Kimi Räikkönen Größe, Gewicht, Alter, Ehepartner, Familie, Fakten, Biografie

Kimi Räikkönen Kurzinfo
Höhe 5 Fuß 9 Zoll
Gewicht 70 kg
Geburtsdatum 17. Oktober 1979
Sternzeichen Waage
Ehepartner Minna-Mari Virtanen

Kimi Räikkönen ist ein finnischer Rennprofi, der 2007 die Formel-1- Weltmeisterschaft gewann . 2003 und 2005 den 2. Platz belegt; 3. in den Jahren 2008, 2012 und 2018 und gilt weithin als einer der erfolgreichsten F1- Fahrer aller Zeiten. Er hat sich auch in anderen Motorsportarten versucht und vor allem die Formel-1- Strecke 2009 auf dem Höhepunkt seiner Kräfte verlassen, um von 2010 bis 2011 an der Rallye-Weltmeisterschaft teilzunehmen . 2011 nahm er auch an der NASCAR Camping World Truck Series und der teil NASCAR Nationwide Series vor der Rückkehr in die F1 im Jahr 2012.

Geborener Name

Kimi-Matias Räikkönen

Spitzname

Iceman, Raikka, Kimster

Kimi Räikkönen aus einem Instagram-Post im November 2019

Sonnenzeichen

Waage

Geburtsort

Espoo, Finnland

Residenz

Baar, Schweiz

Staatsangehörigkeit

finnisch

Besetzung

Professioneller Formel-1-Rennfahrer

Kimi Räikkönen und der britische Schauspieler Hugh Grant am Rande des GP von Monaco im Mai 2018

Familie

  • Vater - Matti Räikkönen (gest. 2010)
  • Mutter - Paula Räikkönen
  • Geschwister - Rami Räikkönen (älterer Bruder) (professioneller Rennfahrer)
  • Andere - Kristiina Räikkönen (Schwägerin), Kimmo Virtanen (Schwiegervater)

Autokennzeichen

7

Formel-1-Teams

Kimi ist gefahren für -

  • Red Bull Sauber Petronas (2001)
  • West McLaren Mercedes / Team McLaren Mercedes (2002-2006)
  • Scuderia Ferrari Marlboro (2007-2009)
  • Lotus F1 Team (2012-2013)
  • Scuderia Ferrari (2014-2018)
  • Alfa Romeo Racing (seit 2019)

Bauen

Sportlich

Höhe

175 cm

Gewicht

70 kg

Freundin / Ehepartner

Kimi hat datiert -

  1. Hanna Raivisto (1999-2001)
  2. Jenni Dahlman (2001-2013) - Kimi begann im Oktober 2001 mit dem finnischen Model und der ehemaligen Miss Scandinavia Jenni Dahlman auszugehen. Das Ehepaar verlobte sich im April 2002. Zwei Jahre später, im Juli 2004, heirateten sie und waren fast ein weiteres Jahrzehnt zusammen. Sie trennten sich im Februar 2013 und wurden 2014 offiziell geschieden.
  3. Valentina Gioia (2006) - Gerücht
  4. Minna-Mari „Minttu“ Virtanen (seit 2013) - Nach seiner Trennung von Jenni begann Kimi im Juli 2013 mit dem finnischen Fitness-Model Minna-Mari Virtanen auszugehen. Das Paar verlobte sich im November 2014 und heiratete in einer Zeremonie in Siena, Italien , im August 2016. Sie haben zwei Kinder zusammen - einen Sohn namens Robin Räikkönen (* 28. Januar 2015) und eine Tochter namens Rianna Angelia Milana Räikkönen (* 16. Mai 2017).
Kimi Räikkönen und Minna-Mari Virtanen, gesehen im Dezember 2018

Rasse / ethnische Zugehörigkeit

Weiß

Er ist finnischer Abstammung.

Haarfarbe

Hellbraun

Augenfarbe

Blau

Sexuelle Orientierung

Gerade

Unterscheidungsmerkmale

  • Kurz geschnittenes Haar
  • Hat ein Tattoo auf beiden Armen
  • Getönten Körperbau
  • Rein rasierter Look

Kimi Räikkönen Lieblingssachen

  • Sport - F1-Rennen, Snowboarden, Eishockey, Motorcross
  • Essen - Huhn, Nudeln
  • Getränk - Apfelsaft
  • Rapper - Eminem
  • Rennstrecke - Circuit de Spa-Francorchamps in Belgien

Quelle - Sauber-Group.com

Kimi Räikkönen aus einem Instagram Post im Dezember 2018

Kimi Räikkönen Fakten

  1. Er ist der einzige Fahrer, der in jeder Epoche der V10-, V8- und Hybrid-V6-Motoren ein Rennen gewonnen hat.
  2. Als erstaunliches junges Talent war er 2001 als Stammfahrer in der ersten Formel-1- Klasse ausgewählt worden, obwohl er nur über geringe Erfahrung mit nur 23 Autorennen verfügte.
  3. In seiner ersten vollen Saison mit dem legendären Scuderia Ferrari- Team wurde er 2007 Formel-1-Weltmeister . Es war eines der engsten Ergebnisse aller Zeiten in der F1, als er sowohl Lewis Hamilton als auch Fernando Alonso mit nur 1 Punkt Vorsprung zum Titel brachte. Er war auch nur der 2. Fahrer in der Geschichte, der die Meisterschaft gewann, nachdem er vor dem Start des letzten Rennens 3. in der Gesamtwertung der Fahrer war.
  4. Im Jahr 2009 wurde er vom Forbes- Magazin als zweithöchstbezahlter Athlet der Welt eingestuft.
  5. Er erreichte den Saisonrekord von Michael Schumacher aus dem Jahr 2004 mit 10 schnellsten Runden in den Jahren 2005 und 2008.

Ausgewähltes Bild von Kimi Räikkönen / Instagram

kürzliche Posts