Emily Browning Größe, Gewicht, Alter, Freund, Familie, Fakten, Biografie

Geborener Name

Emily Jane Browning

Spitzname

Em, Lily

Emily Browning 2013

Sonnenzeichen

Schütze

Geburtsort

Melbourne, Victoria, Australien

Staatsangehörigkeit

australisch

Bildung

Sie besuchte die Eltham High School  in Victoria, Australien. Im November 2006 erhielt sie ihr  Victorian Certificate of Education  (VCE).

Besetzung

Schauspielerin, Model, Sängerin

Familie

  • Vater -  Andrew Browning
  • Mutter -  Shelley Browning
  • Geschwister -  Nicholas Browning (jüngerer Bruder), Matthew Browning (jüngerer Bruder)

Manager

Sie ist bei Catherine Poulton Management unter Vertrag.

Genre

Synthpop, neue Welle

Instrumente

Gesang

Bauen

Schlank

Höhe

157 cm

Emily Browning Größe

Gewicht

51 kg oder 112,5 Pfund

Freund / Ehepartner

Emily Browning datiert -

  1. Max Turner  (2007-2010) - Emily war von 2007 bis Januar 2010 einige Jahre mit Max Turner zusammen.
  2. Max Irons  (2011-2012) - Der britische Schauspieler Max Irons datierte Browning von Anfang 2011 bis Juli 2012. Sie begann ihre Beziehung mit Max im Mai 2011, nachdem sie ihn in Los Angeles, USA, getroffen hatte.
  3. Xavier Samuel  (2012-2015) - Ihr 2013er Erotik-Thriller Plushs Co-Star Xavier Samuel begann 2012 mit Emily auszugehen. Sie trafen sich 2012 zum ersten Mal während des Sets des Films Plush und begannen schließlich, sich zu verabreden. Sie trennten sich 2015 nach dreijähriger Datierung.

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Haarfarbe

Hellbraun

Augenfarbe

Grün

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Hoher Wangenknochen
  • Volle üppige Lippen
  • Porzellanhaut
  • Rosige Wangen
Emily Browning während der Premiere von Rotkäppchen

Messungen

81-61-87 cm (32-24-34 Zoll)

Kleidergröße

4 (USA) oder 36 (EU) oder 8 (Großbritannien)

Religion

Sie scheint eine Atheistin zu sein.

Bekannt für

Erscheinen im Jahr 2004 Film  Lemony Snickets Eine Reihe unglücklicher Ereignisse  als Violet Baudelaire, als Babydoll im Film  S * cker Punch 2011, als Katie Harwood im Film Ghost Ship im Jahr 2002 .

Als Sänger

Browning hatte verschiedene Lieder für ihre Filme S * cker Punch (2011) und Plush (2013) gesungen . 2011 sang sie eine langsamere Coverversion des Songs Sweet Dreams (Are Made of This),  der 1983 vom ehemaligen britischen Duo  Eurythmics veröffentlicht wurde .

Neben dieser erwähnten Single sang sie noch ein paar Singles.

Erster Film

Sie debütierte 1998 mit dem australischen Familiendrama-Fernsehfilm The Echo of Thunder,  in dem sie Opal Ritchie spielte. Der Film basiert auf dem Roman  Thunderwith.

Erste TV-Show

Sie war 1999 in der australischen Kinderfernsehserie Thunderstone aufgetreten  in der Emily die Rolle als Cleo porträtierte. Die Serie wurde nur für eine Staffel mit 52 Folgen ausgestrahlt.

Personal Trainer

Sie hat ein herausforderndes Training für den 2011er Film S * cker Punch gemacht . Emily war in ihrem Leben noch nie ins Fitnessstudio gegangen. Es war also zunächst schwierig für sie. Sie lernte Kampfkunst bei Navy SEALs (See-, Luft- und Landteams). Das Training dauerte drei Monate und sechs Stunden am Tag.

Emily ist eine Pesketierin, dh eine Vegetarierin, die Fisch isst.

Emily Browning während der Premiere von Sucker Punch

Emily Browning Fakten

  1. Sie hat zwei Haustiere - einen Hund namens Roxy und eine Katze namens Jasper.
  2. Emily ist eng mit dem australischen Filmemacher Guy Franklin befreundet.
  3. Sie trat in dieses Showgeschäft durch ein Schulstück ein, wo sie zum ersten Mal bemerkt wurde.
  4. Sie raucht auch.
  5. Als australische Schauspielerin lernte sie den amerikanischen Akzent, indem sie 1969 den Film Sesame Street sah .
  6. Sie ersetzte die englische Schauspielerin  Ophelia Lovibond , um die Hauptrolle als Florence Carter-Wood im Film  Summer in February 2013 zu spielen .
  7. Emily hat eine durchbohrte Nase und einen Bauchnabel.
  8. Sie war die Festivalbotschafterin des L'Oreal Fashion Festivals am 1. Februar 2007.
  9. Emily ist nicht in den sozialen Medien.

kürzliche Posts