Jane Fonda Größe, Gewicht, Alter, Freund, Familie, Fakten, Biografie

Jane Fonda Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 8 Zoll
Gewicht 57 kg
Geburtsdatum 21. Dezember 1937
Sternzeichen Schütze
Augenfarbe Blau

Geborener Name

Jayne Seymour Fonda

Spitzname

Lady Jane

Jane Fonda bei der dritten jährlichen Make Equality Reality-Spendengala von Equality Now im Dezember 2016

Sonnenzeichen

Schütze

Geburtsort

New York City, New York, Vereinigte Staaten

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Bildung

Jane besuchte die Emma Willard School in Troy. Sie wurde später an der Greenwich Academy in Connecticut eingeschrieben.

Nach dem Abitur erhielt sie eine Zulassung am Vassar College in Poughkeepsie.

Sie ging auch zum  Actors Studio in Manhattan, USA.

Besetzung

Schauspielerin, Schriftstellerin, Aktivistin, ehemaliges Model, Fitness-Guru

Familie

  • Vater - Henry Fonda (Schauspieler)
  • Mutter - Frances Ford Brokaw (Socialite)
  • Geschwister - Peter Fonda (Bruder) (Schauspieler), Frances de Villers Brokaw (mütterliche Halbschwester)
  • Andere - Parky Devogelaere (Schwägerin), Bridget Fonda (Nichte) (Schauspielerin), Justin Fonda (Neffe) (Schauspieler), Shirlee Fonda (Stiefmutter), Pilar Corrias (Neice) (Inhaberin der Pilar Corrias Gallery in London) , William Brace Fonda (Großvater väterlicherseits), Elma Herbetja (Großmutter väterlicherseits), Eugene Ford Seymour (Großvater mütterlicherseits), Mildred Sophie Bower (Großmutter mütterlicherseits)

Manager

Jane Fonda wird von der Jane Fonda Foundation, Inc. vertreten.

Bauen

Schlank

Höhe

173 cm (5 Fuß 8 Zoll)

Gewicht

57 kg

Freund / Ehepartner

Jane Fonda hat datiert -

  1. James Franciscus - Jane Fonda lernte den Schauspieler James Franciscus während seines Studiums in der Schauspielklasse kennen. Jane war besonders begeistert von seiner Leidenschaft für das epische Gedichtdrama und von seiner Fähigkeit, auch eines zu schreiben. Berichten zufolge verlor sie ihre Jungfräulichkeit an James. Ungefähr zwei Jahre nach ihrer Beziehung langweilte sie sich jedoch und sein Geschenk mit Prosa nahm ebenfalls ab. Bald darauf waren sie auf getrennten Wegen.
  2. Jose De Vicuna (1956) - Jane Fonda hatte 1956 eine kurze Affäre mit dem bekannten spanischen Regisseur Jose De Vicuna.
  3. Claude Terrail - Jane soll eine Affäre mit Claude Terrail gehabt haben, der in den 60er Jahren eine Reihe von Drei-Sterne-Restaurants in Paris besaß. Sie wurden bei einigen ihrer Besuche in Paris nebeneinander gesehen.
  4. Sandy Whitelaw - Jane wurde 1958 von ihrer Stiefmutter Afdera Franchetti mit Sandy Whitelaw bekannt gemacht. Sandy war einer von Afderas ehemaligen Liebhabern. Bei einem ihrer ersten Dates nahm Sandy Fonda mit zu einer Party, die Produzent David Selznick (Sandy arbeitete als Produktionsassistent für Selznick) im St. Regis Hotel veranstaltete. Sie hatten ein paar Jahre lang eine Beziehung.
  5. William Wellman Jr. - Fonda soll die erste Freundin des Schauspielers William Wellman Jr. gewesen sein.
  6. Robert Scheer - Jane hatte eine Affäre mit dem Journalisten und Autor Robert Scheer. 1991 arbeitete Scheer mit Barry Golson zusammen, um ihre Biografie zu schreiben. Bis dahin kannten sie sich seit etwa 20 Jahren. Die Biographie wurde später zurückgestellt und es wurde berichtet, dass Fonda sich gegen Scheer und seinen Mitschreiber durchgesetzt hatte.
  7. Michelle Phillips - Jane hat sich Berichten zufolge mit Michelle Phillips, dem Bandmitglied von The Mamas & the Papas, verabredet. Sie trennten sich nach einer kurzen Datierung. Die Trennung war jedoch einvernehmlich, da sie weiterhin enge Freunde waren.
  8. Mick Jagger - Wenn man den Berichten glauben will, war Jane Fonda eine der unzähligen Frauen, die der berühmte Rockstar Mick Jagger in sein Bett verführt hatte. Sie war ein Wochenende lang mit dem Frontmann von Rolling Stones weggelaufen.
  9. John Phillips - Fonda hatte eine heiße Affäre mit John Phillips, einem Sänger und Frontmann der Rockband The Mamas & the Papas . Er behauptete einmal, dass Fonda einen Dreier mit ihm und dem Schauspieler Warren Beatty hatte.
  10. Warren Beatty - Fonda traf Warren 1959 zum ersten Mal beim Bildschirmtest für den Film Parrish . Warren enthüllte später, dass sie wie Käfiglöwen waren und sich ziemlich dampfenden Make-up-Sessions hingaben. Dann gab es einen Käfig mit einem Dreier, an dem Jane, Warren und der Musiker John Phillips beteiligt waren. In einem Interview, Jahre später, scherzte Jane jedoch, dass sie Warren für schwul hielt.
  11. Geraldo Rivera - Fonda hatte eine kurzlebige Beziehung zum Autor und Talkshow-Moderator Geraldo Rivera. Sie hatten sich Berichten zufolge nach einem Sportereignis im Madison Square Garden zusammengetan.
  12. Alain Delon (1963) - RUMOUR
  13. Roger Vadim(1963-1973) - Jane traf den Filmregisseur Roger Vadim im Dezember 1963 auf ihrer Geburtstagsfeier, die von ihrer französischen Agentin Olga Horstig veranstaltet wurde. Anscheinend war Roger der einzige Gast auf der Party und er wollte sie in einer sexuellen Komödie besetzen. Jane traf ihn erneut in den Epinay Studios in Paris, wo sie drehte, und er war vorbeigekommen, um einen Freund zu treffen. In dieser Nacht gingen sie zurück ins Hotelzimmer, konnten aber keinen Sex haben. In ihrer Biografie würde sie später behaupten, dass er sie sexuell geweckt hat. Der Beginn ihrer Beziehung war weniger als ideal, da Vadim innerhalb eines Jahres nach ihrer Beziehung 150.000 Dollar weggeblasen hatte, die Jane von ihrer Mutter beim Spielen in Casinos und auf Rennstrecken geerbt hatte. Außerdem hatte Fonda den nagenden Verdacht, dass er herumschlief. Trotzdem beschloss sie, ihn im August 1965 in Las Vegas zu heiraten. Im September 1968Sie gebar eine Tochter Vanessa in Paris. Sie ließ sich schließlich im Januar 1973 von ihm scheiden, nachdem sie dem politischen Aktivisten Tom Hayden nahe gekommen war.
  14. Frank Gardner - Gegen Ende der 70er Jahre fand Jane mit dem politischen Aktivisten Frank Gardner einen Mentor und neuen Liebhaber. Um ihre Referenzen als politische Aktivistin zu etablieren, war sie Gardner nahe gekommen, der verheiratet war und mit Soldaten gegen den Vietnamkrieg zusammenarbeitete.
  15. Donald Sutherland (1970-1972) - Jane begann 1970 eine Affäre mit dem Schauspieler Donald Sutherland. Berichten zufolge war sie ihm während ihrer Arbeit im Film Klute nahe gekommen . Eine andere Sache, die sie zusammenbrachte, war ihre Arbeit gegen die US-Regierung, die das FBI veranlasst hatte, beide im Auge zu behalten. Sie würde ihn schließlich fallen lassen, indem sie sagte, dass sie sich in dieser Lebensphase befand, die sie nicht mit einem Mann teilen konnte.
  16. Tom Hayden (1971-1990) - Fonda lernte Mitte 1971 Tom Hayden kennen, einen einflussreichen linken Aktivisten. Sie trafen sich hinter der Bühne, nachdem Jane eine Antikriegsrede gehalten hatte und sie später behauptete, dass bei diesem ersten Treffen eine elektrische Ladung vorhanden war. Einige Wochen später waren sie Liebhaber geworden. Nach ihrer Rückkehr aus Vietnam, wo sie mit Haydens Unterstützung für die Antikriegsmission gegangen war, sagte sie Hayden, dass sie sein Kind haben wollte. Stattdessen beschlossen sie, mit einer Zeremonie zu heiraten, die nur drei Tage nach ihrer Scheidung von Roger Vadim stattfand. Im Juli 1973 gebar sie einen Sohn, Troy O'Donovan Garity . 1982 beschlossen sie, eine amerikanisch-afrikanische Teenagerin, Mary Luana Williams , zu adoptieren. Tom war neidisch auf ihre Popularität. Auch die Tatsache, dass sie Millionen investiert hatte, um seine politischen Träume zu finanzieren, änderte daran nichts. Er würde darauf bestehen, dass sein Name zuerst geschrieben wird (Tom und Jane), wenn sie zusammen erwähnt wurden. Es gab auch den Fall, dass er hinter ihrem Rücken eine Affäre hatte. In der Nacht, als sie 51 wurde, erzählte er ihr, dass er in eine andere Frau verliebt war. Sie sammelte alle seine Sachen in einer großen Plastiktüte und warf sie aus dem Fenster. Im Juni 1990 ließ sie sich von ihm scheiden.
  17. Sven Nykvist - Jane ging mit dem schwedischen Kameramann Sven Nykvist aus, kurz nachdem seine Beziehung zur Schauspielerin und Model Mia Farrow beendet war. Zum Zeitpunkt der Affäre durchlief Jane die schwierigste Phase ihrer Ehe mit Tom Hayden.
  18. Lorenzo Caccialanza (1989) - Jane hatte 1989 eine kurzlebige Affäre mit dem ehemaligen Fußballspieler und Schauspieler Lorenzo Caccialanza. Sie gingen für ungefähr 6 Monate aus, bevor sie ihn für Ted Turner ablieferte.
  19. Ted Turner (1990-2001) - Jane traf 1988 zum ersten Mal den Wirtschaftsmagnaten Ted Turner zum Frühstück, um einen plausiblen Film über die Familie Fonda zu besprechen. Ted war jedoch von ihrer zerfallenden Ehe mit Tom Hayden abgelenkt und schenkte dem Film nicht viel Aufmerksamkeit. Aber Ted, der für seine philandering Art bekannt war, war geschlagen und verfolgte sie aktiv. Obwohl sie anfangs nicht interessiert war, war sie begeistert, dass ein erfolgreicher Geschäftsmann wie Ted versuchte, sie zu umwerben. Ein paar Wochen nach ihrem ersten Date brachte Ted Jane nach Montana, wo er eine weitläufige Ranch kaufen wollte. Sie schlief mit ihm in einer kleinen Hütte auf dem Grundstück. Sie haben im Dezember 1991 auf der Ranch geheiratet. Die Probleme waren jedoch von Anfang an da. Fonda würde später enthüllen, dass Ted ihn nur einen Monat nach der Hochzeit betrogen hatte.Sie konfrontierte ihn und schlug ihm mit einem Handy auf den Kopf. Jane ließ sich im Mai 2001 von Ted scheiden, nachdem er seine ständigen Betrugsgewohnheiten satt hatte. Sie würde fast 40 Millionen Dollar in die Scheidungsvereinbarung bekommen. Ted seinerseits würde behaupten, dass er nach ihrer Trennung 6 Monate lang geweint habe.
  20. Richard Perry (2009-2017) - Jane Fonda begann im Oktober 2009 mit dem Musikproduzenten Richard Perry auszugehen. In einem Interview von 2012 schwärmte sie von ihrem Liebesleben und bestand darauf, dass sie nie ein so erfülltes Liebesleben hatte. Im Januar 2017 beschlossen sie jedoch, getrennte Wege zu gehen, um den Wunsch zu bekunden, ihr Leben getrennt zu leben.
Jane Fonda und Richard Perry im Holocaust Memorial Museum der Vereinigten Staaten präsentieren im März 2016 das Abendessen in Los Angeles: What You Do Matters

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Jane Fonda hat niederländische, englische und schottische Abstammung und ist weit entfernter französischer, italienischer und norwegischer Abstammung.

Haarfarbe

Blond

Augenfarbe

Blau

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Blaue Augen
  • Zeitlose Schönheit

Messungen

91,5-63,5-89 cm (36-25-35 Zoll)

Kleidergröße

6 (USA) oder 36 (EU)

Körpchengröße

34B

Jane Fonda in einem geblümten Bikini während einer Szene aus dem Film Joy House im Jahr 1964

Schuhgröße

9 (USA) oder 39,5 (EU)

Marken-Vermerke

Jane hat Werbemaßnahmen durchgeführt und war in Fernsehwerbung für -

  • L'Oréal Paris 'Age Re-Perfect Produktlinie (2006)
  • Färse International
  • Lux Seife

Religion

Wiedergeborener Christ

Bekannt für

  • Darsteller in mehreren von der Kritik gefeierten und kommerziell erfolgreichen Filmen.
  • Ihre aktivistische Arbeit während des Vietnamkrieges und später für die Rechte und Aktivitäten der Frauen.

Erster Film

Jane gab 1960 ihr Filmdebüt mit dem Rom-Com-Film Tall Story in der Rolle von June Ryder.

Erste TV-Show

Im Jahr 1982 erschien Jane Gast in der Sitcom  9 bis 5 als O'Neil.

Personal Trainer

Jane hat Änderungen an ihrer Trainingsroutine vorgenommen, um sie für ihr fortgeschrittenes Alter besser geeignet zu machen. Zum Beispiel hat sie nach ihrer Knieoperation und ihrem Hüftersatz aufgehört, Aerobic-Übungen zu machen. Sie hat bewusst Übungen mit geringerer Intensität gemacht und das Laufen mit dem Gehen getauscht. Sie hat auch das Reiten komplett aufgegeben.

Jane trainiert 4 Mal pro Woche im Fitnessstudio, wo sie für ihre Übungen leichte Gewichte und Widerstandsbänder verwendet. Sie geht auch gerne zu Pilates-Trainingseinheiten. Außerdem genießt sie eine Reihe von Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Skifahren.

In Bezug auf Lebensmittel glaubt sie daran, nur dann zu essen, wenn Sie hungrig sind und die Kalorienaufnahme gleichmäßig über den Tag verteilen. Jane glaubt, dass Sie morgens ein Drittel der Kalorien, mittags ein Drittel und abends ein Drittel der Kalorien zu sich nehmen sollten.

Schauen Sie sich Jane Fondas Workout-DVD an.

Sie versucht, Zucker vollständig zu vermeiden und stellt sicher, dass sie nur frische Lebensmittel isst. Jane versucht, ihren Verzehr von rotem Fleisch auf ein Minimum zu beschränken. Fonda isst viel Gemüse, Obst, Fisch und Hühnchen. Zum Knabbern geht sie gerne zu fettarmem Hüttenkäse und roten Trauben.

Jane Fonda Lieblingssachen

  • Filme, in denen sie gearbeitet hat  - sie schießen Pferde, nicht wahr? (1969), Klute (1971), Coming Home (1978), Julia (1977), The Dollmaker (1984)
  • Fernsehsendungen  - Empire, Masters of Sex, Heimat, amerikanisches Verbrechen, Die Stimme

Quelle - IMDb, Healthy Living Magazine

Jane Fonda bei den 19. Costume Designers Guild Awards im Februar 2017

Jane Fonda Fakten

  1. 1997 wurde sie vom Empire UK Magazine auf Platz 83 der Liste der „Top 100 Filmstars aller Zeiten“ gesetzt.
  2. 1995 hatte das Empire-Magazin sie auf Platz 21 der Liste der „100 sexysten Stars der Filmgeschichte“.
  3. Im November 1970 wurde sie von den Behörden am Flughafen Cleveland verhaftet, weil sie einen Streifenpolizisten und einen Zollagenten getreten hatte, nachdem sie versucht hatten, sie wegen etwa 2.000 Kapseln in 105 Flaschen festzunehmen. Sie wurde jedoch nicht wegen Schmuggels angeklagt, da sie das Rezept für diese Kapseln hatte.
  4. In der Funktion " Unsere Konstellation" des Premiere-Magazins wurde sie auf den 32. Platz in der Liste der "größten Filmstars aller Zeiten" gesetzt.
  5. 1972 löste sie eine große Kontroverse aus, indem sie auf den nordvietnamesischen Flugabwehrgeschützen posierte, die während des Vietnamkrieges gegen amerikanische Flugzeuge eingesetzt wurden. Sie wurde von vielen in den USA wegen ihrer Possen als Verräterin bezeichnet.
  6. Sie lehnte die Rolle der weiblichen Hauptrolle in Doctor Zhivago (1965) ab, da sie 9 Monate lang hauptsächlich in Spanien gedreht werden sollte und sie sich nicht so lange von der Familie fernhalten wollte. Sie würde später offenbaren, dass dies die Entscheidung war, die sie am meisten bedauerte.
  7. 1994 gründete sie die Georgia Campaign for Adolescent Pregnancy Prevention (G-CAAP), die Aufklärung über sicheren Sex bietet und Mütter im Teenageralter vor, nach und während der Geburt durch verschiedene Maßnahmen unterstützt.
  8. Im Jahr 2011 hatte die Zeitschrift Men's Health sie auf Platz 9 der Liste der „100 heißesten Frauen aller Zeiten“.
  9. Bei der Signierstunde für ihre Autobiografie in Kansas City im April 2005 spuckte ihr eine Veteranin des Vietnamkriegs Tabaksaft ins Gesicht, weil sie kontrovers über den Vietnamkrieg stand.
  10. Ihr wurde gesagt, dass ihre Mutter Frances Seymour Brokaw an Herzversagen starb. Um ihren Selbstmord vor Jane geheim zu halten, wurden die Zeitungs- und Zeitschriftenabonnements gekündigt, und Mitarbeiter und Schüler ihrer High School wurden angewiesen, nicht darüber zu diskutieren.
  11. Im April 2005 veröffentlichte sie ihre Autobiografie  My Life So Far, in der sie ihr Leben in drei Teile aufteilte, die jeweils 30 Jahre lang waren.
  12. Im September 2009 war sie in eine Kontroverse verwickelt, nachdem sie beim Toronto Film Festival einen Brief unterschrieben hatte, in dem sie gegen Tel Aviv protestierte. Sie behauptete später, sie bedauere die Sprache des Briefes, der von 1500 bekannten Persönlichkeiten unterzeichnet wurde.
  13. Jane und ihr Vater sind das erste Duo aus Vater und Tochter, das im selben Jahr (1982) für die Oscars nominiert wurde.
  14. Während der Golden Globes 2021 hatte sie den Cecil B. deMille Award erhalten.
  15. Im Januar 2021 erhielt sie die erste Dosis des COVID-19-Impfstoffs.

kürzliche Posts