Ricky Ponting Größe, Gewicht, Alter, Ehepartner, Familie, Fakten, Biografie

Ricky Ponting Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 9 Zoll
Gewicht 72 kg
Geburtsdatum 19. Dezember 1974
Sternzeichen Schütze
Ehepartner Rianna Ponting

Ricky Ponting ist ein australischer Cricket-Trainer, Kommentator und ehemaliger internationaler Cricketspieler, der zuvor als Kapitän der australischen Nationalmannschaft gedient hatte. Außerdem gilt er als einer der besten Schlagmänner der Welt. Pontings Karrierehoch kam nach dem Jahr 2000, als er auch als Cricketspieler des Jahrzehnts bekannt gegeben wurde. Er hat mehr als 1 Million Follower auf Facebook.

Geborener Name

Ricky Thomas Ponting

Spitzname

Glücksspieler

Ricky Ponting, wie in einem beschnittenen Bild von einem Original zu sehen, das auf der IMG @ 23 Players 'Party im Crown Resort am 18. Januar 2015 aufgenommen wurde

Sonnenzeichen

Schütze

Geburtsort

Launceston, Tasmanien, Australien

Staatsangehörigkeit

Australische Staatsangehörigkeit

Bildung

Ricky studierte an der  Brooks High School . Später brach er die Schule nach der 10. Klasse ab.

Besetzung

Cricket Coach, Kommentator, ehemaliger Cricketspieler

Familie

  • Vater - Graeme Ponting
  • Mutter - Lorraine Ponting
  • Geschwister - Drew Ponting (jüngerer Bruder), Renee Ponting (jüngere Schwester)
  • Andere - Greg Campbell (Onkel) (ehemaliger australischer Cricketspieler)

Bauen

Sportlich

Höhe

175 cm

Gewicht

72 kg oder 159 kg

Freundin / Ehepartner

Ricky hat datiert -

  1. Rianna Cantar - Das Paar heiratete im Juni 2002, war aber schon viel länger in einer Beziehung. Sie haben 3 Kinder - 2 Töchter namens Emmy Charlotte Ponting (* 2008) und Matisse Ellie Ponting (* 2011) sowie einen Sohn namens Fletcher William Ponting (* 24. September 2014).
Ricky Ponting und seine Frau Rianna Ponting, wie auf einem Foto vom 17. Januar 2016 zu sehen

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Haarfarbe

Dunkelbraun

Augenfarbe

Hellbraun

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Ovale Gesichtsform
  • Kurze Mohawk-Frisur
  • Hält meistens eine saubere Rasur aufrecht

Marken-Vermerke

Ricky hat in Werbespots für verschiedene Marken wie -

  • Valvoline
  • Schweiz
  • Maßgeschneiderte
Ricky Ponting, wie auf einem Foto zu sehen, als er versucht, in einem Match im Oktober in Vadodara, Indien, einen Ball von Indiens Asish Nehra abzuhaken.  25, 2009

Ricky Ponting Lieblingssachen

  • Urlaubsziel - Italien
  • Film - The Shawshank Redemption (1994)
  • Essen - Japanisch

Quelle - Republic TV, India Times

Ricky Ponting, wie auf einem Foto zu sehen, das während der Trans-Tasman Tri-Series 2017-18 am 23. Februar 2018 aufgenommen wurde

Ricky Ponting Fakten

  1. Seine Neigung zum Sport wurde von seinen Eltern geerbt, die Sportler waren.
  2. Als Kind spielte Ricky stundenlang Cricket in ihrem Hinterhof, während er schlug und sein Bruder Drew vor ihm kegelte.
  3. Es war sein Vater und Onkel Greg, die ihn mit Cricket bekannt machten.
  4. Er war 11 Jahre alt, als er 1985/86 für das Mowbray U13-Team spielte.
  5. Ponting war in der achten Klasse, als die Firma MNC, Kookaburra, einen Sponsorenvertrag mit ihm unterzeichnet hatte.
  6. Als er aufwuchs, folgte er den Schritten seines Vaters und spielte leidenschaftlich „Australian Rules Football“. Ricky war ein großer Anhänger der "North Melbourne Kangaroos".
  7. 1990 begann er als Groundsman am „Scotch Oakburn College“ zu arbeiten.
  8. Sein Spitzname "Punter" wurde aufgrund seiner Liebe zum Poker geboren.
  9. Als Mitglied der Anzeigetafel-Crew bei einigen Sheffield Shield-Spielen erhielt er sein erstes Gehalt von 20 US-Dollar.
  10. 1999 erhielt Ponting eine 3-Match-Sperre und bekam ein blaues Auge, nachdem er sich vor einem Pub in Kings Cross, New South Wales, gestritten hatte.
  11. Er erzählte den Medien einmal, dass er ein Alkoholproblem habe und daran arbeite, es unter Kontrolle zu halten.
  12. Im Juni 2002 wurde er einer Fußoperation unterzogen, um eine Stressfraktur zu beheben, die erstmals in der VB-Serie 2001-02 festgestellt wurde.
  13. Im Jahr 2013 wurde Ponting von den Cricketspielern Michael Holding und Shane Warne für den aufschlussreichen Inhalt über Skipper Michael Clarke kritisiert, der in seiner Autobiografie „Ponting: Am Ende des Spiels“ geschrieben wurde.
  14. Das Auto, das Ponting am meisten fährt, ist sein Ferrari Enzo.

Feature Image Von YellowMonkey / Blnguyen / Wikimedia / CC BY-SA 4.0

kürzliche Posts