram-Selfie aus dem August 2018

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

Übergewichtiger Körper

Bekannt für

Als unmittelbarer Eigentümer von  Megaupload  und  Mega

Erstes Album

2014 veröffentlichte Kim sein Debütalbum mit dem Titel Good Times mit mehreren Tanzliedern wie  BeathovenTake Me AwayTo Be With You und  Universe .

Erste TV-Show

Kim Dotcom hatte seinen ersten TV-Auftritt in der  Die Harald Schmidt Show  im Jahr 2000.

Personal Trainer

Aufgrund seiner ungesunden Essgewohnheiten hat Kim im Laufe der Jahre viel an Gewicht zugenommen.

Kim Dotcom wie im Mai 2016 gesehen

Kim Dotcom Fakten

  1. Im Jahr 2001, nach dem Anschlag vom 11. September, hatte Kim ein Angebot von 10 Millionen Dollar gemacht, an den Osama bin Laden bisher gefangen genommen worden war.
  2. Er gründete eine Gruppe namens "Junge intelligente Hacker gegen den Terrorismus", die eine Vielzahl von Tipps zu Osama bin Ladens Aktivitäten erhielt.
  3. 2012 veröffentlichte er einige Singles wie Precious und Mr. President sowie 2014 Little Bit of Me .
  4. Im Jahr 2001 startete Kim eine Website namens „Kimvestor“, die seiner Meinung nach einen Wert von 200 Millionen Euro hatte.
  5. Kim hatte eine Website namens "kill.net" gestartet, auf der Hacker rekrutiert wurden, um dem Terrorismus ein Ende zu setzen.
  6. In den Jahren 2001 und 2004 fuhr er sein  Mercedes Brabus SV12 Mega-Auto bei der internationalen Straßenrallye von Gumball 3000 .
  7. Im Jahr 2001 war es Kim verboten zu fahren, nachdem er beim Beschleunigen erwischt wurde. Der Vorfall brachte ihn auf die Idee, High-Tech-Ausrüstung für Autos von Staatsoberhäuptern und Diplomaten zu bauen. Firmen wie  Chrysler und GM wollten seine Blaupause in ihre Autos einbauen.
  8. Kim hat mit Künstlern wie Tiki Taane, Laughton Kora, Interlude und anderen zusammengearbeitet.
  9. Nach seiner Verhaftung im Auftrag deutscher Behörden veröffentlichte Kim im Jahr 2002 auf seiner Website einen Selbstmordbrief, in dem er als „König der Hoheit, König Kimble der Erste, Herrscher des Kimpire“, in Erinnerung bleiben sollte.
  10. Im Jahr 2003 wurde Kim zu 5 Monaten Haft verurteilt, nachdem er sich wegen Betrugs schuldig bekannt hatte.
  11. Seine berüchtigten Taten als deutscher Teenager-Hacker, der illegal Identitäten verkaufte, brachten ihm in der Vergangenheit eine zweijährige Probezeit.
  12. Als er 2004 an der Gumball 3000- Rallye in Marokko teilnahm, stieß er das Auto des Polizeichefs mit ihm von der Straße, weil er ihm den Weg versperrte.
  13. Im Jahr 2005 wurde Kim Schmitz in Kim Dotcom umbenannt, um der Technologie Tribut zu zollen, mit der er Millionen verdient hatte.
  14. Einmal vermied er erfolgreich die Sicherheit bei der NASA , dem Pentagon und der  Citibank unter dem Spitznamen „Kimble“, den er der fiktiven Figur Dr. Richard Kimball aus der Fernsehserie The Fugitive abnahm .
  15. Im Jahr 2010 bezeichnete NZ Herald Kim als einen der „größten Technologieunternehmer“, da er zu dieser Zeit etwa 136 kg wog.
  16. Im Jahr 2010 kaufte Kim eine der teuersten Villen Neuseelands für 30 Mio. NZ $. Das Anwesen war im Besitz der Gründer von Chrisco .
  17. Bis Januar 2012 belegte Kim den ersten Platz in Call of Duty: Modern Warfare 3 von 15 Millionen Online-Spielern.
  18. 2012 wurde Kim in seiner Villa mit einer abgesägten Schrotflinte neben sich festgenommen.
  19. Im Jahr 2012 schloss das US-Justizministerium Kims Website „Megaupload“, da er angeblich wegen Geldunterschlagung, Erpressung, Online-Betrug und Urheberrechtsverletzung inhaftiert war.
  20. Als Kims gesamtes Eigentum beschlagnahmt wurde, sagten die Bundesbeamten, er habe 18 Luxusautos und eine 240-Fuß-Luxusyacht.
  21. Im Jahr 2012 gab Dotcom an, er habe dem Politiker John Banks für die Bürgermeisterkampagne im Jahr 2010 50.000 US-Dollar gespendet. Später wurde bei den Wahlen 2012 festgestellt, dass die Neuseeländer Kim mehr als John Banks bevorzugten.
  22. 2013 gründete Kim mit Mega eine weitere Cloud-basierte Speicher-Website . Zwei Jahre später brach er die Verbindung zum Standort vollständig ab.
  23. Der Start der Website Mega sollte dem Datum entsprechen, an dem seine vorherige Webseite am 19. Januar 2012 entfernt wurde.
  24. 2014 gründete er in Neuseeland eine politische Partei namens „Internet Party“, die jedoch während der Wahlen in diesem Jahr keinen Sitz erhielt.
  25. 2017 schloss ein neuseeländisches Gericht eine Abschiebungsanordnung aus und erklärte, Kim müsse in die USA zurückkehren, da seine Kunst als Verbrechen angesehen werde.
  26. Drei von Kims Luxusautos hatten Nummernschilder mit den Worten HACKER, MAFIA und STONED.
  27. Besuchen Sie seine offizielle Website @ kim.com.
  28. Folgen Sie ihm auf Instagram, Twitter, Facebook und YouTube.

Ausgewähltes Bild von Kim Dotcom / Instagram

kürzliche Posts