Maya Rudolph Größe, Gewicht, Familie, Freund, Bildung, Biografie

Maya Rudolph Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 7 Zoll
Gewicht 57 kg
Geburtsdatum 27. Juli 1972
Sternzeichen Löwe
Freund Paul Thomas Anderson

Maya Rudolph ist eine amerikanische Schauspielerin, Komikerin, Sängerin und Synchronsprecherin, die Mitte der neunziger Jahre als Mitglied der alternativen Rockband The Rentals bekannt wurde. Sie wurde in den USA ein bekannter Name, nachdem sie im Jahr 2000 Darstellerin in der legendären Late-Night-Sketch-Comedy-Serie Saturday Night Live geworden war . Sie hat in zahlreichen Filmen und TV-Serien mitgewirkt und ihre Stimme auch mehreren Animationsfilmen verliehen, darunter Shrek the Third (2007),  The Angry Birds Movie (2016) und The Emoji Movie (2017). Maya gewann 2020 zwei Primetime Emmy Awards - "Herausragende Gastschauspielerin in einer Comedy-Serie" für ihre Arbeit in Saturday Night Liveund 'Outstanding Character Voice-Over Performance' für die animierte Sitcom Big Mouth .

Geborener Name

Maya Khabira Rudolph

Spitzname

Rudy, M, MR

Maya Rudolph aus einem Instagram-Post im Oktober 2018

Sonnenzeichen

Löwe

Geburtsort

Gainesville, Alachua County, Florida, Vereinigte Staaten

Residenz

San Fernando Valley, Los Angeles County, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Bildung

Maya hatte 1990 die Crossroads School in Santa Monica, Kalifornien, abgeschlossen. Anschließend war sie an die  University of California in Santa Cruz gegangen , wo sie 1995 einen Bachelor of Arts in Fotografie abgeschlossen hatte.

Besetzung

Schauspielerin, Comedian, Sängerin, Synchronsprecherin

Maya Rudolph aus einem Instagram-Post im November 2019

Familie

  • Vater - Richard 'Dick' James Rudolph (Songwriter, Musiker, Musikverlag, Musikproduzent)
  • Mutter - Minnie Julia Rudolph (geb. Riperton) (Sängerin, Songwriterin) (gest. 12. Juli 1979)
  • Geschwister  - Marc Rudolph (älterer Bruder) (Musikingenieur)
  • Andere  - Daniel Webster Riperton (Großvater mütterlicherseits), Thelma Inez Matthews (Großmutter mütterlicherseits), Sidney J. Rudolph (Großvater väterlicherseits) (Philanthrop, Geschäftsmann), Muriel Eileen Neufeld (Großmutter väterlicherseits), Sandra Riperton (Tante mütterlicherseits), Kimiko Kasai ( Stiefmutter) (Sängerin), Julius Rudolph (Urgroßvater väterlicherseits)

Bauen

Schlank

Höhe

170 cm (5 Fuß 7 Zoll)

Gewicht

57 kg oder 125,5 lbs

Freund / Ehepartner

Maya hat datiert -

  1. Matt Sharp
  2. Jerry Minor
  3. Chris Kattan (2001)
  4. Paul Thomas Anderson (2001 - heute) - Maya begann 2001 mit dem Filmemacher Paul Thomas Anderson auszugehen. Sie haben 4 Kinder zusammen - 3 Töchter namens Pearl Minnie Anderson (geb. Oktober 2005), Lucille Anderson (geb. November 2009) und Minnie Ida Anderson (* August 2013); und ein Sohn namens Jack Anderson (* Juli 2011).

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Vielpunkt (Weiß und Schwarz)

Sie ist väterlicherseits aschkenasischer jüdischer, britischer und irischer Abstammung und mütterlicherseits afroamerikanischer Abstammung.

Maya Rudolph aus einem Instagram-Post im Februar 2020

Haarfarbe

Dunkelbraun

Sie neigt oft dazu, ihre Haare rot oder blond zu färben.

Augenfarbe

Hellbraun

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Zierlicher Rahmen
  • Schulterlanges, welliges Haar
  • Sommersprossiges Gesicht
  • Charmantes Lächeln

Marken-Vermerke

Sie wurde in der Fernsehwerbung für vorgestellt

  • Waschmittel der siebten Generation (2018)
  • Klarna Shopping App 2021 Super Bowl Werbung
Maya Rudolph aus einem Instagram-Post im September 2019

Maya Rudolph Fakten

  1. In der 4. Single mit dem Titel Lovin 'You (1975) aus ihrem 2. Studioalbum Perfect Angel (1974) hatte Minnie Julia Rudolph (geb. Riperton), Mayas Mutter, am Ende des Songs' Maya, Maya, Maya 'gesungen . Sie erwähnte später, dass dies ein Wiegenlied für die junge Maya sein sollte.
  2. Ihr Urgroßvater väterlicherseits, Julius, der in Litauen geboren wurde, hatte seinen Nachnamen von Rudaschewski in Rudolf geändert. Er war auch eines der Gründungsmitglieder der Kongregation Beth Shalom, einer konservativen Synagoge in Pittsburgh, Pennsylvania.
  3. Im Jahr 2004 wurde sie in der Umfrage des Entertainment Weekly Magazins unter den "Funniest People in America" auf Platz 20 gewählt.
  4. Die verstorbene R & B-Sängerin, Songwriterin und Musikproduzentin Mary Christine Brockert alias Teena Marie war ihre Patin.
  5. Ihr schuldiges Vergnügen ist Minzeis.

Ausgewähltes Bild von Maya Rudolph / Instagram

kürzliche Posts