Chiranjeevi Größe, Gewicht, Alter, Ehepartner, Kinder, Fakten, Biografie

Chiranjeevi Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 9 Zoll
Gewicht 80 kg
Geburtsdatum 22. August 1955
Sternzeichen Löwe
Ehepartner Surekha Konidela

Chiranjeevi ist ein indischer Schauspieler, Produzent, Sänger, Politiker und Fernsehmoderator, der als einer der bekanntesten Stars des Telugu-Kinos bekannt ist und zwischen 1978 und 2019 in mehr als 180 Filmen mitgewirkt hat. Er war auch Mitglied des Parlaments von Indien für Andhra Pradesh zwischen 2012 und 2018 und ein Tourismusminister zwischen 2012 und 2014.

Geborener Name

Konidela Siva Sankara Vara Prasad

Spitzname

Chiranjeevi, Chiru, Megastar, wütender junger Mann, höchster Held

Chiranjeevi bei Amitabh Bachchans 70. Geburtstagsfeier 2013

Sonnenzeichen

Löwe

Geburtsort

Mogalthur, West Godavari, Andhra Pradesh, Indien

Residenz

  • Jubiläumshügel, Hyderabad, Telangana, Indien
  • Neu-Delhi, Delhi, Indien

Staatsangehörigkeit

indisch

Bildung

Chiranjeevi besuchte verschiedene Schulen in Mogalthur, seinem Heimatdorf, sowie Gurajala, Bapatla, Nidadavolu, Ponnuru und Mangalagiri. Er absolvierte sein Intermediate am CSR Sarma College in Ongole, Andhra Pradesh, Indien.

Anschließend schrieb er sich am  Sri YN College in Narsapur, West Godavari, Andhra Pradesh, Indien, ein und schloss sein Studium mit einem Abschluss in Handel ab. Nachdem er 1976 nach Chennai (Madras), Tamil Nadu, Indien, gezogen war, trat er dem örtlichen Madras Film Institute bei , um Schauspiel zu studieren.

2006 erhielt Chiranjeevi die Ehrendoktorwürde der Andhra-Universität in Visakhapatnam, Andhra Pradesh, Indien.

Besetzung

Sänger, Politiker, Schauspieler, Produzent, Fernsehmoderator

Familie

  • Vater - Er arbeitete als Polizist.
  • Geschwister - Nagendra Babu Konidela (jüngerer Bruder) (Filmproduzent, Schauspieler, Regisseur), Kalyan Babu „Pawan Kalyan“ Konidela (Tollywood-Schauspieler, Produzent, Drehbuchautor, Philanthrop, Autor, Gründer der politischen Partei)
  • Andere - Allu Ramalingaiah (Schwiegervater) (Schauspieler), Allu Aravind (Schwager) (Filmproduzent), Padmaja Konidela (Schwägerin), Allu Arjun (Neffe) (Schauspieler), Allu Sirish (Neffe), Varun Tej (Neffe) (Schauspieler), Niharika Konidela (Nichte) (Schauspielerin), Sai Dharam Tej (Schauspieler), Vaishnav Tej (Neffe) (Schauspieler)

Genre

Soundtrack

Instrumente

Gesang

Bauen

Durchschnittlich

Höhe

175 cm

Gewicht

80 kg oder 176,5 lbs

Chiranjeevi (links) und Ram Charan Teja im August 2019

Freundin / Ehepartner

Chiranjeevi hat datiert -

  1. Surekha (Ramalingaiah) Konidela  (seit 1980) - Sie haben am 20. Februar 1980 geheiratet und zwei Töchter, Srija und Sushmita, von denen letztere Kostümdesignerin ist, und einen Sohn namens Ram Charan Teja, einen Schauspieler und Produzenten und Geschäftsmann.

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Asiatisch (indisch)

Haarfarbe

Schwarz

Augenfarbe

Dunkelbraun

Sexuelle Orientierung

Gerade

Chiranjeevi wie im Juni 2011 gesehen

Marken-Vermerke

Chiranjeevi hat Marken wie Emami ( Navratna Oil ) unterstützt.

Er gründete im Oktober 1998 den Chiranjeevi Charitable Trust (CCT) für Augen- und Blutspenden und unterstützte 2002 die Internationale Arbeitsorganisation gegen Kinderarbeit.

Religion

Hinduismus

Chiranjeevi Lieblingssachen

  • Komiker - Charlie Chaplin
  • Schauspieler - Sean Connery
  • Sänger - SP Balasubrahmanyam
  • Produzent - D. Ramanaidu

Quelle - IMDb

Chiranjeevi wie im Jahr 2016 gesehen

Chiranjeevi Fakten

  1. Sein Spitzname wurde ihm von seiner Mutter vorgeschlagen und bedeutet "unsterblich". Es kommt vom Wort "Chiranjivi", das 7 lebende unsterbliche Wesen im Hinduismus darstellt.
  2. Er ist Mitinhaber der Fußballmannschaft von Kerala Blasters .
  3. Obwohl Punadhirallu ( Foundation Stones ) (1979) sein erster Film war, wurde er als sein siebter veröffentlicht. Die erste Filmveröffentlichung, in der er vorgestellt wurde, war Pranam Khareedu ( Der Wert des Lebens ) (1978).
  4. Chiranjeevi war der erste südindische Schauspieler, der eine Einladung zu den Oscar-Verleihungen 1987 erhielt.
  5. Zwischen 1982 und 2011 hat er 10 Filmfare Awards in der South Division für das Telugu-Kino gewonnen. Sieben davon waren für "Bester Schauspieler" sowie "Honorary Legendary Acting Career" und "Lifetime Achievement Award".
  6. Im Januar 2006 erhielt er einen Padma Bhushan, den dritthöchsten zivilen Preis der indischen Regierung.
  7. Zwischen 2007 und 2017 machte Chiranjeevi bewusst eine Pause vom Handeln, um sich auf die Politik zu konzentrieren. Er gründete 2008 die Praja Rajyam Party (PRP) in seinem Heimatstaat Andhra Pradesh.
  8. Ab 2013 plante er sein Comeback in der Filmindustrie, da es sein 150. Film als Schauspieler sein sollte. Nachdem er bemerkte, dass der tamilische Kinofilm Kaththi (2014) sehr erfolgreich wurde, beschloss er, ein Telugu-Remake zu machen. Es wurde 2017 veröffentlicht und trägt den Titel Khaidi No. 150 .
  9. Chiranjeevi wurde bei den SIIMA Awards 2014 als „Internationales Gesicht des indischen Kinos“ ausgezeichnet.

Ausgewähltes Bild von Thiraikadal Tamil / Flickr / CC BY-2.0

kürzliche Posts