Misty Copeland Größe, Gewicht, Alter, Ehepartner, Familie, Fakten, Biografie

Misty Copeland Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 2 Zoll
Gewicht 54 kg
Geburtsdatum 10. September 1982
Sternzeichen Jungfrau
Ehepartner Olu Evans

Misty Copeland ist eine Ballerina aus den USA. Sie ist beim American Ballet Theatre (ABT) unter Vertrag, einem der wichtigsten Unternehmen des Landes. Misty war 2015 die erste afroamerikanische Frau, die in ihrer 75-jährigen Geschichte die Haupttänzerin von ABT wurde. In ihrer Freizeit kocht sie gerne und entspannt sich. Ab 2014 hat sie mehrere Bücher veröffentlicht.

Geborener Name

Misty Danielle Copeland

Spitzname

Misty

Misty Copeland in einem Selfie vom Juli 2017

Sonnenzeichen

Jungfrau

Geburtsort

Kansas City, Missouri, Vereinigte Staaten

Residenz

Manhattan, New York City, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Bildung

Sie hat an der Point Fermin Grundschule , der Dana Middle School und der San Pedro High School in Los Angeles, Kalifornien, studiert.

Besetzung

Balletttänzer, Autor

Familie

  • Vater -  Doug Copeland
  • Mutter - Sylvia DelaCerna (ehemalige Cheerleaderin und medizinische Assistentin)
  • Geschwister - Erica Stephanie Copeland (ältere Schwester), Douglas Copeland Jr. (älterer Bruder), Christopher Ryan Copeland (älterer Bruder), Lindsey Monique Brown (jüngere Halbschwester), Cameron Koa DelaCerna (jüngerer Halbbruder)
  • Andere - Harold Brown (Stiefvater) (Vertriebsleiter), Robert DelaCerna (Stiefvater) (Radiologe)

Manager

Misty wird vertreten durch -

  • Das in New York ansässige American Ballet Theatre
  • Squire Media und Management Inc.

Bauen

Sportlich

Höhe

157,5 cm

Gewicht

54 kg

Freund / Ehepartner

Misty hat datiert -

  1. Olu Evans (seit 2004) - Copeland lernte den amerikanischen Anwalt Olu Evans 2004 über seine Cousine Taye Diggs kennen, die ein Broadway-Star ist. Das Ehepaar war lange zusammen und verlobte sich 2015, was sie als Titelgeschichte enthüllten Essence Magazin. Sie heirateten am 31. Juli 2016 in Kalifornien und besuchten die Malediven für ihre Flitterwochen.
  2. Prince (2010) - Misty wurde dem Musiker Prince 2009 vorgestellt, als sie an seinen musikalischen Projekten arbeitete. Es wurde gemunkelt, dass sie 2010 eine Begegnung hatten.
Misty Copeland (unten rechts) mit den Ballettkollegen Marcelo Gomes (Mitte), Natalia Osipova (links) und Sergei Polunin (oben rechts)

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Gemischtrassig

Sie hat väterliche deutsche und afrikanische Abstammung und ist mütterlicherseits italienischer und afrikanischer Abstammung.

Haarfarbe

Schwarz

Augenfarbe

Dunkelbraun

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Breites Lächeln
  • Sie hat viele Maulwürfe am ganzen Körper.

Marken-Vermerke

Misty hat Werbemaßnahmen für die folgenden Marken durchgeführt -

  • T-Mobile (2010)
  • Coach, Inc. (2013)
  • Dr. Pepper (2013)
  • Seiko (2015)
  • The Dannon Company (2016)
  • Under Armour (2014)
  • Estée Lauder (2017)
Misty Copeland, der 2016 im American Ballet Theatre auftritt

Bekannt für

Als äußerst erfolgreiche Ballerina und erste afroamerikanische Haupttänzerin in der Geschichte des American Ballet Theatre.

Erster Film

Misty war 2018 in dem Abenteuer-Fantasy-Film  Der Nussknacker und die vier Reiche  in der Rolle einer Ballerina zu sehen.

Erste TV-Show

Misty hatte ihren ersten TV-Auftritt als Gast in der Talkshow Tavis Smiley  im Februar 2011.

Personal Trainer

Als erstklassige Ballerina muss Misty immer körperlich auf dem Laufenden bleiben. Sie beginnt ihren Tag mit 90 Minuten Ballettunterricht und probt dann bis zu 7 Stunden an 5 Tagen in der Woche und macht zwischendurch Cardio-Workouts. Wie jede andere Tänzerin wurde sie von ihrem fairen Anteil an Verletzungen geplagt. Als sie sich 2012 verletzte und eine Pause einlegte, wandte sie sich an die vom Ballett inspirierten Barreklassen, um ihre Technik und Form beizubehalten.

Auch ihre Ernährung spielte eine große Rolle für ihre Leistung und Beweglichkeit. Sie begann hauptsächlich Fisch und Gemüse zu konsumieren und die Aufnahme leerer Kalorien zu begrenzen, was wiederum ihr Energieniveau steigerte und ihr half, bessere Leistungen zu erbringen.

Ihre tägliche Nahrungsaufnahme sieht wie folgt aus:

  • Frühstück - Sie beginnt ihren Tag mit einem Muffin oder einem Bagel mit Frühlingszwiebel-Frischkäse und Eiskaffee.
  • Mittagessen - Das Mittagessen umfasst einen Spinatsalat mit Pekannüssen, Ziegenkäse, getrockneten Preiselbeeren und ein Vinaigrette-Dressing.
  • Abendessen - Sie beendet den Tag mit Fisch wie gegrilltem Lachs, gerösteten Zwiebeln, Karotten und Butternusskürbis mit Rosmarin, Knoblauch, Salz und Pfeffer. Sie isst nach dem Abendessen ein Dessert wie Erdnussbutterkekse und trinkt gelegentlich auch Prosecco (italienischer Weißwein), um das Gleichgewicht in ihrer Ernährung aufrechtzuerhalten.

Misty Copeland Lieblingssachen

  • Rolle - Romeo und Julia
  • NYC Restaurants - Eds Chowder House, Landmarc, Café Luxemburg
  • Stilikone - Nicole Richie
  • Fisch - Lachs
  • Früchte - Trauben, Bananen, Blaubeeren
  • Snacks - Sushi, Käse servieren
  • Blumen - Orchideen
  • TV-Show - Shahs of Sunset, Black-ish
  • Ort - Tokio
  • Ballettschritt - Grand Jetés
  • Basketballspieler - Charles Barkley
  • Farbe - Lila
  • Basketballmannschaft - Phoenix Suns

Quelle - Elle, The New Potato, Elle, US-Magazin, USA Today, Dance Spirit, The Undefeated, ABC News

Misty Copeland beim Abu Dhabi Festival 2014

Misty Copeland Fakten

  1. Misty machte die Auszeichnung, die erste afroamerikanische Tänzerin zu sein, die am 30. Juni 2015 zur Haupttänzerin in der 75-jährigen Geschichte des American Ballet Theatre befördert wurde.
  2. 2015 wurde sie vom Time Magazine in die Liste der „100 einflussreichsten Menschen der Welt“ aufgenommen und erschien auf dem Cover. Damit wurde sie die zweite Tänzerin, der 1994 der Tänzer Bill T. Jones vorausging.
  3. Während ihres Studiums an der Dana Middle School wurde sie Kapitänin des Drillteams sowie Schatzmeisterin der sechsten Klasse und Hallenmonitorin.
  4. Ihre Trainerin des Dana Drill-Teams, Elizabeth Cantine, bemerkte Mistys natürliche Anmut und Haltung und lud sie ein, an den kostenlosen Ballettkursen ihrer Freundin Cynthia Bradley im örtlichen Boys & Girls Club teilzunehmen.
  5. Sie begann im Alter von 13 Jahren im San Pedro Dance Center Ballett zu lernen, wo Bradley sie aufgrund des vollen Arbeitsplans ihrer Mutter und Schwester von der Schule abholte.
  6. Erst nach drei Monaten Ballettstudium hat Misty die En Pointe genagelt - eine Position, in der ein Balletttänzer sein Gewicht auf der Zehenspitze tragen kann, während er Spitzenschuhe trägt.
  7. Als Sylvia wollte, dass ihre Tochter mit dem Ballett aufhört, überzeugte Bradley ihre Mutter, Misty bei ihrer (Bradleys) Familie bleiben zu lassen, und sie bot sogar an, sie aufzunehmen.
  8. Sowohl Mutter als auch Tochter unterzeichneten einen Management- und Lebensgeschichtenvertrag mit Bradley, in dem Misty ihre Wochentage mit dem Bradley und ihren Wochenenden bei ihrer Mutter verbrachte, die eine 2-stündige Busfahrt entfernt war.
  9. Sie gewann einen nationalen Ballettwettbewerb und bekam ihre erste Solorolle, als sie 14 Jahre alt wurde.
  10. Sie erregte zum ersten Mal die Aufmerksamkeit der Medien, als ihr Auftritt als Clara in The Chocolate Nutcracker an der San Pedro High School von 2000 Gästen besucht wurde. Sie hat dieses Kunststück erst 8 Monate nach ihrer Ballettausbildung erreicht.
  11. Misty hatte eine Hauptrolle in The Chocolate Nutcracker , einer afroamerikanischen Version der berühmten Geschichte, die von Debbie Allen erzählt wurde. Sie trat neben der LA Academy of Fine Arts in der Royce Hall der UCLA auf. Ihre Rolle wurde geändert, um ethnische Tänze einzuschließen.
  12. Eine 15-jährige Misty gewann 1998 den ersten Preis bei den Spotlight Awards des Los Angeles Music Center im Chandler Pavilion. Sie gab zu, dass es das erste Mal war, dass sie sich nervös fühlte, an einem Wettbewerb teilzunehmen.
  13. Die Los Angeles Times würdigte ihren Sieg beim 10. jährlichen Wettbewerb unter den begabten Schülern Südkaliforniens und ernannte sie zur besten jungen Tänzerin im Großraum Los Angeles.
  14. 1998 besuchte sie einen Sommerworkshop an der San Francisco Ballet School, die neben dem American Ballet Theatre und dem New York City Ballet die drei bedeutendsten klassischen Ballettkompanien in den USA sind
  15. Während ihres 6-wöchigen Workshops wurde sie in die am weitesten fortgeschrittenen Klassen eingeteilt und ihre Studiengebühren wurden im Rahmen des Stipendienprogramms gedeckt. Ihr wurde die Stelle einer Vollzeitstudentin am San Francisco Ballet angeboten, aber sie lehnte sie ab, in der Hoffnung, mit dem American Ballet Theatre auftreten zu können.
  16. 1998 war sie in einen Sorgerechtsstreit verwickelt, an dem ihre Mutter und ihre Erziehungsberechtigten - die Bradley's - beteiligt waren. Da Misty Copelands Mutter sich über ihre Nähe zu den Bradley ärgerte, beantragte Copeland die Emanzipation von ihrer Mutter. Als Gegenleistung reichte ihre Mutter eine einstweilige Verfügung gegen die Bradley's, ihren fünfjährigen Sohn und den von Copeland angeheuerten Anwalt ein.
  17. Der Fall wurde vor dem Obersten Gerichtshof des Los Angeles County verhandelt. Misty zog schließlich ihren Antrag auf Emanzipation zurück, nachdem ihre Mutter dem Gericht versichert hatte, dass Misty immer tanzen könne. Sowohl die Emanzipationspapiere als auch die einstweiligen Verfügungen wurden fallen gelassen.
  18. Copeland begann mit einem neuen Lehrer, der eine ehemalige ABT-Tänzerin Diane Lauridsen war, Ballettunterricht am Lauridsen Ballet Center zu nehmen.
  19. Sie trat mit ABT im Rahmen der Sommerintensivprogramme 1999 und 2000 mit Vollstipendien auf. Sie wurde im Jahr 2000 zur National Coca-Cola Scholar von ABT ernannt.
  20. Im September 2000 trat sie der ABT Studio Company bei und spielte Pas de Deux in Tschaikowskys Dornröschen. Aber 8 Monate nach ihrem Beitritt musste sie wegen einer Lumbalstressfraktur pausieren.
  21. Mit 19 Jahren verzögerte sich ihre Pubertät, was bei Balletttänzern üblich ist. Infolgedessen wurden ihr Antibabypillen verschrieben, wodurch sie in einem Monat 10 Pfund zunahm. Sie wurde sich ihres großen Körpers bewusst und kämpfte mit Problemen mit dem Körperbild und Essstörungen.
  22. Nach einem positiven Comeback erhielt sie begeisterte Kritiken für ihre Auftritte und wurde in der Klasse von 2003 als „25 to Watch“ des Dance Magazine ausgezeichnet.
  23. 2004 erwies sich als ihr Durchbruchjahr, als sie in das Bilderbuch der ehemaligen ABT-Tänzerin Rosalie O'Connor mit dem Titel „Getting Closer: A Dancer's Perspective“ aufgenommen wurde.
  24. 2004 lernte sie ihren leiblichen Vater zum ersten Mal seit ihrem zweiten Lebensjahr kennen.
  25. Im August 2007 wurde Misty einer der jüngsten Tänzer, die als Solist bei ABT ernannt wurden.
  26. Copeland wurde von Essence als die 37 grenzüberschreitenden schwarzen Frauen in der Unterhaltungsbranche ausgewählt. Sie erhielt diese Auszeichnung während des Black History Month 2011.
  27. Ihr Auftritt in The Firebird im März 2012 wurde als eine der besten Tanzaufführungen des Jahres gefeiert. Sie litt an 6 Stressfrakturen an ihrer Tibia, nachdem sie nur einmal in New York aufgetreten war, und war während der gesamten ABT-Saison unterwegs.
  28. Im März 2009 erschien sie in einem Musikvideo mit Prince für seine Single „Crimson and Clover“ aus seinem 2009er Album „Lotusflower“. Sie spielte auch ein Pas de Deux en Pointe zu seinem Song „The Beautiful Ones“ in den Teilen von New York City und New Jersey auf seiner Welcome 2 America-Tour.
  29. Misty wurde in die International Best Dressed List 2015 der Vanity Fair aufgenommen.
  30. Ein Schwarz-Weiß-Buch mit dem Titel „Misty Copeland: Power and Grace“ wurde im Juli 2015 vom Fotografen Richard Corman veröffentlicht. Das Buch enthält reichhaltige Fotos von Copeland, der bei Sonnenaufgang um und auf einem Babyflügel tanzt, der unter der Brooklyn Bridge an Land gespült wurde.
  31. Im Februar 2016 wurde Misty zusammen mit Präsident Barack Obama in der ersten einer dreiteiligen Videoserie mit Time- und Essence-Magazinen interviewt. Das Thema des Interviews umfasste Rasse, Geschlecht, Leistung und die Schaffung von Möglichkeiten für junge Menschen.
  32. 2016 ging sie auf der New York Fashion Week zur Unterstützung der Kampagne „Go Red for Women“ der American Heart Association, um das Bewusstsein für Herzkrankheiten bei Frauen zu schärfen.
  33. 2011 brachte sie ihre eigene Tanzkollektion namens M by Misty auf den Markt.
  34. 2014 veröffentlichte sie eine Abhandlung mit dem Titel „Leben in Bewegung: Eine unwahrscheinliche Ballerina“, die von Charisse Jones mitverfasst wurde. Im selben Jahr veröffentlichte sie mit dem Illustrator Christopher Myers ein Bilderbuch für Kinder mit dem Titel „Firebird“. 2017 erschien ihr drittes Buch mit dem Titel „Ballerina Body“ über Fitness und Gesundheit.
  35. Im Jahr 2016 brachte die Spielzeugfabrik Mattel eine Misty Copeland Barbie-Puppe auf den Markt.
  36. Ihre Werbekampagne für die Marke Under Armour im Jahr 2014 wurde von Adweek als eine der 10 besten Anzeigen des Jahres und als „Die beste Kampagne des Jahres für Frauen“ ausgezeichnet. Im Juli 2017 wurde sie in einer digitalen Werbekampagne für die Marke vorgestellt.
  37. Sie hat in ihrer Karriere unzählige Auszeichnungen erhalten, darunter Glamours Frauen des Jahres 2015, Barbara Walters '10 faszinierendsten Menschen des Jahres 2015 und ESPNs Impact 25 2015 für ihren Beitrag und ihre Wirkung bei der Förderung von Frauen im Sport.
  38. 2014 erhielt sie eine Ehrendoktorwürde der University of Hartford für ihre Beiträge zum klassischen Ballett und zur Förderung der Vielfalt in der Kunstform.
  39. Sie erhielt 2016 einen Shorty Award als Best in Dance in den sozialen Medien.
  40. Besuchen Sie ihre offizielle Website @ mistycopeland.com.
  41. Folgen Sie ihr auf Instagram, Facebook und Twitter.

Ausgewähltes Bild von Malvina Calot / Flickr / Public Domain

kürzliche Posts